Beeteinfassung geplant und gesucht

Diskutiere Beeteinfassung geplant und gesucht im Beete Forum im Bereich Der Garten; Hallo zusammen, plane meine Gartenwege mit einer günstigen Beeteinfassung zu gestalten. Die Wege sind zur Zeit mit einer dicken Schicht...

  1. Piddel

    Piddel Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2017
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    9
    Hallo zusammen,
    plane meine Gartenwege mit einer günstigen Beeteinfassung zu gestalten. Die Wege sind zur Zeit mit einer dicken Schicht Rindenmulch bedeckt und mit diesem grünen Billig Well-Platikstreifen versehen. Ich bin beim Stöbern auf das Produkt "Ecolat" als Randstreifen gestossen.
    Hat jemand Erfahrungen damit oder ggf. eine Alternative ?
    Die angebotenen Blechstreifen kommen aber nicht in Frage. Schönes Wochenende !
     
  2. Anzeige

  3. #2 Mr.Ditschy, 03.02.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.377
    Zustimmungen:
    542
    Da du nichts verlinkst, suche ich auch nicht ... doch ist eh alles eine Frage des Geschmaks und Geldbeutel.
    Dauerhaft sind Beton- oder Steinplatten usw. ....
     
  4. Piddel

    Piddel Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2017
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    9
    Darf man denn verlinken ?
     
  5. #4 Mr.Ditschy, 04.02.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.377
    Zustimmungen:
    542
    Auf Herstellerseiten ist erlaubt .... jedoch geldeinbringenden Werbeklickseiten sind verboten.
     
  6. #5 123harry, 04.02.2018
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    249
    Für die Geraden Ecolat Streifen würde ich keine 10€/m ausgeben,Für die Rollen bist aucch bei 6,50 €/m..Du suchst doch eine Günstige Beeteinfassung und da liegst du mit Ecolat Falsch.Ein Rasenkannten Stein (Beton)1,00cmx 15cmx5cm kostet 1,69€/m als Beispiel
     
  7. Piddel

    Piddel Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2017
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    9
    Moin,
    @123harry ...erstmal Danke für deinen Tipp. Habe von den Betonrasenkanten etliche Meter als Aussenring verbaut. Mein Vorbesitzer hatte Unmengen an Betonkanten / Gehwegplatten im Garten verbaut. Einen Großteil an Schrottplatten habe ich entsorgt und die relativ brauchbaren wieder verwendet. Auf gut Deutsch: Ich kann diese sch.... Betondinger nicht mehr sehen und verarbeiten in Mischung setzen usw. daher die Suche nach einer Alternative zu Beton.
    Wenn der Schnee weg ist, mache ich mal ein Foddo.
     
  8. #7 123harry, 08.02.2018
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    249
    Das Beton nicht Schön ist,ist schon Richtig.Ich habe wirklich schon soviel Probiert,ob diese Plastewinkel,Blech,Diese Holzrollen die das erste Jahr klasse aussehen,aber im zweiten Jahr kannst die wieder wegschmeißen weil die Faulen.Im Endeffekt bin ich zu Granit oder eben zu Beton gekommen oder gleich alles Wegrationalisiert,
     
  9. #8 racheengel1980, 14.04.2018
    racheengel1980

    racheengel1980 Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,
    mein Vorschlag wären jetzt Rasterfloorsteine gewesen, die man bis zur Hälfte der Höhe eingräbt.
    Ja, ich weiß du wolltest eigentlich von Beton weg, aber in diese Steine könnte man etwas hineinpflanzen (z.B.: Blumen) und dann würde man den "Beton" bei entsprechender Beplanzung auch nicht mehr so sehen und er wäre dadurch vielleicht auch nicht mehr so störend.
    Gruß
    Simon
     
  10. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.481
    Zustimmungen:
    505
    Wir haben da wo es hügelig ist auch Pflanzsteine die die Erde an Ort und stelle halten sollen.

    Da wo es ebenerdig ist und es nix zu halten gibt, haben wir die noch vorhandenen Ziegelsteine, Verbundseine genommen und mit einer Spitze nach unten eingegraben. So sieht das wie eine Zackenreihe aus. Zum Teil haben wir inzwischen Rasen Kanten Steine davor gelegt, so das wir nicht immer vor dem Rasen die Kanten schneiden müssen.

    Das ist oft leicht unterschiedliche. Auch die Pflanzsteine stehen nicht mehr wie die Orgelpfeifen. So sieht der Garten aus wie er ist: über viele Jahre gewachsen! Ich find das charmanter als wenn alles kerzengerade ist. Von mir aus dürfte der noch was wilder sein, ähnlich den englischen Bauerngärten.
     
  11. Anzeige

    Guck mal HIER.... Dort gibt es nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Mr.Ditschy, 16.04.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.377
    Zustimmungen:
    542
    Also bei mir waren auch zich Stellplatten als Beeteinfassungen verbaut, schaute unmöglich aus.
    Hab die Platten ausgegraben und nun waagerecht als Rasenkannte verlegt - ja, die ist nun ca. 20-25cm breit und ist ideal. Rasen und Blumen können prima etwas reinwachsen und beim mähen gibt es genügend Platz. Zudem bekommen die Platten schnell eine verwitterte Patina.

    Auch hab ich Betonsteine und Natursteine im Mischmasch als Rasenkante verlegt, wenn das alles bewachsen ist, interessiert dies niemanden mehr.
     
    Maggy gefällt das.
  13. Piddel

    Piddel Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2017
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    9
    Moin....werde nachher mal ein Foto einstellen damit man sieht was ich meine.
     
Thema:

Beeteinfassung geplant und gesucht

Die Seite wird geladen...

Beeteinfassung geplant und gesucht - Ähnliche Themen

  1. Empfehlungen für Schwingschleifer mit Staubsaugeranschluss gesucht

    Empfehlungen für Schwingschleifer mit Staubsaugeranschluss gesucht: Da mein alter Schwinschleifer leider das zeitliche gesegnet hat, suche ich zeitnah Ersatz. Ich brauche das Gerät recht selten für Türen und...
  2. Günstigen Fussboden für Kellerwerkstatt gesucht

    Günstigen Fussboden für Kellerwerkstatt gesucht: Hi mal wieder, nachdem meine Kellerinnensanierung für meine Mancave fantastisch gelaufen ist, möchte ich die Werkstatt jetzt ausbauen. Ich finde...
  3. Hersteller gesucht

    Hersteller gesucht: Hallo, ich versuche verzweifelt den Hersteller von Rohrschellen anhand des Logos heraus zu finden.Habe bereits meine Bestand der Rohrschellen...
  4. Stabile Aufputzdoppelsteckdose gesucht

    Stabile Aufputzdoppelsteckdose gesucht: Ich bin auf der Suche nach einer qualitativ hochwertigen Aufputzsteckdose für den Innenbereich an die auch 2,5 oder 4 Quadratkabel angeschlossen...
  5. Tipp gesucht für Fuß des Wäscheabwurfschachts

    Tipp gesucht für Fuß des Wäscheabwurfschachts: Hallo zusammen, wir haben im Bad einen Wäscheabwurfschacht, bestehend aus einem einfachen 30er KG-Rohr. Das habe ich nun mit Schlagmetall gold...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden