Bayernlüfter im ausgeschalteten Zustand auf Durchzug

Diskutiere Bayernlüfter im ausgeschalteten Zustand auf Durchzug im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Das dezentrale Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung Bayernlüfter hat zwei 5 cm (Durchmesser) Rohre, jeweils eines für die Zu- und eines für die...
  • Bayernlüfter im ausgeschalteten Zustand auf Durchzug Beitrag #1

DHWF

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
27.08.2019
Beiträge
245
Zustimmungen
22
Das dezentrale Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung Bayernlüfter hat zwei 5 cm (Durchmesser) Rohre, jeweils eines für die Zu- und eines für die Abluft.
Im ausgeschalteten Zustand sind die Rohre auf Durchzug.

Siehe Foto an der Hauswand:


1) Ist dieses Verhalten auch bei anderen dezentralen Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung üblich.

2) Sehen sie die Möglichkeit einer Lösung mit Klappen, die durch den Luftsog bei Betrieb geöffnet gehalten werden? Ideal wäre eine Einstecklösung in die Rohre.
 

Anhänge

  • IMG_20221208_162448 (3).jpg
    IMG_20221208_162448 (3).jpg
    223,3 KB · Aufrufe: 25
  • Bayernlüfter im ausgeschalteten Zustand auf Durchzug Beitrag #2

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
7.011
Zustimmungen
2.165
Ort
RLP
Warum willst du ihn denn ausschalten?
 
  • Bayernlüfter im ausgeschalteten Zustand auf Durchzug Beitrag #3

DHWF

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
27.08.2019
Beiträge
245
Zustimmungen
22
Warum willst du ihn denn ausschalten?
Der Energieverbrauch ist wahrscheinlich sehr gering. Insofern kann man ihn im Winter durchlaufen lassen. Im Sommer ist das Verhalten nicht so kritisch, da es nur eine Dauerlüftung ohne "Verlust" an Heizenergie ist. Da kann man ihn ausgeschaltet lassen.

Hier die Daten zu einem Zeitpunkt:

am 08.12.2022 - 08:00: Außenluft ungefähr 0 °C

Bayernlüfter nicht eingeschaltet: Luft strömt am Luftauslass mit 4 °C ein.

Bayernlüfter mit mittlerer Stellung eingeschaltet (3 Watt): Luft strömt mit 15 °C ein. Die Lufteintrittstemperatur wurde leider nicht gemessen. Sie war geschätzt bei ungefähr 18 °C.

Gemessen wurde mit einem einfachen "Energiemesser", der ev. in diesem Bereich eine hohe Ungenauigkeit hat.

Überschlagsmäßig ergibt sich:
3 W -> 3 W x 24 h = 72 Wh pro Tag
72 Wh pro Tag x 30 = 2,16 kWh pro Wintermonat
2,16 kWh pro Wintermonat Nov., Dez., Jan., Feb.

Dazu kommt der Verlust von Heizenergie, da die Wärmerückgewinnung nicht hundertprozentig ist.
Allerdings muss man nicht anderweitig extra lüften.

Der Bayernlüfter ist in der Küche. Da die Türen zwischen den Zimmern meist offen sind, belüftet er eine Wohnung von ungefähr 65 qm. Bad und WC kann man bei Bedarf über das Fenster kurzzeitig lüften.
 
  • Bayernlüfter im ausgeschalteten Zustand auf Durchzug Beitrag #4

Schlobbel

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.01.2021
Beiträge
406
Zustimmungen
191
Die Beschreibung verstehe ich nicht. Zum Beispiel Luft strömt mit 15° ein aber die Eintrittstemperatur ist nicht bekannt?

Wir haben unsere KWL auch nicht dauernd an. Die hat allerdings durch längere Rohre so gut wie keinen "Selbstlüfteffekt".
Warum tun wir das? Weil wir finden es ist übertrieben den ganzen Tag Luft zu tauschen vor allem wenn die einkommende etwas kälter ist und auch weil gerade im Winter die Luft dadurch spürbar trockener wird.

In einem Forum des Herstellers lese ich die Lüftung sollte ständig eingeschaltet sein um Feuchtigkeitsschäden vorzubeugen und dann wieder man kann sich ja einen Luftbefeuchter aufstellen wenn es zu trocken wird. Jo is klar🤡
 
  • Bayernlüfter im ausgeschalteten Zustand auf Durchzug Beitrag #5

DHWF

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
27.08.2019
Beiträge
245
Zustimmungen
22
Die Beschreibung verstehe ich nicht. Zum Beispiel Luft strömt mit 15° ein aber die Eintrittstemperatur ist nicht bekannt?

Wir haben unsere KWL auch nicht dauernd an. Die hat allerdings durch längere Rohre so gut wie keinen "Selbstlüfteffekt".
Warum tun wir das? Weil wir finden es ist übertrieben den ganzen Tag Luft zu tauschen vor allem wenn die einkommende etwas kälter ist und auch weil gerade im Winter die Luft dadurch spürbar trockener wird.

In einem Forum des Herstellers lese ich die Lüftung sollte ständig eingeschaltet sein um Feuchtigkeitsschäden vorzubeugen und dann wieder man kann sich ja einen Luftbefeuchter aufstellen wenn es zu trocken wird. Jo is klar🤡
1) Genauer:
Bei eingeschaltetem Bayernlüfter kam aus dem Bayernlüfter die im Wärmetauscher erwärmte Außenluft mit 15 °C in den Raum.
Die Temperatur der vom Bayernlüfter eingezogenen Raumluft wurde leider nicht gemessen.

2) Ich suche eine Möglichkeit den Bayernlüfter ausgeschaltet zu lassen, ohne dass kalte Außenluft einströmt. Meine Rohre sind ungefähr 40 cm lang.

3) Ich fürchte, dass der Hersteller versucht, eine eventuelle Schwäche des Gerätes zu kaschieren. Da wäre es interessant, wie die Situation bei anderen dezentralen Lüftungen mit Wärmerückgewinnung ist.

4) Da nur ein Bayernlüfter in der Wohnung ist, wäre eine Austrocknung auch im winterlichen Dauerbetrieb nicht zu befürchten. Noch dazu handelt es sich bei den Lüftermotoren wohl um leise PC-Lüftermotoren.
 
  • Bayernlüfter im ausgeschalteten Zustand auf Durchzug Beitrag #6

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
7.011
Zustimmungen
2.165
Ort
RLP
So einen Lüfter baut man ja gerade für den Dauerbetrieb ein. Wenn du ihn zeitweise nicht benutzt und es unbedingt dicht sein soll (wieso?) musst du wohl die Rohre zu stopfen.
Ich sehe das nicht als "Schwäche" des Gerätes, da es einfach keinen Sinn ergibt, sowas zu verbauen und dann abzudichten.
Das ist ja kein Mauerkasten einer Dunstabzugshaube, da gibt es solche Klappen für.

Ich denke, dass im ausgeschalteten Zustand so wenig Luftaustausch stattfindet, dass man das vernachlässigen kann. Und das Bisschen was durch geht, arbeitet ja auch mit Wärmerückgewinnung.
 
  • Bayernlüfter im ausgeschalteten Zustand auf Durchzug Beitrag #7

DHWF

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
27.08.2019
Beiträge
245
Zustimmungen
22
Jetzt laufen die Bayernlüfter im Dauerbetrieb:

Messung heute Morgen:

Außenluft: 0,4 °C, Luftfeuchtigkeit 53 %

Bayernlüfter (mit Wärmerückgewinnung): 2 W Leistungsaufnahme, auf kleiner Stufe
Oben: Raumluftansaugung: 15,9 °C, Luftfeuchtigkeit 52 %
Unten: Luftausgabe: 8,5 °C, Luftfeuchtigkeit 50 %


Gemessen wurde mit drei Luftfeuchtemessern (Temp. und Luftfeuchte). Preis zusammen ungefähr 10 €.
Die Leistungsaufnahme wurde mit einem "Energiemesser" als Zwischenstecker gemessen. Preis ungefähr 15 €.

Besonderheit: Die Luftfeuchte liegt bei den Messstellen eng zusammen. Das sollten aber die tatsächlichen Werte sein, da die Luftfeuchtemesser sehr empfindlich reagieren.
 
  • Bayernlüfter im ausgeschalteten Zustand auf Durchzug Beitrag #8
JörgFischer

JörgFischer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
27.06.2022
Beiträge
845
Zustimmungen
350
Ort
Münster
Hallo

Hast du die Werte schonmal in eine Exel Tabelle eingetragen und in eine Graphik überführt?
 
Thema:

Bayernlüfter im ausgeschalteten Zustand auf Durchzug

Bayernlüfter im ausgeschalteten Zustand auf Durchzug - Ähnliche Themen

Entlüftungsrohr am Dach direkt neben Balkon: Hallo wir haben im vierten Stockwerk einen Loggiabalkon, also teils überdacht, teils frei, der in der Dachschräge liegt. Direkt neben dem...
Oben