Barrierefreies Bad und WC in ehemaliges Schlafzimmer

Diskutiere Barrierefreies Bad und WC in ehemaliges Schlafzimmer im Fliesen und Kacheln Forum im Bereich Der Innenausbau; Wir haben begonnen, das Schlafzimmer unserer Mutter mit einer Dusche und einem WC auszustatten, das meine Mutter mit Rollstuhl aus anfahren kann....

  1. #1 brauche rat und hilfe, 17.05.2018
    brauche rat und hilfe

    brauche rat und hilfe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben begonnen, das Schlafzimmer unserer Mutter mit einer Dusche und einem WC auszustatten, das meine Mutter mit Rollstuhl aus anfahren kann.
    Der barrierefreie Umbau ist eine große Kraftanstrengung für uns alle, auch finanziell. Die aktuelle Sanitärumbauaktion (Zulaufe, Abläufe, Wände durchbohren etc) kosten wohl ca. 8000 Euro.

    Wir haben Angebote eingeholt zwischen 5.000 bis 8.000 Euro alleine für den Fliesenleger. Allen war bekannt, dass es sich um Spannplatten/Holzbalkenkonstruktion handelt. Diese Leute waren vor Ort. Und jeder sagt was anderes .... Heute war ein Fliesenleger da, der sagte, Fliesen für die Dusche ginge garnicht, wenn dann nur eine ebenerdige Duschwanne und drumrumfliesen. Der andere sagt, es ginge und wollte den halben Raum fliesen. Wir wünschen uns aber neben der Verfliesung der Wände (natürlich) eine Verfliesung der Bodenflächer von ca. 130 cm auf 2,80 . Eben die Ecke und noch vor bis zur Toilette.

    PS: Wir haben ein Angebot für 5000 Euro eines Fliesenlegemeisters, der das vor Ort angeschaut hat. Wir sind auch in extremer Zeitnot, da unsere Mutter Anfang Juno aus der Kurzzeitpflege kommt. Kann ich mich gleich erschießen ? Mit der Bitte um Hilfe!

    Danke
    Joachim
     
  2. Anzeige

  3. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    702
    Verstehe ich das richtig, ihr plant das alles offen zu lassen und quasi nur drumrum zu fliesen?
     
  4. #3 Roland.P, 17.05.2018
    Roland.P

    Roland.P Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2017
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    78
    Vorab; ich finde es sehr bemerkenswert wie sehr ihr euch um eure Mutter kümmert. In Deutschland werden notwendige Leistungen weitgehend von Krankenversicherungen und Pflegeversicherungen übernommen. Im Ausland kann das anders sein. Deshalb meine Frage, in welchem Land ist eure Mutter gemeldet und welche hat Ansprüche hat sie auf entsprechende Leistungen. Im deutschsprachigen Raum gibt es da große Unterschiede. Im Übrigen scheinen mir die Kostenvoranschläge großzügig kalkuliert zu sein. Als Heimwerker kann ich dazu natürlich nicht viel sagen, weil ich so gut wie alles selber mache.
     
  5. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    433
    So hab ich es auch verstanden.
    Ein großer Raum. In einer Ecke/ an einer Seite Pflegebett , Schrank usw.. Andere Seite in der Ecke ebenerdige Dusche, daneben WC. Und dieser Teil soll nun gefliest werden. Alles so flach wie moglich und ich denke ohne Seitenwande, das ein Rollstuhl hingeschoben werden kann.

    Der Rest hat scheinbar Laminat?!

    Mir kommen 5000€ nur fürs fliesen sehr teuer vor. Aber das soll nix heißen :) Mir ist alles zu teuer.
     
    123harry gefällt das.
  6. #5 123harry, 17.05.2018
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    245
    Hast du schon mal bei der KK nachgefragt ob die etwas dazu geben?
    Ich gehe mal davon aus das es die Fläche wie auf den 1.Foto.Da kommen mir 5000€ sehr viel vor wenn es nur für das Fliesenlegen ist.
    Du müsstest als Fußboden Trockenestrich Platten verlegen,an die Wände Grüne Gipsplatten kleben.Die Einlaufteile gibt es komplett zu kaufen,Auf das ganze kommt dann flüssiger Gummi,die Ecken werden mit Formteile aus Gewebe verstärkt.Haftgrund dann Fliesen.Sollte es mit der Höhe nich klappen müssten die Spanplatten entfernt werden,was ich eventuell sowie so machen würde
     
    Maggy gefällt das.
  7. #6 brauche rat und hilfe, 17.05.2018
    brauche rat und hilfe

    brauche rat und hilfe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, danke euch für eure Antworten! Danke!
    Ja, der Raum bleibt offen und nur der Bereich für WC und Dusche werden gefliest. Ja. Wir sind in Deutschland und die Pflegekasse bezuschusst unser Unterfangen mit genehmigten 4000 Euro. Trotzdem bleibt ein Batzen, denn für die Sanitärsachen (Abläufe, Zuläufe, Boiler etc) waren drei Leute drei Tage zu gange. Zwei hätten es auch getan. Aber die Chef hat noch einen Lakaien dazu bestellt, den wir dann auch noch berzahlen dürfen. Wir sind in Not und in Zugzwang. Ich bin echt verzweifelt. !!!! Der Kostenvoranschlag belief sich auf 6.400 Euro, wobei ich vorsichtshalber 20 % dazugerechnet habe. Ich bin Laie, kein Handwerker und kann nichts machen. Ein Fliesenlegemeister hat ein Angebot von 5400 offeriert. Davon die Hälfte Arbeitszeit. 50 Stunden. Wir bleiben dann auf 10.000 Eur sitzen, sonst wären es 14.Es ist viel Geld, aber was will ich machen, wenn die Stunde knapp 60 EUR brutto kostet ? Ich kanns nicht.... Ich kann keine Wand durchbohren, Abwasserleitungen legen, ich hab ja null Erfahrung.
    Mittlerweile habe ich mit einem Fachredakteur telefoniert. Er hatmir verschiedene dinge geraten und ich bin ja auch jetzt etwas informierter als vorher.

    Ich könnt nur heulen. Entschuldigt bitte!!!
     
  8. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    702
    Du brauchst dich nicht zu entschuldigen. Es ist traurig genug, dass man so wenig Unterstützung bekommt. Was ich dir noch anraten wollte ist, sich an eine Stiftung zu wenden, die barrierefreie Umbauten unterstützt. Vielleicht ist es dir/euch möglich von da Unterstützung zu bekommen.
    http://www.elsa-krauschitz-stiftung...uschitz-Stiftung/Checkliste_ELSA_2012_neu.pdf
     
    asconav6 und 123harry gefällt das.
  9. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    433
    Ja wenn es nicht so eilig wäre würde ich sagen guck mal bei my Hammer oder Blauarbeit. 50 Stunden für das bisschen? Finde ich unverschämt! Die Vorarbeiten, die unterschätzt man gerne mal.

    Hast du keinen im Bekanntenkreis der mal hilft? Vorzugsweise Handwerker?

    Besorgt dir nen Toilettenstuhl für den Übergang und dann muss es waschen statt duschen auch mal tun! Und dann macht das im Ruhe.
     
  10. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    702
    Meine ganz persönlich Meinung zu MyHammer oder Blauarbeit....wer sich darüber Arbeit suchen muß......ich weiß nicht, meine Erfahrungen und vieler anderer auch sind nicht die besten.
     
  11. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    433
    Man muss da nicht unbedingt inserieren. Da kann man bei Blauarbeit auch nach Firmen gucken und wie die bewertet wurden. Ich hab da vor Jahren auch mal einen gefunden. Weiss aber grad nicht mehr wofür
     
  12. #11 Roland.P, 18.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2018
    Roland.P

    Roland.P Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2017
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    78
    Noch ein Hinweis. Kostenvoranschläge sind verbindlich und dürfen maximal um 10% überschritten werden. Ich würde deshalb nur den veranschlagten Preis plus 10% zahlen.
    Wenn du das Interesse der Pressemedien erwecken kannst, dann kann das für dich nur vorteilhaft sein. Nichts scheuen unlautere Handwerker so sehr wie öffentliches Interesse an ihren Machenschaften.
     
  13. #12 brauche rat und hilfe, 18.05.2018
    brauche rat und hilfe

    brauche rat und hilfe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Allen erstmal danke für die zahlreichen Antworten. Wir haben den Fliesenleger soweit festgelegt und er hat mir heute nochmals gesagt, dass das Angebot großzügig kalkuliert wurde.
    Ein Kostenvoranschlag ist immer unverbindlich. Allerdings sagt die Rechtsprechung, dass er maximal 20 % drüber liegen darf. So habe ich das jetzt gegoogelt.
    Weitere Tipps und Eingebungen würden mich sehr freuen.
    Danke nochmals !!!

    Joachim
     
  14. #13 Roland.P, 18.05.2018
    Roland.P

    Roland.P Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2017
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    78
    Hallo Joachim,

    deine Ausführungen hinsichtlich Kostenvoranschlägen sind in Teilen widersprüchlich. Wenn Kostenvoranschläge tatsächlich unverbindlich sein sollten, dann könnte der Rechnungsbetrag beliebig davon abweichen, nicht nur um 10% oder um 20%. Weil es um viel Geld geht, würde ich mich nicht nur auf Internetinformationen verlassen. Insbesondere Heimwerker sind nicht unbedingt gute juristische Berater. Die Kosten für eine anwaltliche Erstberatung liegen laut Gebührenordnung für Anwälte (§ 34 RVG) je nach Aufwand bei ungefähr 150,00 Euro. Außerdem sind Anwälte nach Darlegung des Sachverhalts und auf Anfrage dazu verpflichtet, ihr Honorar für eine Erstberatung genau zu benennen. Das kann im Einzelfall gut angelegtes Geld sein.

    Viele Grüße
    Roland
     
  15. Anzeige

    Guck mal HIER.... Dort gibt es nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    702
    Achtung! Kostenvoranschlag nicht mit Angebot verwechseln, das ist ein Unterschied.
    Sind sie auch, Angebote hingegen verbindlich. Einfach gesagt darf ein Kostenvoranschlag um bis (in Ausnahmen) 25% abweichen, in aller Regel etwas 15%, was aber unverzüglich dem Auftraggeber mitgeteilt werden muß. Ein Kostenvoranschlag enthält in aller Regel eine detailierte Auflistung der zu erwartenden Kosten.

    Ein Angebot ist verbindlich (allerdings kann der AN bestimmen wie lange), wenn es nicht explizit als "unverbindliches Angebot" oder "Angebot freibleibend" Angebot ausgewiesen wird.
    Das Angeot kann lediglich einen Gesamtbetrag der Kosten enthalten und einzelne Posten sind nicht ausgeführt, oder aber Materialien und Arbeitsschritte sind ohne einzelne Preisangabe aufgelistet.

    Zusammengefasst würde das heissen, ein Kostenvoranschlag kann abweichen, ein Angebot ist bindend. Daher wäre mein Tipp:

    Kostenvoranschläge und Angebote vergleichen. Gegebenenfalls hergehen und mit dem Handwerker schriftlich einen Festpreis vereinbaren. Somit erspart man sich eine Menge Ärger und ist vor plötzlich explodierenden Kosten gefeit.

    Anmerken möchte ich noch, dass das von mir geschriebene keine Rechtberatung darstellt! und nur meine Erfahrungen wiedergibt.
     
    Maggy gefällt das.
  17. #15 brauche rat und hilfe, 19.05.2018
    brauche rat und hilfe

    brauche rat und hilfe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ihr treuen Gefährten :)
    hab nachgeguckt, beide Angebote (Sanitär) und Fliesenleger haben mir Angebote gemacht. Und zwar ohne die Zusätze "freibleibend" oder "unverbindlich".
    Hab heute schon die Rechnung vom Sanitär bekommen mit einer Abschlagszahlung von 4000 zzgl. Steuer :-/
     
Thema:

Barrierefreies Bad und WC in ehemaliges Schlafzimmer

Die Seite wird geladen...

Barrierefreies Bad und WC in ehemaliges Schlafzimmer - Ähnliche Themen

  1. WC-Deckel Aufkleber

    WC-Deckel Aufkleber: Hallo liebe Community, da wir endlich mit dem Umbau unseres neuen Badezimmers fertig sind, kommen wir endlich (zu meiner Freude:D) zu der Deko....
  2. Flecken auf Parkett im Bad

    Flecken auf Parkett im Bad: Hallo! Wir haben diese Woche eine schwarze Verfärbung unseres Parketts im Bad unter einem Möbel entdeckt. Die Verfärbung war vor kurzem in der Art...
  3. Trennwand zwischen WC und Waschbecken

    Trennwand zwischen WC und Waschbecken: Hallo zusammen, in unserem neuen Bad wollen wir eine Trennwand (75 mm breit) zwischen Waschbecken und WC machen. Auf Foto seht Ihr in etwa, wie...
  4. Absperrhahn im Bad klemmt. Hilfe

    Absperrhahn im Bad klemmt. Hilfe: Hallo Zusammen :) mein Durchlauferhitzer ist kaputt und ich würde ihn gerne von einem Bekannten austauschen lassen. Mir wurde gesagt, dass dafür...
  5. Bad Grundriss bitte um Hilfe

    Bad Grundriss bitte um Hilfe: Habe 2 Versionen aufgezeichnet. 290x185cm [ATTACH] Seit so nett und sagt mal eure Meinung welches als auch wie ihr es einteilen wuerdet....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden