Barhocker erhöhen

Diskutiere Barhocker erhöhen im Eure Projekte und Anleitungen Forum im Bereich Sonstiges rund ums Heimwerken; Hallo zusammen, Ich bin ein wenig verzweifelt. Ich habe barhocker die ein wenig zu tief für meine Bar sind, diese würde ich gerne erhöhen, nur...

  1. #1 Marzl45telli, 09.06.2020
    Marzl45telli

    Marzl45telli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    Ich bin ein wenig verzweifelt.
    Ich habe barhocker die ein wenig zu tief für meine Bar sind, diese würde ich gerne erhöhen, nur weiß ich nicht wie.
    Sie sollten dann trotzdem noch ansehnlich sein und einen festen Stand haben.
    Ich habe ein Foto beigefügt.

    Vielen Dank im voraus für eure Mithilfe.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Barhocker erhöhen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    5.353
    Zustimmungen:
    1.968
    Hallo @Marzl45telli
    Herzlich Willkommen bei den Heimwerkern. An den Hockern selbst macht es winig Sinn die mit irgendwas zu erhöhen. Auf dem Bild ist zu erkennen, dass die Theke mit Konsolen befestigt ist. Geht die denn über eine Mauerbrüstung oder wäre es eine Option die etwas tiefer zu setzen.

    Eine Alternative wäre, ein Podest zu bauen auf dem die Hocker sicher stehen können.
     
  4. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    443
    Die Fussstütze ist ja vermutlich in der gewünschten Höhe, daher müsste man die Erhöhung unterhalb davon einbauen. Das Metallrohr selber zu verlängern dürfte recht aufwändig sein und nur mit Schweissen machbar sein.
    Alternative wäre dann, unter jeden Fuss eine passende runde Scheibe (z.B. aus Holz) zu schrauben. Schwarz lackiert dürfte das optisch passen. Aber zeig mal die Unterseite des runden Fusses, vielleicht sieht man da eine Möglichkeit zum Umbau.
     
  5. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    5.353
    Zustimmungen:
    1.968
    Woher wusste ich jetzt, dass sowas kommt. Denn genau das wollte ich vermeiden
    weil das die Standfestigkeit beeindträchtig und zum kippeln neigt.
    Da bin ich mal richtig gespannt.......schreibst du eigentlich aus Langeweile irgendwas?
     
  6. #5 Marzl45telli, 10.06.2020
    Marzl45telli

    Marzl45telli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Also die Wand ist geziegelt und auf der anderen Seite ist eine Heizung montiert, deshalb fällt das kürzen leider raus. Danke für den Tipp mit der holzplatte ich werde das mal an einem ausprobieren.
     
  7. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    443
    Was ist dein Problem Neige? Wenn du vorher als Grundfläche einen Kreis von z.B. 40cm Durchmesser hast und nach dem Erhöhen auch, dann kippelt das nicht mehr oder weniger als vorher. Wenn man sorgen hat, weil der Schwerpunkt sich 4cm nach oben verschoben hat, dann giesst man einen Betonkern rein oder packt eine dicke Hantelscheibe drunter. Und wenn man glaubt es kippelt, dann macht man 3 dünne Gummifüsse drunter und schon steht der sicher.

    Ich find es ja schon recht nervig, dass du jeden meienr Beiträge kommentieren musst, aber noch weniger zielführend finde ich deine dauernden Versuche jedem Threaderöffner genau das Gegenteil seiner Idee zu verkaufen. Einen Podest vor die Bar wird wohl niemand sonst als sinnvoll erachten - warum sollte man sich vorsätzlche eine Stolperfalle einbauen?
     
    Bartel und Marzl45telli gefällt das.
  8. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    5.353
    Zustimmungen:
    1.968
    Na dann bin ich froh, dass wenigstens du zielführende Antworten geben kannst.
     
  9. #8 simonjohannes, 10.06.2020
    simonjohannes

    simonjohannes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2017
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    44
    Hallo Marzl45telli,

    um wieviel cm sind die Hocker denn zu klein?

    Wenn 4 cm ausreichen würden, dann könntest du dir überlegen, eine Küchenarbeitsplatte mit 40 mm Stärke in der entsprechenden Holzart wie das Parkett zuzusägen, vor die Bar zu legen und die Barhocker da drauf zu stellen / zu schrauben. Das hätte den Vorteil, dass alle Hocker sehr stabil stehen würden.
    Unter die "Küchenarbeitsplatte" / "das Podest" würde ich eine dünne Antirutschmatte legen. Du kannst die Hocker auf "das Podest" stellen oder schrauben, je nach dem, wie flexibel du bleiben willst.

    Wenn du ein "Podest" bevorzugst, aber eine Stolperfalle befürchtest, kannst du ausprobieren, ob du ein LED-Band drankleben möchtest, dass das "Podest" als "Blickfang" dient und als solches auch wahrgenommen wird oder ob du ein "Höhenausgleichsprofil" bauen möchtest und das dann an das Podest schraubst.

    Wenn du dich gegen eine Podestlösung entscheidest und jeden Stuhl separat erhöhen möchtest, muss dir dies bei jedem der (Anzahl ??) Hocker gleichermaßen gelingen.

    Wie du dich entscheidest, bleibt aber letztlich dir überlassen.
     
  10. #9 Niedersachse, 10.06.2020
    Niedersachse

    Niedersachse Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2018
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    168
    Das liegt schlichtweg daran, daß eben nicht jede Idee so umsetzbar ist, wie es sich der Fragesteller erhofft, oftmals, so auch hier, muß man Alternativen erarbeiten. Der Ansatz kann hier nicht in Holzringen und Beton liegen, sondern, wie @Neige bereits andeutete, darin, die Bar niedriger zu setzen.

    Wenn die Wandbohrungen so bleiben müssen, gilt es, die Träger entweder zu modifizieren, oder sich neue anzufertigen, die die gleichen Bohrungen aufweisen, jedoch die Platte einige Zentimeter tiefer tragen. Entweder, man schweißt so etwas selbst, oder läßt es von einem Schlosser oder Metallbauer erledigen.
     
    Holzwurm50189 gefällt das.
  11. #10 simonjohannes, 10.06.2020
    simonjohannes

    simonjohannes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2017
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    44
    ....
    ... oder den Boden höher zu setzen...
     
  12. #11 Holzwurm50189, 11.06.2020
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    1.534
    Zustimmungen:
    520
    Was auf dem Foto deutlichst zu erkennen ist ... :cool:
     
    Niedersachse gefällt das.
Thema: Barhocker erhöhen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. barhocker erhöhen

Die Seite wird geladen...

Barhocker erhöhen - Ähnliche Themen

  1. Bettgestell seitlich und am Fußende erhöhen

    Bettgestell seitlich und am Fußende erhöhen: Hallo ich bin ganz neu hier. Und könnte nirgends im Internet etwas sinnvolles finden und hoffe jetzt auf gute Ideen von euch. Wir haben uns für...
  2. Wie Boden erhöhen um 45cm?

    Wie Boden erhöhen um 45cm?: Hallo zusammen, wir haben uns ein halb saniertes Haus gekauft und stehen so vor dem ein oder anderen Problem. Aktuell beschäftigt mich der Boden...
  3. Barhocker - Gasfeder tauschen;Sitzfläche entfernen

    Barhocker - Gasfeder tauschen;Sitzfläche entfernen: Hallo Zusammen, unser Barhocker fährt immer wieder langsam runter, sobald man sich drauf setzt. Nun wollte ich die Gasfeder austauschen und...
  4. Esstisch erhöhen

    Esstisch erhöhen: Hallo zusammen, wir haben einen Esstisch der Füße aus 50mm Edelstahl Quadratrohren hat. [ATTACH] Ich würde nun gerne den Tisch um ca. 5 bis...
  5. Boden um 16cm erhöhen

    Boden um 16cm erhöhen: Hallo zusammen, kurze Vorstellung vorweg: Mein Name ist Timo, komme aus dem schönen Schwabenland und habe zusammen mit meiner Freundin ein Häusle...