Bambusparkett - Schichten??

Dieses Thema im Forum "Bodenbeläge" wurde erstellt von Caro-aro, 26.06.2014.

  1. #1 Caro-aro, 26.06.2014
    Caro-aro

    Caro-aro Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ich komm über die Googlelei auch nicht weiter...

    Was bedeutet 1-, 2- oder 3-Schicht-Parkett? Sind damit die Schichten insgesamt gemeint oder nur die Schichten aus Echtholz?

    Ich habe ein Parkett im Auge, das mir sehr gut gefällt. Es macht für mein Laienauge einen soliden Eindruck und der Laden ist ordentlich (parkett direkt).
    Das Parkett ist dreischichtig aufgebaut, allerdings besteht nur die Nutzschicht aus Bambus; die beiden anderen Schichten bestehen aus hart gepresstem Holzkram. Ist das schlecht?
    Wahrscheinlich ist auch die Dicke der Nutzschicht entscheidend?! Das müsst ich noch nachfragen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 26.06.2014
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Hallo,

    1-schicht-Parkett gibt es m.W. als Bezeichnung nicht. Das wäre dann Massivparkett und muß vollflächig verklebt werden. Nix für ungeübte Heimwerker. 2-Schicht-Parkett sind Platten, die eine Trägerschicht und eine Nutzholzschicht oben drauf haben. Die lassen sich ineinanderstecken, müssen aber untereinander verleimt werden. Das ist schon eher Heimwerkerkompatibel, aber auch nix für Ungeübte ;). 3-Schicht-Parkett hat 2 unterschiedliche Trägerschichten und eine Nutzschicht oben drauf. Es lässt sich aufgrund eines Klicksystems leicht ohne weiteres verlegen, also einfach "aneinanderstecken". hier drauf achten, dass man schon was gescheites nimmt und nicht die Billigsortierung aus dem Baumarkt. Denn da ist das Klicksystem (ich nenne es mal nicht ganz zutreffend "Nut" und "Feder") leichter kaputt als man die Platten ausgepackt hat.

    Eine dickere Nutzschicht ermöglicht dir ein ein oder mehrmaliges Abschleifen nach einigen Jahren. Dünne Nutzschichten kann man nicht abschleifen. Auch sind dickere Holzschichten weniger empfindliche gegen herabfallende Gegenstände.

    Gruß
    Thomas
     
  4. #3 Caro-aro, 26.06.2014
    Caro-aro

    Caro-aro Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Also ist es nicht soo entscheidend aus welchem Material die unteren beiden Schichten sind?
    Der Verkäufer meinte man könne den Boden zwei Mal abschleifen.
    Ich lasse den so oder so vom Fachmann verkleben und verlegen und ölen. :D
     
  5. #4 Schnulli, 26.06.2014
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Hallo,

    das 3Schicht-Parkett wird nicht verklebt, nur geklickt und ist eigentlich auch schon endbehandelt (geölt, lackiert....).
    Die Trägerschichten sind immer andere (billigere) Hölzer als die Nutzschicht, oftmals auch nur gepresste Materialien. Inwieweit es da Qualitätsunterschiede gibt weiß ich nicht.

    Gruß
    Thomas
     
Thema: Bambusparkett - Schichten??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schlechte erfahrung bambusparket

    ,
  2. was bedeutet 2 schicht parkett

Die Seite wird geladen...

Bambusparkett - Schichten?? - Ähnliche Themen

  1. Farbe unregelmäßig trotz 2 Schichten

    Farbe unregelmäßig trotz 2 Schichten: Ich habe eine Wand über die originale weiße Farbe einmal komplett frisch gestrichen, man hat dann aber bei einer Seitlichen Betrachtung gesehen,...
  2. Schicht als Grundierung gegen Gerüche - Gibt es soetwas?

    Schicht als Grundierung gegen Gerüche - Gibt es soetwas?: Liebe Handwerker-Community, ich habe eine sehr spezielle Frage und hoffe deshalb, dass jemand hier bereits schon Erfahrungen sammeln konnte. Ich...
  3. Geeignete Unterkonstruktion und Verlegeart für 3-Schicht Dielen

    Geeignete Unterkonstruktion und Verlegeart für 3-Schicht Dielen: Ich möchte in meinem Schlaf-und Arbeitsraum den bestehenden PVC-Boden durch Ahorn-Landhausdielen (1950/145/15, 3 Schicht verleimt) ersetzen, die...
  4. Leimfarbe abwaschen - unterste gummiartige Schicht geht nicht ab

    Leimfarbe abwaschen - unterste gummiartige Schicht geht nicht ab: Hallo, ich brauche bitte dringend Hilfe. Ich wollte in einem Zimmer die Leimfarbe von den Wänden entfernen, da ich gerne Dispersionsfarbe...