Balkonplatten verlegen - Unterbau

Diskutiere Balkonplatten verlegen - Unterbau im Pflaster und Wege Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo zusammen, ich hoffe, mir kann jemand bei einer Balkonsanierung einige Ratschläge/Tips geben : Meine, bei den vorbeischauenden Handwerkern...

  1. #1 Ginowallo, 17.08.2017
    Ginowallo

    Ginowallo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hoffe, mir kann jemand bei einer Balkonsanierung einige Ratschläge/Tips geben :
    Meine, bei den vorbeischauenden Handwerkern oft eine leichte Unlust gespürt zu haben.

    Nachdem ich mir den Unterbau und die alte Vorgehensweise angeschaut habe, habe ich mich entschlossen,
    den Unterbau der alten Steinplatten auf meiner Balkonterrasse selber ein wenig zu sanieren.
    Die Abdichtung bzw Isolierung ist noch gut.

    Alter Zustand :
    Auf der Isolierung befindet sich eine Plane, auf der eine Lage Kies liegt. Da drüber wurde eine kleine inzwischen
    verrrottete Eisenmatte gelegt. Teilweise sind auch noch einige kleinere Batzen Sand zu sehen.
    Die daraufliegende Steinplatte ( 30x30x2,5) wurde dann mit einem Klecks Mörtel befestigt.
    Die Platten sind/waren an den Ecken mit glattem Mörtel befestigt.

    Neuer Zustand :
    Den alten Kies ( 2-8mm ), die verrottete Eisenmatte, den ev. vorhandenen Sand habe ich enfernt, die zwei Batzen
    Mörtel abgeklopft ( geht manchmal gut, manchmal nicht so gut - leider gibt es diese alten Steinplatten nirgends mehr ) und einfach neuen Kies in der gleichen Stärke aufgefüllt. Alte Platte drauf, festgeklopft und fertig.
    Hält alles gut.

    Nun meine Frage:
    Sollte da noch Sand obendrauf oder dem Kies beigemengt werden ( rutschen sonst die Fliesen mit der Zeit ? )
    Fugenmörtel möchte ich keinen mehr verwenden, sondern anderweitig die Fugen auffüllen. Womit ? Reicht Sand ?
    Bilder kann ich gerne beifügen, falls die Beschreibung nicht reicht.

    Danke für jede Art von Antwort.
    Günter
     
  2. Anzeige

  3. #2 Gerold77, 17.08.2017
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.165
    Zustimmungen:
    303
    Statt Kies nimm besser Moränensplitt 2-5, darauf liegen deine Platten besser als auf dem rutschigen Kies.
     
  4. #3 123harry, 17.08.2017
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    252
    Erst mal alles Sauber machen.Die Isolierung ist die für Aufsteigende Feuchte oder was ist darunter.Die Platten liegen Punktuell auf Mörtel das sie Gerade liegen.Kannst du überhaupt die Platten in Splitt legen,wo läuft das Regenwasser hin.Was hast du für eine Höhe für den Aufbau.es gibt mitlerweile verschiedene Elemente wo du die Platten drauf legen kannst.
     
  5. #4 Ginowallo, 19.08.2017
    Ginowallo

    Ginowallo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Was das Regenwasser etc. betrifft, war ja vorher alles in Ordnung.
    ich habe nur unter den einzelnen Platten Mörtel, Schmutz, Dreck und die alten verrosteten Drahtgitter entfernt.
    Die Platten hatten sich etwas verschoben, sowohl seitlich wie auch teilweise in der Höhe.
    Dann alles mit dem kleinen Kies so aufgefüllt, daß die Höhe wieder stimmt und die Platten neu ausgerichtet.
    gruss
    Günter
     
  6. #5 123harry, 19.08.2017
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    252
    Wenn du die Platten nur Ganzflächig in Split oä.legst habe ich bedenken das das Wasser nicht ablaufen kann.Sowie das vorher war,konnte das Wasser gut ablaufen.
    Für was die Matte ist,kann ich auch nicht scgen,vielleicht musste die Weg.
    Ich habe das mal gesehen wie das die Profis machen.Die nehmen kleine Plastetüten tun da Beton rein und drücken dann die Steine drauf.Lassen es fest werden und Fertig.
     
Thema: Balkonplatten verlegen - Unterbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. balkon steinplatten unterbau

Die Seite wird geladen...

Balkonplatten verlegen - Unterbau - Ähnliche Themen

  1. Laminat verlegen - Holzboden leicht uneben

    Laminat verlegen - Holzboden leicht uneben: Hallo zusammen, ich möchte gerne demnächst Laminat selber verlegen und habe mich schon gut eingelesen. Ich habe in der Wohnung Holzdielen im...
  2. Leitungen auf Rigipsplatten verlegen?

    Leitungen auf Rigipsplatten verlegen?: Hallo 3 der 4 Wände in dem Wohnzimmer sind aus Rigipsplatten. Nun wollte ich für Dolby die Lautsprecherkabel verlegen und vielleicht noch...
  3. Unterbau für Fliesen? Estrich oder Ausgleichsmasse?

    Unterbau für Fliesen? Estrich oder Ausgleichsmasse?: Hallo zusammen, wir haben vor kurzem einen Durchbruch von der Küche ins Wohnzimmer. Dort wo die Wand stand, ist jetzt eine Vertiefung von ca. 5cm...
  4. Gartenweg Holz / Unterbau

    Gartenweg Holz / Unterbau: Hallo zusammen, aus unserem Hausumbau ist jede Menge tolles Holz übrig geblieben, dazu alte Backsteine, Sandsteine und vieles mehr. Vielen davon...
  5. Schenkelfliesen auf Betonsockel verlegen

    Schenkelfliesen auf Betonsockel verlegen: Hallo, ich möchte einen massiven Betonsockel/Stufe vor dem Hauseingang fliesen. Der Sockel ist ca 130cm * 100cm und 16cm hoch. Ich habe dafür...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden