Balkonabfluss anbringen, was ist erlaubt

Diskutiere Balkonabfluss anbringen, was ist erlaubt im Fassade Forum im Bereich Der Aussenbereich; Wir wollen am Balkon (2.Etage) einen Spaier anbringen, der das Regenwasser nach unten auf eine Wiese ableitet. Im Netz findet man...

Sonne1

Neuer Benutzer
Dabei seit
29.07.2022
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Wir wollen am Balkon (2.Etage) einen Spaier anbringen, der das Regenwasser nach unten auf eine Wiese ableitet. Im Netz findet man Zusammenfassungen der Din 1986-100, wo gesagt wird das Tropfrinnen und Spaier bei mehrgeschössigen Anlagen nicht erlaubt sind und man schon eine Abflussleitung nutzen muss mit eigenem Fallrohr oder Fallrohr von der Dachrinne vom Dach. Dann hört man von anderer Seite, dass das einfach gemacht wird.

Ist solch ein Spaier in der 2.Etage erlaubt oder nicht? Kann doch nicht sein, dass angeblich Fachkundige Internetseiten das eine behaupten in Bezug auf Din 1986-100 und Handwerker der Meinung sind, das wäre in Ordnung.
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
5.948
Zustimmungen
1.404
Ort
NRW
Frage Mieter oder Eigentümer, als Mieter den Eigentümer fragen, bei Eigentumswohnung Eigentümergemeinschaft.
 
Holzquadrat

Holzquadrat

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.05.2021
Beiträge
168
Zustimmungen
59
Es wurde doch schon im Eingangstext angeblich die DIN zitiert, also wo ist das Problem?
Darüber hinaus geht es trotzdem noch darum was der Vermieter gestattet oder laut Teilungserklärung erlaubt ist.

Ich wäre jedenfalls nicht begeistert wenn ich im EG wohne und mir das Spritzwasser das vom 2.OG auf den Boden prallt von dort bis auf die Terrasse spritzt.

Übrigens ist es auch so das der Wasserspeier schon etwas länger sein sollte. Sonst geht evtl schon im 1.OG das Wasser auf das Balkongeländer und ärgert den Nachbarn. Solch ein Problem gab es in der Wohnanlage gegenüber. Dort wurden dann alle Wasserabläufe verlängert.
 

Sonne1

Neuer Benutzer
Dabei seit
29.07.2022
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Ich wäre jedenfalls nicht begeistert wenn ich im EG wohne und mir das Spritzwasser das vom 2.OG auf den Boden prallt von dort bis auf die Terrasse spritzt.
So wie ich die Erklärungen zu dieser DIN verstehe ist das auch der Grund, dass sowas bei mehrgeschössigen Anlagen nicht erlaubt ist. Die DIN selbst einsehen kann man ja scheinbar nicht ohne dafür bei einer Internetseite zu zahlen. Ich habe das mal wo im Ausland gesehen und das Wasser spritzt dann so richtig und ist ziemlich laut, wenn es von hoch oben kommt.
 

Sonne1

Neuer Benutzer
Dabei seit
29.07.2022
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Und trotzdem willst du das machen?
Magst du die unter dir nicht?
Darum geht es nicht und genau genommen will ich es nicht aus obigen Gründen. "Wir" bedeutet, dass es noch andere Leute gibt, die diese Entscheidung getroffen haben. Mich interessiert, ob das entsprechend der DIN korrekt ist oder nicht. Aber scheinbar weiss das niemand genau.
 

OldMan

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.10.2019
Beiträge
462
Zustimmungen
127
Auch wenn es dich nicht interessiert, ein Wasserspeier ist eine bauliche Veränderung.
Und die darfst du als Mieter nicht einfach so durchführen.
Selbst als Eigentümer einer Eigentumswohnung wirst du das nicht einfach so machen können.
DIN hin oder her.
 

Sonne1

Neuer Benutzer
Dabei seit
29.07.2022
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Auch wenn es dich nicht interessiert, ein Wasserspeier ist eine bauliche Veränderung.
Und die darfst du als Mieter nicht einfach so durchführen.
Selbst als Eigentümer einer Eigentumswohnung wirst du das nicht einfach so machen können.
DIN hin oder her.
Irrelevant für meine Frage, da das bereits alles geklärt ist.
 

OldMan

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.10.2019
Beiträge
462
Zustimmungen
127
Vielleicht sind dann die beiden folgenden Links interessant für dich.
Wenn nicht schon selbst gefunden.

DIN 1986-100: Balkone und Loggien richtig entwässern
www.haustec.de/sanitaer/entwaesserung/din-1986-100-balkone-und-loggien-richtig-entwaessern

Planung und Ausführung einer Notentwässerung
www.haustec.de/sanitaer/entwaesserung/planung-und-ausfuehrung-einer-notentwaesserung

Nachtrag
Meines Erachtens kannst du den von dir gewünschten Wasserspeier für den Notüberlauf,
aber nicht für die normalen Entwässerung benutzen.
Eine normale Entwässerung, egal welche Balkonart, über einen Wasserspeier scheint nicht regulär sein.
So habe ich es zumindest verstanden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sonne1

Neuer Benutzer
Dabei seit
29.07.2022
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Vielleicht sind dann die beiden folgenden Links interessant für dich.
Wenn nicht schon selbst gefunden.
Danke, schaue ich mir an. Sowas in der Art habe ich gesucht.

Edit: Ja, Wasserspeier ist nicht mehr Stand der Dinge. Ich würde ja gerne vermeiden, dass man bei dieser Entscheidung bleibt, da es mehr Probleme schafft als löst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Balkonabfluss anbringen, was ist erlaubt

Oben