Balkon Sanierung mit 2k Dichtschlemme / Flüssigkunststoff

Diskutiere Balkon Sanierung mit 2k Dichtschlemme / Flüssigkunststoff im Fassade Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo liebe Selbermacher, ich mache möglichst vieles selber und hoffe hier von euch den einen oder anderen Tipp zu bekommen. Handwerklich...

  1. #1 Creator, 30.04.2021
    Creator

    Creator Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Selbermacher,

    ich mache möglichst vieles selber und hoffe hier von euch den einen oder anderen Tipp zu bekommen.
    Handwerklich besitze ich "nur" eine Linke Hand und traue mir auch einiges zu.

    Mein nächstes Projekt wird der Balkon sein.
    Das Haus ist Baujahr 72 und es geht hier um den auskragenden Balkon.
    Dieser hat eine Fläche von ca. 9m².
    Auf dem Balkon waren ca. 6cm Estrich, den ich entfernt habe.
    Unter dem Estrich stand das Wasser...

    Ich möchte hier mit einer Unterkonstruktion und OSB 3 Platten ein Gefälle herstellen und dann mit Flüssigkunststoff inkl. Gewebeflies versiegeln. Gerne auch in mehrere Schichten.

    Das Abdichtungssystem sollte auch ein Nutzschicht darstellen können.
    Also ich möchte weder Fliesen oder WPC oder sowas als Nutzschicht haben.
    Der Balkon wird wirklich sehr wenig genutzt, da drunter ist halt unsere Terrasse :)

    Ich bin überfragt welches System ich von welchen Anbieter nutzen kann/sollte.
    z.B. MEM Dichtschlemme scheint eher für Beton/Estrich zu sein und auch eher was für Fliesen als späteren Belag.

    Habt Ihr da Erfahrungen und könnt mir Tipps geben welches System von welchen Anbieter?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Klotzkopf, 30.04.2021
    Klotzkopf

    Klotzkopf Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.07.2020
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    47
    Wenn Wasser in den beton sickert, rosten die Moniereisen.
    Der Beton platzt dann ab und schlimmstenfalls fällt das Ding runter.

    Das ist was für einen Sanier-betrieb mit Referenzen.
    Die Kunststofflösung:
    1. Gundierung des Betons mit EpoxidHarz
    2. Kunststoff"estrich" der die elastische Dichtung und das Gefälle darstellt.
    3. Epoxidversiegelung mit Farbgebung / Muster Struktur nach belieben.

    Die Fliesen Lösung
    1. Haftgrund
    2. Gefälle Estrich
    3. Entkopplungsfolie mit Drainage
    4. Fliesen auf Kleber
    5. Verfugen.
    Fliesen sind nie ganz dicht.
    Das Wasser sickert bis auf die Drainschicht und folgt dann dem Gefälle.
    Gewöhnlich über den offenen Rand nach Außen. Es gibt aber auch spezielle Abflusssysteme dafür.

    Hab das auch mal versucht und bin auf die Nase gefallen.
    bleibt gesund
     
    pinne und Spaxoderwas gefällt das.
  4. Creator

    Creator Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Klotzkopf,
    danke für deine Antwort.

    Der Beton selbst, ist stellenweise leicht beschädigt.
    An einer Außenecke ist leider auch das Eisen angerostet. Es ist eine kleine sichtbare Stelle!
    Das wird natürlich saniert. Laut meinem bekannten Maurer, ist das aber kein größeres Problem.
    Wie alle anderen Handwerker, hat auch er aber natürlich keine Zeit....
    Ich werde was das angeht, Fachlich angeleitet :)

    Das Gefälle würde ich gerne mit Uk + OSB3 herstellen.
    Nur die Frage ist, mit was ich das Abdichten kann?

    Es gibt sehr viele Lösungen, aber auch viele Details zu beachten.
    Im Moment tendiere ich zu diesem System inkl. Flies:
    Alfa Easy 805 Flachdachabdichtung ( Link kann ich noch nicht posten )

    Als Nutzschicht dann, einen passenden Flüssigkunststoff mit Quarzsand, damit es nicht zu rutschig ist.

    Aber wie gesagt, mir fehlt es halt an Erfahrung, was solche Materialien angeht.
    Machen lassen, ist im Moment keine Option für mich.
    Man bekommt einfach keine Handwerker!

    Danke für die Unterstützung. :)
     
  5. Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    650
    Hallo,
    warum denn OSB Platten?
     
  6. Creator

    Creator Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte nicht unbedingt neuen Estrich aufbringen.
    OSB erscheint mir da deutlich einfacher.
    Auch was die Trocknung usw. angeht.
     
  7. Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    650
    Hallo,
    entschuldige, das ich das richtig verstehe, Du hast an einem Haus außen einen Balkon, von dem hast Du den Estrich entfernt. Nun möchtest Du auf einer hölzernen UK Bieberholz aufbringen und mit irgendwas belegen. Soweit richtig?
     
  8. Creator

    Creator Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Genau so ist der Gedanke.

    Es gibt ja wie immer unterschiedliche Möglichkeiten.
    Mir wurde auch sowas vorgeschlagen.
    - Uk
    - Rausbund
    - V13
    - Schweißband
    - Irgendeine Nutzfläche.

    Da bekomme ich aber Probleme mit der Höhe.

    Mein angedachter Aufbau wäre so
    - UK
    - OSB3 ( Verleimt und ausreichend stabile genug )
    - Grundieren wenn nötig
    - Wandanschluss oder Übergang zu Blechen mit Flies
    - Flies vollflächig einarbeiten in z.b. Alfa Easy 805
    - Zweiter Anstrich mit Alfa Easy 805
    - Endschicht mit Farbe meiner Wahl.

    Wir nutzen den Balkon um mal Bettdecke zu lüften oder so. Die Wahrscheinlichkeit, dass da mal wer sitzt ist wirklich gering.
    Es gibt wohl auch die Möglichkeit, fertige Gefälledämmung zu nutzen und da drauf OSB Platten zu verkleben.
    Ob das jetzt viel besser ist..

    Auf Youtube gibt es eine mini Video zu dem genannten Material hier halt ein Garagendach.
    Findet man schnell mit dem Titel: Abdichtung eines Garagendachs mit Alfa EASY Flachdachabdichtung
    Laut Hersteller auch Problemlos Überstreichbar, muss halt die passende Farbe sein.
     
  9. Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    650
    Hallo,
    das erscheint mir, ehrlich gesagt, etwas abenteuerlich. Wenn die Betonfläche einigermaßen eben ist, würde ich da eine Polymer Schweißbahn draufbringen mit Überlappungen der Ränder und an der Hauswand mit entsprechendem Wandabschluss. Ob da noch ein Bitumenanstrich drunter muss, wissen andere besser. Dann ist die Fläche dicht. Darauf eine UK und Terassenbretter mit 3-4mm Abständen, alles gut hinterlüftet. Der Holzaufbau wird vermutlich 10-15 Jahre halten, je nachdem, wie gut er immer wieder trocknen kann. Deine Biberholzvariante ist m.E. nichts für den Außenbereich.
     
  10. #9 Creator, 01.05.2021 um 17:07 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2021 um 17:14 Uhr
    Creator

    Creator Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke dir für deine Einschätzung.
    Allerdings, kann ich den Balkon nicht direkt abdichten. Es gibt ja kein Gefälle.
    Das was ich mir bisher an Infos angelesen habe, scheint das durchaus eine gängige Lösung zu sein.
    Vermutlich ist das so eine Glaubenssache und abhängig womit man Erfahrungen gemacht hat.

    Wenn ich mir die ganzen Neubauten hier anschaue, haben viele davon einen Balkon, natürlich richtig entkoppelt.
    Aber oben drauf liegt einfach eine OSB Platte, und dann kommt auch schon Flüssigkunststoff oder ähnliche Materialien .
    Es wird nicht mal mehr ein Traufblech verwendet, alles mit Flüssigkunststoff rundum versiegelt.

    Mir fallen nur drei Varianten fürs Gefälle ein.

    1. Gefälledämmplatten
    2. Estrich
    3. Holz

    Die erste Variante macht keinen Sinn, dämmen nur von oben ist wohl nicht so sinnvoll. Dazu relativ teuer.
     
  11. Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    650
    Na denn...
     
  12. Creator

    Creator Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wollte dich nicht vergraulen oder so ;)

    Wenn ich jetzt auf den beton Estrich aufbringen würde.
    Unter dem Estrich eine Dichtbahn, weiß jetzt genau aus dem Kopf was da das richtige ist.

    Was kommt dann auf dem Estrich? Fliesen kommen für mich nicht in Frage. Holz ist wegen der Aufbauhöhe schwer.
    Dazu muss der Estrich von oben ja auch abgedichtet werden?

    Hmm.. o_O
     
  13. Klotzkopf

    Klotzkopf Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.07.2020
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    47
    Die Verarbeitungsanleitung enthält den Hinweis das die Garantie entfällt wenn die Dichtung mechanischen Belastungen ausgesetzt wird. :confused:
    schnippel--------------------
    Die Gewährleistung ist ausgeschlossen, wenn ... ... eine der Anleitung abweichende Verarbeitung oder Nutzung vorliegt. ... chemische oder mechanische Einflüsse auf das Produkt einwirken.
    Und
    . Alfa EASY Flachdachabdichtung 1K ist eine Abdichtung, kein Nutzbelag, jedoch anschließend begehbar
    schnippel-----------------
    Bei Steine, Latten usw. auf dauerelastischen Untergründen besteht die Gefahr das sich diese mit der Zeit durchdrücken.
    Das gilt auch für Bitumenbahnen, wenn der Druck/cm² großgenug ist.
    Unser alter Balkon hatte eine bitumenbeschichtete Aluminium-Verbund Entkopplungsmatte ?weiß der Geier wie das heißt? aus den späten 70ern.
    Das Bitumen quoll im Sommer an der Seite raus. Sehr unschön, da es dann auch die darunterliegende Terrasse tropfte.
    War wohl nur für Innen gedacht.
    Egal was: Ich empfehle dringen die Produkt-Datenblätter vom Herstellerseite zu laden und auch zu lesen.
    Hier:
    https://www.alfa-direkt.de/805-alfa-easy-flachdachabdichtung-1k#details
    Die Blätter findest Du rechts über dem Video ungefähr in der Mitte der Seite.
    Dabei ist jedes Wort auf die Goldwaage zu legen. Ich bin da etwas angebrannt. Wenn da steht "kann" ist das mit "muß" zu ersetzen.
    Die im technischen Datenblatt angezogene Norm DIN-1048 beschäftigt sich mit der Güteprüfung von Beton 1979 ?
    Wie kann diese DIN etwas über die Dichtheit von Kunststoff Beschichtungen sagen - Ich halte das für Humbug

    Frag doch mal die Alfa-Leute was Sie für dein Problem vorschlagen !

    have a nice day
     
  14. Creator

    Creator Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja das, habe ich auch gelesen. :(
    Von dem Hersteller eignet sich dann nur das Profi System, was auch 25 Jahre Garantie bietet.
    alfa-direkt.de/gewerke-branchen/dachabdichtung-bauwerksabdichtung-bautenschutz/professionelle-abdichtung

    Der Preis ist aber auch schon ordentlich. Ich komme so auf 750-800€ ohne UK und OSB und Nutzschicht! :confused:
    Pragmatisch betrachtet ist da auch ein gewisses Risiko bei der Verarbeitung dabei, wenn man das nicht täglich macht. ( Es klingt einfacher als es ist, gebe ich ja zu... )

    Ich habe 12-13 cm. Höher geht wegen Fenster nicht.

    Wäre das arbeiten mit einer Kaltschweißbahn denkbar?
    Also, Beton, Trennung, Estrich ca. 6cm , UV beständige Kaltschweißbahn, WPC Dielen als Nutzfläche auf Stelzen oder UK mit Bautenschutzmatte.
     
  15. Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    650
    Hallo,
    Du kannst mich nicht vergraueln. Ich finde den beschriebenen Aufbau nur sehr ungewöhnlich. Ich käme nie auf den Gedanken, OSB im Außenbereich zu verwenden. Das heißt aber nicht, dass das nicht geht, mir sträubt sich dabei nur alles. Ich bin aber auch nicht der Holzspezialist.
     
Thema:

Balkon Sanierung mit 2k Dichtschlemme / Flüssigkunststoff

Die Seite wird geladen...

Balkon Sanierung mit 2k Dichtschlemme / Flüssigkunststoff - Ähnliche Themen

  1. Ratschlag Balkon

    Ratschlag Balkon: Hallo liebes Forum, ich bin neu hier und vielleicht könnt ihr mir ja helfen... Ich habe 4 Katzen und meinen Balkon dementsprechend Katzensicher...
  2. Behandlung Holzboden Balkon

    Behandlung Holzboden Balkon: Hi, ich habe mich hier registriert, da ich gerne noch ein paar Meinungen zu meinem Balkonboden sammeln möchte. Dieser wurde vor längerer Zeit...
  3. Feuchter Balkon

    Feuchter Balkon: Hallo, Ich habe ein Haus aus den 60er Jahren gekauft. Der Balkon steht auf einem Fundament und schließt direkt mit der Hauswand ab. Der Balkon ist...
  4. Hilfe bei Balkon Sanierung

    Hilfe bei Balkon Sanierung: Hallo Zusammen, ich benötige bitte mal eueren Rat. Es geht heute um meinen Balkon der Boden bzw die gelegten Fließen habe ich gestern runter...
  5. Balkon - Sanierung

    Balkon - Sanierung: Guten Morgen zusammen, nachdem innerhalb der eigenen vier Wände alles passt sollen nun auch die Balkone ein wenig angepasst werden. Das...