Balkon - Risse im Estrich

Dieses Thema im Forum "Fassade" wurde erstellt von Baki, 31.08.2016.

  1. Baki

    Baki Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    in 2014 haben wir eine Wohnung gekauft. Im Estrichboden des Balkons waren bereits bei den Besichtigungen kleine Risse (maximal 5cm lang und noch recht schmal) zu sehen, von unten ist noch alles in Ordnung. Dieser Mangel sollte durch den Verkäufer noch vor Übergabe beseitigt werden. Der Verkäufer hat versucht dies zu erreichen, indem er den Estrich ohne weitere Behandlung mit einer Versiegelung bestrichen hat. Nach wenigen Wochen Platze diese Versiegelung aber wieder auf. Meine Vermutung ist, dass durch Frost (es war Ende des Jahres) sich das Wasser im Balkon ausgedehnt hat und dadurch auch die Versiegelung aufgesprengt hat. Da die Zeit knapp war, einigten wir uns im Kaufvertrag darauf, dass der Verkäufer den Balkonboden bis März nächsten Jahres sanieren solle.

    Inzwischen denke ich, dass ich wohl etwas blauäugig an die Sache ran gegangen bin. Der Verkäufer besteht darauf, dass es ausreiche, wenn er einfach bei günstigerer Witterung abermals eine Versiegelung aufträgt. Ich bin der Meinung, dass dies das Problem nicht lösen kann, denn die Feuchtigkeit kommt so ja nicht heraus und spätestens beim nächsten Frist haben wir wieder das selbe Problem.

    Ist sicher nicht einfach so eine Ferndiagnose, aber was denkt ihr, ist zu tun, um langfristig Abhilfe zu schaffen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 123harry, 31.08.2016
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    65
    Eine Versiegelung hält nur Kurzzeitig.Die Risse werden immer Größer,eines Tages wirst du ganze Platten raus nehmen können.Runter mit den Estrichbeton und Neu machen.Diesmal aber ruhig dabei sein und kontrollieren.
    Bitte das nächste mal ein Foto mit einstellen,ich gehe jetzt vom Extremfall aus,kann auch Harmlos sein.
     
    Baki gefällt das.
  4. Baki

    Baki Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hier ein paar Bilder. Wär toll, wenn du deine Meinung nochmal bestätigen oder revidieren würdest. Auch für alle anderen Meinungen wäre ich natürlich dankbar.
    IMG_1061.JPG IMG_1066.JPG IMG_1069.JPG IMG_1070.JPG
     
  5. #4 HolyHell, 01.09.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    168
    Laß Dir doch -in Schriftform- und vor der Versiegelungaktion bestätigen das sich das so um eine dauergafte und fachgerechte Sanierungsmaßnahme handelt. Und das Du nicht der Meinung bist das das dauerhaft ist. Sollten in der Gewährleistungsfriest erneut Mängel auftreten bezahlt der Künstler eine fachgerechte Sanierung einer von Dir gewählten Fachfirma.
    Wenn er der Meinung ist das seine Arbeit korrekt ist, kann er das ja unterschreiben.

    Am besten läßt man so ein Schreiben von einem Fachanwalt aufsetzen, das wird dann auch wasserdicht.
     
    Baki gefällt das.
  6. #5 123harry, 01.09.2016
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    65
    Wie es HolyHell schreibt ist in Ordnung, gut Idee.
    So massiv wie die Risse sind, hilft nur eins, alles raus und neu machen.
     
    Baki gefällt das.
  7. #6 Baki, 01.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2016
    Baki

    Baki Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tip!

    Die Vorgehensweise, die Risse noch etwas aufzustemmen, dann Estrichklammern setzen und mit Gießharz aufzufüllen ist nicht ausreichend bei den Rissen, meint ihr?

    Edit: ich habe mir nochmal die genaue Vertragsformulierung angeschaut. Leider wird uns dort nicht ausdrücklich die Beseitigung des Mangels zugesichert, sondern das Versiegeln des Balkonbodens. Scheint eher ein Rechtsproblem zu werden, wenn es das nicht schon lange ist...

    Nichts desto trotz würde mich weiterhin interessieren, wie eine professionelle Sanierung in diesem Fall aussehen würde. Hilfreich wäre dieses Wissen, weil es im Rechtsstreit bestimmt die Option eines Gutachters geben wird und da wäre gut zu wissen, ob so ein Gutachten eher für oder gegen uns aussehen würde.
     
  8. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    140
    Das ist ein Puzzle in grau , aber kein homogener Estrich .
    Teilen sie sich die Kosten [ sie ein drittel] und lassen eine neue Platte vom Fachbetrieb erstellen. dann haben sie und ihre Kinder Ruhe .
     
    Baki gefällt das.
  9. #8 123harry, 01.09.2016
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    65
    Wenn du jetzt klammern setzt und mit Harz ausgießen tust, reißt es an andere Stelle. Das könnte zur Lebensaufgabe werden.
     
    Baki gefällt das.
  10. #9 HolyHell, 01.09.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    168
    Jap, da bin ich auch bei den anderen Beiden.
    Einmal raus und einmal neu. Alles andere kostet nur in Kürze erneut Nerven.
     
    Baki gefällt das.
  11. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.179
    Zustimmungen:
    200
    Der Kauf war 2014, jetzt ist 2016. Ein Problem ist es, aber ein Rechtsproblem? Klar, wenn Du zum Anwalt gehst wird der sagen "natürlich sind WIR im Recht, Vorschuß zahlen Sie bitte bei der Dame am Eingang....." Und wie der diesen wichtigen Fall dann bearbeitet, das wirste dann merken. Ich halt nicht wirklich viel von Anwälten.

    Du schreibst im Vertrag hat er Dir zugesichert den Boden zu versiegeln und Du schreibst, daß hat der Verkäufer gemacht. Hat er Dir hieb und stichfest schriftlich versichert, daß das auf alle Ewigkeiten hält? Sicher nicht. Tut mir leid. Gib mal in Googel Obudsmann XXX (Ort) an und frag den wie er das sieht.
    Der hat Ahnung und Rat für Dich.

    Ich persönlich würde mit dem Verkäufer reden, daß das nix bringt und die Kosten für neuerliches Material (Versieglung) könne man sich sparen stattdessen soll er sich an den Kosten für die Sanierung bitte beteiligen. Und machst es evtl. selbst?! Die Frage ist dann auch... willst Du den Estrich dann wieder nur streichen, oder sollen da Fliesen, Holz oder so was drauf? Dann könnte man die Fliesen ggf. in Speis legen und auf den Estrich verzichten? Holz muß auch keinen Estrich haben... Unsere Terrasse ist seit 25 Jahren praktisch nur ne glatte Betonplatte. Mein Mann fürchtet das Gewicht könne zuviel sein, Grund wäre lange Geschichte die keiner braucht. Wir haben so einen grünen Teppich da wo die Gartenmöbel stehen....
     
    Baki und 123harry gefällt das.
  12. Baki

    Baki Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Der Vertrag wurde aufgesetzt nachdem der erste Versuch einer Versiegelung unternommen wurde. Der Verkäufer ist also noch in der Pflicht. Dank der Rechtschutz-Versicherung würde mich eine Rechtsberatung wohl nur rund 200€ kosten.

    Eure Meinungen haben mir sehr geholfen und mich bestärkt in dem Gedanken, dass Versiegeln keine langfristige Lösung ist. Vielen Dank dafür.
     
  13. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.179
    Zustimmungen:
    200
    Ich hab keine Ahnung was Estrich neu machen kostet, vielleicht auch nur 200 €? Echt, überleg gut. Das bringt nur Ärger.
     
  14. #13 HolyHell, 01.09.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    168
    Das war jetzt aber sarkastisch gemeint, oder?
    Das wären ja immerhin ~4 Arbeitsstunden. Und da dann den ganzen Kram raus und wegbringen und neu machen. Und das Material gibt´s vom Baustoffhändler auch noch geschenkt?
     
  15. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.179
    Zustimmungen:
    200
    Ich hab keine Ahnung. Was kann so was kosten? Evtl gibt der Verkäufer auch 200 € dazu? Streitigkeiten bedeuten nur Stress. Aber muss te selbst entscheiden
     
  16. #15 HolyHell, 01.09.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    168
    Einfach mal ein Angebot einholen. Wenn sich da überhaupt ein Estrichleger für finden läßt. Bei den paar m² haben die meist nicht so richtig Lust.
    Und dann kann man sich ja immer noch überlegen ob es sich lohnt das Kriegsbeil auszugraben und sich den Streß an zu tun.
    Und auch dann würde ich erst versuchen mit dem Verkäufer eine Einigung zu finden die für Beide angemessen ist.
     
    Maggy gefällt das.
  17. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.179
    Zustimmungen:
    200
    Und Rechtsanwälte. .. denkst du die haben Lust auf solchen Kleinkram?
    Leider habe ich letztes Jahr diesbezüglich andere Erfahrungen gemacht und da gings um eine echt große Summe. Die Kuh hat nur das gemacht was ich ihr sagte. Eigeninitiative? Was ist das denn?
     
  18. #17 HolyHell, 04.09.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    168
    Ist doch immer so im Leben, da kann man gute wie auch schlechte erwischen.
     
Thema:

Balkon - Risse im Estrich

Die Seite wird geladen...

Balkon - Risse im Estrich - Ähnliche Themen

  1. Risse im Putz

    Risse im Putz: Ich habe mehrere an mehreren Stellen, Risse im Putz,,,, kann man die Risse vorsichtig mit einem Schraubenzieher aufstemmen und dann Glätten? Die...
  2. Tiefe Risse im Mauerwerk

    Tiefe Risse im Mauerwerk: Hallo Habe heute die losen Gipskartonplatten vollends von den Wänden gemacht, und habe ein nicht so schöne Entdeckung gemacht (siehe Bilder)....
  3. Estrich im Bad erneuern,Dämmung HT-Rohr ist im Weg!

    Estrich im Bad erneuern,Dämmung HT-Rohr ist im Weg!: Hallo liebes Forum, bin gerade dabei das Haus meiner Großeltern aus den 30igern zu sanieren, und versuche des lieben Geldes wegen so viel wie...
  4. Estrich auf Terasse reparieren

    Estrich auf Terasse reparieren: Hallo! bei meiner Terassenerneuerung (dazu hatte ich bei Dämmung eine Frage gestellt) ist aufgefallen, dass an einer Aussenecke ein größeres...
  5. Balkon: Steinteppich oder Sandsteinfurnier

    Balkon: Steinteppich oder Sandsteinfurnier: Liebe Handwerker, Ich bin total ratlos. Ich hoffe hier etwas Entscheidungshilfe zu erhalten. Mein Balkon muss dieses Jahr noch gemacht werden....