Balkon Boden sanieren - Alternative zu Fliesen

Diskutiere Balkon Boden sanieren - Alternative zu Fliesen im Fassade Forum im Bereich Der Aussenbereich; Bei dem Haus (aus den 70zigern) meiner Mutter planen wir den Balkon zu sanieren, weil bereits der Belag an der Unterseite abbröckelt und der Boden...

  1. #1 Schneidermonika@web.de, 25.12.2013
    Schneidermonika@web.de

    Schneidermonika@web.de Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Bei dem Haus (aus den 70zigern) meiner Mutter planen wir den Balkon zu sanieren, weil bereits der Belag an der Unterseite abbröckelt und der Boden wohl schon einige Frostschäden hinter sich hat. (Balkon-Fliesen sind locker, Fugen brüchig).

    Wir suchen nach einer Alternative zu Fliesen und es soll auch kostengünstig /er sein, weil der Balkon nicht genutzt wird.
    Wir Kinder sind schon seit Jahren von Zuhause ausgezogen und unsere Mutter hält sich nur im Erdgeschoss auf.

    Gibt es Empfehlungen bzw. Erfahrungsberichte?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 25.12.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    88
    Willkommen im Forum :)

    Man holt einfach alle betroffenen Stellen raus und legt einen neuen Aussenestrich, den kann man dann noch mit einem Kunstharz versiegeln.
    Wenn man es selber macht, sind neue Fliesen preislich kein großer Unterschied ;)
     
  4. #3 Bankknecht, 26.12.2013
    Bankknecht

    Bankknecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    75
    Hallo Schneidermonika,
    wenn an der Unterseite des Balkons der Putz abplatzt kann die Standsicherheit der tragenden Betonplatte gefährdet sein. Dann ist es mit einem neuen Fliesenbelag allein nicht getan. Eine Ferndiagnose kann hier keiner machen auch unser Guru nicht, deshalb würde ich mich von einer Fachfirma beraten lassen oder mindestens ein paar Bilder zur Verfügung stellen.
     
  5. #4 Schneidermonika@web.de, 02.01.2014
    Schneidermonika@web.de

    Schneidermonika@web.de Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Bilder von der Unterseite des Balkon's

    Hallo Bankknecht,

    bitte entschuldigen Sie die Verzögerung - war etwas eingebunden in der Weihnachtszeit.
    Anbei die Fotos von der Unterseite des Balkones.

    Grüße.



    Balkon 1.jpg Balkon2.jpg
     
  6. #5 harekrishnaharerama, 02.01.2014
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    88
    Ja, die lockeren Stellen müssen großzügig raus, Rost runter (Bürste, Sandstrahler), Rostschutz, dann wieder verputzen ;)
     
  7. #6 Bankknecht, 02.01.2014
    Bankknecht

    Bankknecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    75
    Hallo Schneidermonika,
    für den Rostschutz muss Du nichts tun die die Bewehrung wird beim Neubau schon rostig eingebaut. Die Bewehrung von Stahlbetonteilen ist durch die vollständige Umhüllung von Beton geschützt. Bei der Hydradation des Zements entsteht Calziumhydroxid. Der hohe PH-Wert (hohe Alkalität) schützt den Stahl vor dem Rosten.

    Den nur optisch mangelhafte Zustand habt ihr wahrscheinlich zu lange hingenommen, während sich der Zustand Balkons immer weiter verschlechtert hat. Erst treten die Schäden an die Oberfläche, auf, im Untergrund wo Frost und Wasser ein zerstörerisches Gemisch bilden hat es schon über einen längeren Zeitraum Schäden angerichtet. Der Grund für das lange Zögern ist wahrscheinlich dass eine Sanierung technisch aufwändig und mit Geld verbunden ist.
    Um den Wert des Hauses zu erhalten würde ich nicht länger zögern sondern mich von ein paar Fachleuten vor Ort beraten lassen. Du könntest z.B. die Oberflächenbeschichtung, die Entwässerung in Eigenleistung erbringen und die Schäden am Beton einem Fachmann überlassen.
     
  8. #7 harekrishnaharerama, 02.01.2014
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    88
    Im Grunde ist es immer ratsam zu fragen, aber fragen kostet halt bei so einem Fachmann.

    Die Sanierung unseres Balkons ist gerade abgeschlossen und sie sind genauso vorgegangen, wie ich das erzählt habe - mehr war da nicht, keine großen Geheimnisse oder ähnliches.

    Wenn man das aufmacht, dann sieht man ja auch, ob es die Armierung ist oder lediglich die Putzschiene, die da rausblüht, letztere kann man einfach rausnehmen, garkein Problem, hat mit der Statik nichts zu schaffen ;)
     
Thema: Balkon Boden sanieren - Alternative zu Fliesen
Die Seite wird geladen...

Balkon Boden sanieren - Alternative zu Fliesen - Ähnliche Themen

  1. WPC Dielen auf Balkon verlegen

    WPC Dielen auf Balkon verlegen: Hallo werte Heimwerker, ich habe ein Projekt vor mir, dass meine (bescheidenen) handwerklichen Fähigkeiten und mein Wissen z.Zt. etwas...
  2. Kellertreppe aussen sanieren

    Kellertreppe aussen sanieren: Hallo ich bin auch neu da.....und werde euch nächste Zeit etwas nerven....Weil ich verschiedene Projekte angehen möchte. Als erstes möchte ich...
  3. Boden erhöhen und Vinylverlegung

    Boden erhöhen und Vinylverlegung: Hallo zusammen, bin am renovieren meiner Eigentumswohnung und bräuchte eine Empfehlung, wie ich einen doppelten Höhenunterschied am besten...
  4. Stahlträger im Boden mit Überstand -> Bodenbelag?

    Stahlträger im Boden mit Überstand -> Bodenbelag?: Hallo, hoffe ihr könnt mir bei folgendem Problem weiterhelfen: Und zwar planen wir einen Ausbau des Dachgeschosses (ca. 60qm) zu Wohnzwecken....
  5. Keller "sanieren"

    Keller "sanieren": Hallo Leute, dies ist mein erster Beitrag und ich schicke erstmal Grüße aus Berlin ‍♂️ Ich habe vor Kurzem ein älteres Haus gekauft...