Badlüfter gegen Rückluft abdichten

Diskutiere Badlüfter gegen Rückluft abdichten im Isolierung und Dämmung Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen! Problem: Seit dem Einbau eines neuen Badlüfters dringt Abluft anderer Hausbewohner (ziemlich eklig) über das Lüftungssystem in...

Eintagsbastler

Neuer Benutzer
Dabei seit
22.04.2016
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Hallo zusammen!
Problem: Seit dem Einbau eines neuen Badlüfters dringt Abluft anderer Hausbewohner (ziemlich eklig) über das Lüftungssystem in meine Wohnung.
Der Lüfter ist von Helios und hat ein Aufputzgehäuse. Der Stutzen des Gehäuses (80 mm) wurde vom Elektroinstallateur abgesägt, da das Lüftungsrohr des Hauses 70 mm Durchmesser hat. Die Rückluft strömt vom Lüftungsrohr - an der Rückluftklappe vorbei - durch die Ritzen des Gehäuses in mein Bad.
Frage: Wie kann man das Ganze professionell einigermaßen luftdicht bekommen, sodass Rückluft keine Chance mehr hat?
Für Euren Rat wäre ich Euch sehr dankbar!!!
Anbei ein paar Fotos der Installation.
DSC_0449.JPG
DSC_0450.JPG
Gruß
Jürgen
 
eli

eli

Moderator
Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
4.438
Zustimmungen
1.619
Ort
Wüsting
Ich müsste nachher mal im Katalog schauen, bin der Meinung das der Hersteller ne Klappe dafür bietet

Bin derzeit noch in the road
 

Eintagsbastler

Neuer Benutzer
Dabei seit
22.04.2016
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Danke, Dierk. Ja, das stimmt, die Klappe ist dabei und auch dicht. Da der Gehäusestutzen (Bild 2) aber direkt auf den Fliesen sitzt, kann zwischen Stutzen und Fliesen Luft durchdringen. Ich suche nach einer Möglichkeit dies zu verhindern z. B. mit elastischer Dichtmasse, Dichtungsring etc.
Interessant wäre es zu wissen, wie man das professionell macht :)
 
eli

eli

Moderator
Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
4.438
Zustimmungen
1.619
Ort
Wüsting
Für das els Gehäuse gibt es keinen Dichtsatz, erkenne ich jetzt erst

Die meisten würden wohl ne Silikon naht um zu legen um das ganze Gehäuse.. Ne passende Dichtung zu finden von den Abmessungen wird schwer, höchsten zum selber zuschnibbeln.
 

Eintagsbastler

Neuer Benutzer
Dabei seit
22.04.2016
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Mmh ... na ja, das hört sich eher semi-professionell an :D
Das Problem mit der Silikonnaht um das Gehäuse ist, dass das Gehäuse eine Kabeltülle und Bohrungen für die Schrauben hat und so sich der Gestank trotzdem ausbreiten kann. Ich versuchs mal mit Schnibbeln oder Dichtmasse, falls sonst keine Vorschläge mehr kommen. Trotzdem Danke!
 
Rallo

Rallo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
1.569
Zustimmungen
663
Ort
30853
Da kannst Du auch einfach Moltofill nehmen, oder irgend einen anderen Schaumstoff.
 
Thema:

Badlüfter gegen Rückluft abdichten

Sucheingaben

geräuschdämmung badlüfter

Oben