Badezimmerboden auf Holzbalkendecke

Dieses Thema im Forum "Bodenbeläge" wurde erstellt von Walle, 28.12.2014.

  1. Walle

    Walle Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Wir wollen im 1. Stock ein ehemals "normales" Zimmer in ein Badezimmer umzubauen.
    Die Decke ist eine Holzbalkendecke mit Leichtbeton Schüttung. Der alte Dielenboden wurde bereits entfernt.

    Ich kenne den Aufbau via OSB Platten (Tragfähigkeit; Lastverteilung auf die Balken) und anschließend darauf fliesen.
    Ebenfalls müssen die OSB Platten mit einer Abdichtbeschichtung versehen werden.

    Alternativ kam uns eine Leichtestrichmethode in den Sinn, bzw. Trockenestrichplatten.

    Hat jemand Erfahrungen, bezüglich "geringer" Aufbauhöhe und Vermeidung von Rissen in den Fliesen?

    Mich würde eure Ideen und Erfahrungen interessieren.

    Hier ein Bild wie es aktuell aussieht:

    Trempel sowie Decke werden noch entfernt. (Januar bevor das Dach erneuert wird).

    Boden_Bad_OG.jpg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HolyHell, 28.12.2014
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    168
    Egal ob Leichtestrich oder Trockenestrich, Dir fehlt ein Blindboden.
    Im Moment hast Du keine vollflächige Unterstützung des nachfolgenden Bodens.

    Den geringsten Aufbau wird die Osb/Verlegeplatte erhalten. Diese zweilagig/ gegeneinander versetzt verleimt und verschraubt.
    Darauf dann der weitere Aufbau für die Fliesen.

    Das Problem bei diesem Aufbau ist, das nirgends eine Dämmung vorhanden ist. In Kombination mit der Fliese wird das richtig schön kalt!

    Wo hoch darf der Aufbau sein?
     
  4. Walle

    Walle Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ja das mit der Kälte hoffen wir in den Griff zu bekommen durch die Dämmung der decke unten sowie beheizter Wohnraum darunter.

    Die Höhe ist fast egal, wir bekommen sowieso Versatz rein, 4 cm wäre Luft bis OK Fußboden Flur (angrenzender Raum).

    Muss da zwingend ein Blindboden rein? Die Last verteilt sich doch auf die Deckenbalken ?
    Was nimmt man am besten? Dämmschättung ?
     
  5. #4 HolyHell, 28.12.2014
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    168
    Also gehst Du davon aus, das sich durch eine Dämmschüttung das Gewicht auf die Sparren verteilt?
    Oder wie soll ich die Frage verstehen?
     
  6. Walle

    Walle Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Nein. Ich bin davon ausgegangen dass durch die osb Platten die Last auf die Balken verteilt wird, da kein Kontakt zu dem Leichtbeton dazwischen besteht.
     
  7. #6 Mr.Ditschy, 28.12.2014
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.424
    Zustimmungen:
    252
    Bei mir steht seit die Badewanne nur unter ca. 20iger Rauspunt auf Holzbalken.
    Fliesenkälte ist sicher Ansichtssache, zumindest kann man Barfuss bequem laufen.
     
  8. #7 HolyHell, 29.12.2014
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    168
    @ Walle

    Nicht das das zu einem Missverständnisse führt:

    Die Osb Platten wären in dem Fall der Blindboden.

    (Und da Du gefragt hattest ob ein Blindboden nötig ist, kam dann meine Gegenfrage wie denn die Schüttung die Last verteilen soll)


    Auf dem Blindboden kannst Du weiter aufbauen wie Du willst. Trockenschüttung + Estrichelemente/ Entkopplungsmatte + Fliese/ ect.
     
  9. Walle

    Walle Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, okay. Dann haben wir das aneinander vorbei geredet :).
    Ich dachte zwischen Leichtbeton und osb Platten soll noch ein blind Boden.

    Ok meine tendez geht zu den osb Platten und Aufbau darauf
     
  10. #9 Mr.Ditschy, 29.12.2014
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.424
    Zustimmungen:
    252
    Mach aber den Fehler nicht, auf die OSB zu fliesen...
    Da gibt es so Entkopplungsmatten (weiß nicht wie die heißen) sind aber extrem dünn.
    Die Fermacell Estrichpatten haben min. 2cm und sind auch nicht gerade günstig.
     
  11. Walle

    Walle Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ja wir werden es mit OSB Platten machen.

    Habt ihr einen Tipp wie ich am besten die Höhe der Balken ausgleiche und ins Blei bekomme ?
    Der größte Unterschied sind 1,3 cm auf 4m Raum.
     
  12. #11 Mr.Ditschy, 29.12.2014
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.424
    Zustimmungen:
    252
    Am einfachsten ist es, seitlich (links/rechts) an den Balken ausgerichtete Hölzer zu verschrauben.
     
  13. Walle

    Walle Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ok. Somit erreiche ich auch die minimalste, notwendige Höhe.

    Darauf dann einen einfachen 25er OSB Boden, Gewebe und Fliesen.
    Unter der Badewanne wird ein doppelter 25er OSB Bodenbelag gelegt um die Last der Eckbadewanne auf mehrere Balken zu verteilen.

    Danke :)

    Halte euch mit Bildern auf dem laufenden, zuerst ist nun das Dach dran.
     
  14. Walle

    Walle Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Die Holzbalken sind nun freigelegt.
    Jetzt Schraube ich seitlich Dachlatten (alle 20cm) an und werde darauf die OSB Platten Schrauben.
    [​IMG]
     
  15. #14 HolyHell, 05.01.2015
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    168
    Na dann hoffe ich mal, das mit "(alle 20 cm)" der Schraubenabstand gemeint ist. Etwas anderes sinnvolles kann ich mir darunter grade nicht vorstellen.
     
  16. Walle

    Walle Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ja ist es :)
     
  17. #16 BauFlex, 06.01.2015
    BauFlex

    BauFlex Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    1
    Mal Wertungslos mein Kommentar, wie ich ab Bild weiterführende Arbeit erledigen würden.
    Auf die vorhandenen Balken würde ich Holz (ca18x80) mit Stellschrauben aufbringen. Diese dann mittels der Stellschrauben auf Höhe ausrichten.
    Dadurch entstehende Zwischenräume mit eingeleimten Holzkeilen versteifen.
    Nun mit Styroporperlen als Dämmung auffüllen.
    Auf die Hölzer Randdämmstreifen tackern.
    Dann Z W E I LA G I G (18 und 12) OSB Platten, halbversetzt, aufschrauben.
    Auftragen von Grundierung für nichtsaugende Untergründe.
    Verkleben einer DITRA-Matte (Entkopplung)
    Fliesenverlegung.
    Würde dabei auf einen Kleber zurückgreifen, welcher wenigstens den SI Standart aufweist.
    Fliesen sollten keinesfalls über 30x30 liegen, da die Fugen für das Auffangen der dennoch vorhandenen Schwingungen verantwortlich sind......
     
  18. #17 Mr.Ditschy, 06.01.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.424
    Zustimmungen:
    252
    Ja, hätte den Scharm, dass die vorhandene Schlacke seitlich micht rausgekrazt werden müsste und man ordentlich arbeiten kann.
    Wobei nur mittig im Brett eine Stellschraube angebracht werden kann ... Unterlegkeile sollten dann auch alle paar cm gesetzt/eingesägt werden, dies sind einige ...

    Wie auch immer, auf die Bretter würde ich auch einen Schaumstreifen anbringen, verhindert auch späteres knarzen.

    Wie schaut es mit Folie aus?
    OSB sind aber glaub schon ziemlich dicht, oder?
     
  19. #18 HolyHell, 06.01.2015
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    168
    Osb 3 & 4 sind in entsprechender Stärke und nach abkleben als Dampfbremse zulässig.
    Da allerdings oben und unten Wohnraum ist, und deshalb wohl oben wie unten annährend gleiches Klima zu erwarten ist bedarf es keiner DB (noch kurz der normale Zusatz: So einen Aufbau sollte man vor Beginn rechnen lassen um spätere Schäden ausschließen zu können).
     
  20. #19 BauFlex, 07.01.2015
    BauFlex

    BauFlex Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    1
    Würde mir denn eine DB etwas bringen, wenn ich den Boden eh Abdichte?
     
  21. Walle

    Walle Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Das war nichtmal viel Arbeit die Balken seitlich freizulegen. Es ist die Frage ob eine einfache Lage OSB Platten 25er Stärke ausreicht. Laut meinem Statiker ja. Wie sieht es dann mit Gewebe und Fliesen aus?
     
Thema: Badezimmerboden auf Holzbalkendecke
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leichtbeton auf holzbalkendecke

    ,
  2. holzbalkendecke osb platten

    ,
  3. Badezimmer auf hol

    ,
  4. holzbalkendecke und leichbeton,
  5. badewanne lastverteilung,
  6. Badezimmer Holzbalkendecke,
  7. badewanne auf holzbalkendecke verkleiden,
  8. Leichtbeton Balkendecke,
  9. fliesen auf holzbalkendecke forum,
  10. osb platten für badezimmer,
  11. badezimmer boden osb,
  12. auf balkendecke fliesen,
  13. Nasszelle auf Holzbalkendecke,
  14. leichtbeton auf osb,
  15. platte für Badezimmerboden,
  16. osb Holzbalkendecke,
  17. boden balkendecke,
  18. leichtbeton holzbalkendecke,
  19. Schwingungen Holzdecke mit OSB Platten,
  20. holzbalkendecke lackieren,
  21. blindboden mit osb platten,
  22. estrich auf Holzbalkendecke,
  23. osb 3 boden badezimmer,
  24. fermacell estrichplatten einbau auf holzbalken,
  25. last auf holzbalkendecke verteilen
Die Seite wird geladen...

Badezimmerboden auf Holzbalkendecke - Ähnliche Themen

  1. Doppelte Holzbalkendecke entfernen

    Doppelte Holzbalkendecke entfernen: Hi, unser neues Heim wurde (1967, von nur EG auf EG+1.Etage) aufgestockt, wobei eine neue, zweite Holzbalkendecke eingezogen wurde. Um sich die...
  2. Nivausausgleich Fußboden auf Holzbalkendecke

    Nivausausgleich Fußboden auf Holzbalkendecke: Hallo, es geht um eine Altbausanierung. Bin Laie. Hab den Fußboden in der Küche herausgerissen. Darunter kamen Holzbalken (Abstand 60 cm) zum...
  3. Oberste Geschossdecke Dämmen. Holzbalkendecke mit Estrich =Feuchtigkeitsstau.

    Oberste Geschossdecke Dämmen. Holzbalkendecke mit Estrich =Feuchtigkeitsstau.: Hallo ich (albert/du) hab vor meine oberste Geschossdecke von Spitzboden aus zu Dämmen. Der Deckenaufbau sieht so aus. Ich hab die decke nicht...
  4. Holzbalkendecke wird mit rigips abgehängt - zusätzlich gleich dämmen?

    Holzbalkendecke wird mit rigips abgehängt - zusätzlich gleich dämmen?: hi zusammen! ich hab ein häuschen gekauft - überall holzdecken - arghhhh also alles runter... die holzdecke ist auf eine holzverschaltung mit...