Badezimmer durch Fachfirma :-(

Dieses Thema im Forum "So sollte mans nicht machen...." wurde erstellt von jame, 17.08.2011.

  1. jame

    jame Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    denkt Euch bitte selbst euren Teil.... Sache liegt beim Anwalt..
    stellt Bier kalt.. und wir haben alle ein Heimwerkerparty :rolleyes:
    verputzte Steckdose ( rechts)
    IMG_1096.JPG

    und zack... Steckdose eigenmächtig von der Firma angebaut, demnach passt auch der
    Schrank nicht....
    IMG_1145.JPG

    tadelloser Übergang zum Flurbereich ( beige) mit 20 Bierdeckeln bestimmt :confused:
    IMG_1134.jpg

    die 2. te verputze Steckdose.... super Ausschnitt , oder ??????
    kann ma wer ne Steckdose empfehlen, die da rein passt ????
    IMG_1156.jpg

    ein Augenmass..!!!!! der Fussboden....
    benutzt mann / frau noch Wasserwaagen ?????
    IMG_1131.jpg


    Man man man...... es ist richtig super ärgerlich alles, und eine Nervensache,
    warum kann man nicht , wenn was falsch gelaufen ist,s ich wie Erwachsene
    an einem Tisch setzen, drüber reden,.... und es korrekt machen.

    Wir haben Geld einbehalten, die Firma ist zum Anwalt gegangen....
    wir haben uns dann auch einen Anwalt genommen... die Sache läuft....

    Ausserdem als die Firma die Decke abgehängt hat ( Elektrik durfte die Firma
    nicht machen) und nieeeeeeee irgendwelchen Strom angeschlossen hat ...
    ist nun Dauerstrom auf der Leitung....
    Wisst ihr was noch viel schlimmer ist..... das Badezimmer sollte eine Dusche
    bekommen... und was ist es geworden... rrrrrriiiiiiiiichtig ne Badewanne....

    Immer wieder drauf hingewiesen... ihr könnt es Euch nicht vorstellen...

    ooooooooom ganz ruhig.... :)

    Euch nen supi Tag,
    bye
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 17.08.2011
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    Dann gehts dir ja so wie meinem Kumpel mit seinem neuen Dach und seinen fehleneden SParren ^^ Ich bin auch Handwerker , hab auch wohl schonmal mist gebaut , das passiert leider mal , aber so extreme wie Ne badewanne statt Dusche RESPEKT. Wird bei euch hoffentlich noch gut über die Bühne gehen , die Steckdose unter dem Schrank könnte man noch beschneiden , bei der rechts siehts schon schlechter aus , würd die Fliese tauschen , kann ein Fliesenleger in kurzer zeit machen (Dose aber ordentlich abklemmen bitte... oder gleich 5cm weiter verlegen ^^)
    Dauerstrom Deckenleuchte? habt ihr einen Ventilator im BAd , ev. nur Verdrahtungsfehler.
    und ich hoffe das hinter dem Rigips bei euerm Hängewc noch eine Osb Holzplatte o.ä. dahinter ist! Gruß und lasst den Kopf nicht hängen!
     
  4. jame

    jame Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi MacFrog,

    zum Thema Steckdose , die eigentlich verputzt war und eigenmächtig angebaut wurde
    (folgendes Bild ist die Nachbesserung durch die Fachfirma)

    IMG_1473.jpg

    dann neben dem Spiegelschrank, laut Aussage von Fachfirma, geht es nicht eine Fliese
    auszuwechseln .. ja neeeee is klar :confused:
    zudem ist Doseninhalt tot.....

    Ventilator , nein haben wir nicht...
    Wir dürfen auch momentan nichts nach- ausbessern, denn irgendwann kommt ein Sachverständiger...

    Nun gehts aber weiter....
    nachdem wir ne neue Firma fürs untere Bad beauftragt haben......
    ihr glaubt es nicht .... aber.... wieder scheibenkleister....

    Mein Mann hat den nach Rücksprache mit Anwalt erstmal vor die Tür gesetzt...
    auch wieder Mist..

    Weisst du.... oder ihr... wir sind den ganzen Tag am arbeiten... wer nicht ... gelle...
    haben bisher jedem Handwerker einen Schlüssel gegeben....ohne dass man rumnervt,
    haben den Leuten vertraut... man sieht ja watt dabei rauskommt...
    Unten im Bad wurde Estrichschüttung ( heisst es so ??? ) auf die Fussbodenheizung geschüttet
    darauf wurden Platten verschraubt... nach Rücksprache mit zweiter Fachfirma kommen
    da schwupp die wupp die Fliesen drauf....

    Ein Bekannter hat gesagt, dass er vorprogrammiert ist, dass die Fliesen reissen , da der ganze Boden
    "wackelt" .

    Wir haben die Firma drauf angesprochen und die Aussage war " nee nee man muss nur vorsichtig gehen"
    *kreisch*

    Ok ok..... sorry für die Frage..... wir nehmen nun Brunnenwasser , Gardenadusche nach draussen , Heizdecke für die Füsse und das Bad ist nur zum ansehen....


    Wir stellen uns aber auch zimperlich an....

    So long... schönen Tag....
     
  5. #4 MacFrog, 18.08.2011
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    Normal legt man die fliesen direkt in den frischen Estrich , einige kleben sie auch nachher auf den getrockneten Boden , aber noch platten darauf Festschrauben????

    Genauso die beiden Steckdosen , raus mit den Fliesen , das ist wirklich kein Akt da mal eine Fliese zu tauschen , das muss ich als kleiner Löti meist sogar allein :D



    Na dann bin ich mal auf den Sachverständigen gespannt :)
     
  6. #5 BauFlex, 18.08.2011
    BauFlex

    BauFlex Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    1
    oh oh oh , dass wird teuer

    Na McFrog, ich nehme mal an, dass Sie Dämmschüttung meint, sonst machen die geschraubten Platten ja keinen Sinn.
    Obwohl, mit Sinn scheint ja dieses Bauvorhaben nichts am Hut zu haben.
    Da könnt ich mich ja glatt für meine Kollegen fremdschämen.
     
  7. jame

    jame Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    nabend... :)

    bin mal eben runtergewetzt und habe ich fotografiert ....
    obwohl ich schon diejenige bin, die seeeeehr aufgeregt ist, bin ich trotzdem
    noch die ruhigere ... gegenüber meinem Mann...

    Frau weiss ja sich nicht immer auszudrücken.. damit ihr Fachmänners/frauen
    es versteht....
    Wenn der Bau fertig ist.... *gäääääääähn* Jahre später.... aber egal...
    dann kann ich auch klug mitsabbeln *grins*

    IMG_1467.jpg

    und hier an der rechten Seite von der Tür ... so "dichgespachtelt" , dass alles wieder
    ab muss... weil ja noch Fliesen dran müssen... in diesem Zustand wird es dann ein
    offenes Bad... weil die Tür nicht mehr zugeht
    IMG_1466.jpg
     
  8. #7 Schnulli, 18.08.2011
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Hallo,

    nein, ich frage jetzt bewusst nicht, wie ihr an die Firma gekommen seid und wer diese ausgesucht hat *wegduck* :rolleyes:

    Gruß
    Thomas
     
  9. #8 Kai Wachtel, 28.08.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.08.2011
    Kai Wachtel

    Kai Wachtel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin, moin,

    da freuen sich ja jetzt wieder die Anwälte und Gerichte, kommt mal wieder Geld in die Staatskasse. Wußtet Ihr, das in Bauprozessen 92 % durch die Sachverständigen entschieden wird? Und wenn Ihr dann noch an einen Sachverständigen geratet, der kein Sachverstand sondern mehr Schwachverstand hat, na dann Prost Mahlzeit. Besser wäre gewesen, Ihr hättet Euch auf einen Sachverständigen geeinigt der dann wie ein Schiedsrichter entscheidet. Jetzt bekommen alle anderen auch ne Menge Geld und wie gesagt, der Sachverständige entscheidet es eh.

    LG Kai

    -link entfernt-

    Edit durch MacFrog : Link entfernt
     
  10. #9 Bastler1289, 12.10.2011
    Bastler1289

    Bastler1289 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ihr habt ja alle ein Glück... Ich bin froh, das bei uns noch nichts schief gegangen ist. Man kann halt Glück, aber auch eine Menge Pech mit "Profis" haben. Ich kann schon eine Menge selber machen, obwohl ich kein gelernter Handwerker bin (habs aber im Blut, war Großvater war einer), aber wenn wir dann doch mal einen Handwerker brauchen infromieren wir uns meist ausführlich und fragen bei Bekannten und freunden, ob sie uns einen empfeheln können.
     
  11. #10 Charlie, 19.08.2012
    Charlie

    Charlie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    ...wie gings denn hier weiter ?
     
  12. Mulo

    Mulo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.05.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Würde mich auch interessieren.
    Soweit ich das verstanden habe, kommt es letzten Endes tatsächlich nur auf den Sachverständigen an. Das hat ein Vorposter ja schon festgestellt.

    Nicht dass es hier nötig wäre, aber es gibt ja solche, die die ganzen Sachverhalte dann auch günstig für den jeweiligen Auftraggeber auslegen und entsprechend bezeugen. Solche Spielchen spielt man sehr gerne auch bei Autounfällen um höhere Schäden herauszubekommen. Viele Unternehmen werden sogar explizit damit. Ich würde mich nicht wundern, wenn Unternehmen der Baubranche sich auch gern mal solche "Sachverständige" in der Hinterhand haben. Da kommt immer eine Menge Arbeit auf die geschädigten zu. Ich wünsch dem Themenstarter viel Glück dabei. ;)
     
Thema: Badezimmer durch Fachfirma :-(
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aestimato.de

    ,
  2. aestimato & kai wachtel

    ,
  3. sachverständiger kai wachtel

    ,
  4. heimwerkerparty für männer,
  5. kai wachtel bausachverständiger,
  6. verputzte steckdosen,
  7. fliesen im bad wackeln,
  8. badezimmer steckdosen vor nach fliesen,
  9. steckdosen setzen vor dem fliesen oder nachher,
  10. kai wachtel,
  11. fliesen bad boden wackeln,
  12. us boden trockenschüttung badezimmer,
  13. bastler1289,
  14. www.das bad ok.de,
  15. gipskarton badezimmerschrank,
  16. verputzte Steckdosen finde,
  17. Kai Wachtel Sachverständiger
Die Seite wird geladen...

Badezimmer durch Fachfirma :-( - Ähnliche Themen

  1. Badezimmer-Sanierung

    Badezimmer-Sanierung: Hallo, ich habe ein Haus gekauft und möchte nun nächstes Jahr mit der Innen-Sanierung beginnen. Vorweg einige Daten zum Haus, wie ich es gekauft...
  2. Trockenbau im Badezimmer

    Trockenbau im Badezimmer: Hallo. Ich will mein Badezimmer renovieren. Mein Plan ist das so wie auf dem Bild zu maxhen. Also ständerwand vor die Wände (Ausenwände) und dann...
  3. Oberputz für Badezimmer

    Oberputz für Badezimmer: Hallo liebe Experten, ich bin auf der Suche nach einem geeigneten Oberputz für unser renoviertes Badezimmer. Nach dem Hauskauf, und dem Abriss...
  4. Sanierung Badezimmer Fachwerkhaus

    Sanierung Badezimmer Fachwerkhaus: Hallo liebe Community!, ich helfe meinem Vater bei der Sanierung des Badezimmers, er ist schon etwas älter und bekommt es alleine nicht mehr hin...
  5. Sockelputz zement außen für Badezimmer?

    Sockelputz zement außen für Badezimmer?: Spricht da was gegen? Mein Verputzer hat das jetzt damit angefangen und ich dachte irgendwie eher an kalk zement wandputz...