Badewannenfüße zu kurz!

Diskutiere Badewannenfüße zu kurz! im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Forum, wollte heute meine neue Acrylwanne stellen. Sie steht auf Standfüßen und wird an drei Seiten dann mit Ytong eingemauert....

  1. Horris

    Horris Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    wollte heute meine neue Acrylwanne stellen. Sie steht auf Standfüßen und wird an drei Seiten dann mit Ytong eingemauert. Allerdings sind die Wannenfüße nun gut 1cm zu kurz! Was leg ich da jetzt am besten unter? :O
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wapuza, 12.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2013
    Wapuza

    Wapuza Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Badewannenfüße zu kurz!

    Gruess dich!

    Ich hab in so einem fall ein Stueck Hartgummi untergelegt und diese mit etwas silikon fixiert. Was du auch du auch versuchen koenntest, waere ein Stueck Fliese und mit Fixzement gegen ein verrutschen sichern.

    Lg
     
  4. Horris

    Horris Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auf Hartgummi bin ich noch gar nicht gekommen ;)

    zum groben ausrichten und damit ich eine ungefähre höhe hatte, hab ich auch fliesen untergelegt nur ich habe da bedenken gehabt, dass diese evtl. brechen könnte. deswegen hab ich mich erstmal ans forum gewandt ;)
     
  5. Wapuza

    Wapuza Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Badewannenfüße zu kurz!

    Im Grunde kannst du ja jedes beliebige Material nehmen, sollte eben ausreichende Festigkeit haben. Die Beine der BW haben wie ich mal vermute ein Gewinde zu rein bzw. rausdrehen oder?! Somit kannst du ja ruhig etwas dickeres nehmen und die Beine dann wie du es benoetigst danach einrichten.
     
  6. Horris

    Horris Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Genau so ist es.

    Da die wanne ja eh zu drei seiten hin mit ytong eingemauert wird, wird dadurch ja sowieso eine große last von den füßen genommen...

    Aber die idee mit den hartgummiplatten gefällt mir wirklich sehr gut! hab danach mal gegoogelt und hartgummiplatten werden als unterlage unter die kranfüße gelegt. und da hat man nun eine wirklich sehr hohe punktlast von mehreren tonnen! (natürlich deutlich dicker, aber man muss ja auch das verhältnis beachten ;) )

    kannst du mir sagen wo man sowas bekommt? im baumarkt bestimmt nicht oder?
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Wapuza

    Wapuza Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Badewannenfüße zu kurz!

    Sieh dich mal bei einem Terrassenbodenleger um... Die nehmen das meines wissens als unterlage bzw. ausgleich, gibts auch in verschiedenen Staerken.

    Und so nebenbei achte darauf dass die Beine wirklich ueberall schoen satt aufliegen und nicht wackeln! Hab hier schon die gruseligsten Dingen gesehen.
     
  9. #7 MacFrog, 12.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2013
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.289
    Zustimmungen:
    246
    man legt NIEMALS Fliesen unter die Wannenfüße :) Diese Brechen und deine Wanne gleich hinterher.

    Richtige Variante : Gewindestange kaufen und abschneiden , die Plastikfüße sind nur aufgeschraubt.

    Alternative , nicht Fachgerecht aber oft erprobt : Gehwegplatten , die halten besser wie Fliesen :)

    EDIT : Die LAST soll allerdings auf der BODENPLATTE der Wanne liegen , NICHT auf dem Rand! Acryl ist zwar sehr stabil , aber wenn da ca. 150 Kilo an Wasser + Mensch an Last auf dem Acryl lasten... Ich hab schon einige gerissene Wannen gesehen! (Bauen seit 30 Jahren Acryleinsätze ein + Wannenwechsel...)
     
Thema: Badewannenfüße zu kurz!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. badewannenfüße befestigen

    ,
  2. badewanne zu kurz

    ,
  3. badewannenfüße zu kurz

    ,
  4. was macht man wenn badewannenfüße zu kurz,
  5. badewanne füße zu kurz,
  6. füsse badewanne zu kurz,
  7. badewannenfüsse wackelt
Die Seite wird geladen...

Badewannenfüße zu kurz! - Ähnliche Themen

  1. Lillviken IKEA - Schraube zu kurz!

    Lillviken IKEA - Schraube zu kurz!: hallo allerseits, ich hab das keramikspülbecken DOMSJÖ mit dem siphon LILLVIKEN bei IKEA erstanden. nachdem sich der überlaufanschluss mehrfach...
  2. Kaufempfehlung Handkreissäge - Türen kürzen

    Kaufempfehlung Handkreissäge - Türen kürzen: Hallo, ich möchte mir eine Handkreissäge kaufen, womit ich nun erstmal meine Zimmertüren kürzen möchte. Es soll nicht die tollste Handkreissäge...
  3. Schrauber kürzer als Dübel

    Schrauber kürzer als Dübel: Hallo, mein Sortiment an Schrauben und Dübeln ist etwas begrenzt. Ich habe mal gelesen, die Schraube sollte immer etwas länger als der Dübel sein....
  4. Bretter für Tür zu kurz -> was kann ich tun?

    Bretter für Tür zu kurz -> was kann ich tun?: Hallo, ich möchte meine Gartentür (2,05m hoch und 95cm breit) aus Holz neu machen, da diese unten schon morsch ist usw... Die Tür besteht aus...
  5. Landhausdiele - Tür zu kurz! Abstand zu viel?

    Landhausdiele - Tür zu kurz! Abstand zu viel?: Moin! Ich bin hier ganz neu und hoffe, dass es nicht zu frech ist, wenn ich direkt mit ein paar Fragen auf Euch zukomme [IMG] Wir haben kürzlich...