Badewanne nachrüsten - Inspirationen

Diskutiere Badewanne nachrüsten - Inspirationen im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Zusammen, wir haben ein altes Badezimmer und überlegen gerade eine Badewanne einbauen zu lassen. Und zwar ist in einer Ecke noch ein Bidet...

  1. #1 mastimo, 28.10.2020
    mastimo

    mastimo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    wir haben ein altes Badezimmer und überlegen gerade eine Badewanne einbauen zu lassen.

    Und zwar ist in einer Ecke noch ein Bidet verbaut mit warm/kalt Wasser Anschluss, jetzt war die Überlegung, man nimmt von dort einfach die Anschlüsse und stellt in die Ecke eine Badewanne.

    Dazu hatten wir auch eine lokale Firma hier die uns beraten hat, allerdings hatte der Gute viele Fragen die ich ihm gar nicht so genau beantworten konnte. Vielleicht könnt ihr mir dazu ja ein paar Ideen mit geben.

    Er fragte ob wir eine Vorwandinstallation auf die Längsseite der Badewanne haben wollen wo dann auch mittig die Armatur hin kann. (Die Anschlüsse vom Bidet wären an der Stirnseite.)

    Ist besser an der Seite oder? Hat man sonst nicht den Wassserhahn im Nacken beim baden?

    Und dann noch die Art der Wanne fragte er, entweder verfliest, oder mit einer Außenverkleidung. Keine AHnung. Gibt es da Vor und Nachteile außer Geschmacklich?

    Wir haben ein kleines Kind, von daher wäre die stabilste Geschichte wohl das Beste, wo man sich auch mal auf den Rand setzen kann.

    Und dann war noch die Frage ob man die Fliesen hinter der Installationswand wegkloppt, oder ob man die einfach dran baut.

    Bin gespannt auf Eure Meinungen.
    btw. als Kostenvoranschlag hat er 3200 € veranschlagt. Ist das viel dafür?

    Gruß
    mastimo
     
  2. Anzeige

  3. #2 ARNT, 28.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2020
    ARNT

    ARNT Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2020
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    5
    Mischbatterie gehört ins zweite Drittel längs oder von da an, an das Abflußende der Wanne
     
    MrHans und mastimo gefällt das.
  4. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    898
    Stell doch mal Bild/er ein, dann kann man sich was vorstellen...und ich denke @Fliesenleger55758 wird dir Antworten.
     
    mastimo und Sulzknie gefällt das.
  5. #4 mastimo, 28.10.2020
    mastimo

    mastimo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    So schaut die Ecke aus.
     

    Anhänge:

  6. #5 nurandy, 29.10.2020
    nurandy

    nurandy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2020
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    97
    Einige Maße würden helfen, wieviel Platz ist zwischen Wand und WC bzw Wand und Fenster?
    Wie hoch ist die Wand bevor die Schräge beginnt?
    Grundsätzlich würde ich die Wanne so herum einstellen, daß das Kopfende an der Wand mit dem Bidet zu stehen kommt, man kann dann in den Raum schauen und nicht gegen die Wand.
    Rechts würde ich die Wanne soweit zur Wand schieben, daß der gleiche Platz bleibt wie die Abkastung des Abflußes schon vorgibt, diesen Kasten dann nach oben mauern um ihn bündig zur Wanne zu haben, so entsteht eine praktische Ablage.
    Die Armatur wäre in meinem Fall im linken Drittel der Wanne, so kann man Sie gut erreichen um die Wanne zu füllen bevor man einsteigt. Die Handbrause käme dann in die Mitte. Das hat aber den kleinen Nachteil, daß sie schlechter bedienbar ist wenn man in der Wanne sitzt. Umgekehrt käme man besser an die Armatur aber schlechter an die Handbrause. Das ist wohl persönlicher Geschmack aber wenn ein kleines Kind in der Familie ist halte ich es für durchaus praktisch wenn man die Armatur von aussen gut erreichen kann. Denn das Kind in der Wanne abduschen nach einigen Stunden Sandkasten ist eine gute Sache.
    Ich empfehle jedem Kunden so weit als möglich Aufputzarmaturen, ich kann mich mit Unterputzvarianten nicht anfreunden. Diese sind meiner Meinung nach unverhältnissmässig teuer grade wenn sie zu reparieren sind. Aufputzarmaturen lassen sich problemlos tauschen falls das nötig wird und man kann dann auch günstigere Varianten wählen. Unterputzmodelle erfordern immer das entsprechende Ersatzteil für viel Geld. Aber auch das ist natürlich Geschmackssache und nur meine Meinung.
    Vorwandinstallation an der langen Seite der Wanne ist eine gute Sache, es lässt sich dann viel einfacher und mit weniger Schmutz arbeiten aber man verliert mindestens 15 cm Platz, wenn dieser zur Verfügung steht würde ich das so machen. Eine Badewanne ist idR 75-80 cm breit, zur Toilette sollten mindestens 45cm bis zur Mitte des Beckens bleiben, wenn das geht kann man das tun.
    Eine Wanne mit Schürze hätte den grossen Vorteil, daß man sie abnehmen kann um zB den Syphon zu reinigen und die Schürze gibt es in vielen Dekoren. Da die Wanne nachträglich dazugebaut wird hat das nicht so den Anschein dazwischengeflickt worden zu sein sondern steht für sich selbst als einzelnes Element. Das finde ich persönlich schöner.
    Soll abgemauert und gefliest werden würde ich nicht versuchen sehr ähnliche Fliesen zu finden, das wirkt dann nicht harmonisch. Völlig andersfarbige Fliesen setzen die Wanne als eigenständiges Element ab und lassen es besser wirken. Aber auch das ist natürlich Geschmackssache.
    Letztendlich rate ich aber immer dazu eine Revisionsöffnung beim Geruchsverschluß zu setzen, mir ist nie klar geworden warum das niemand mehr macht.
     
    xeno, Maggy und mastimo gefällt das.
  7. #6 mastimo, 29.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2020
    mastimo

    mastimo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    @nurandy danke für deine Betrachtung. Die Maße sind: Lange Seite 2,30 / Breite bis Ende Bidet 93cm / Höhe bis zur Schrägen 82cm. Dann müsste das ja passen wenn die Installationswand 15 cm hat. Wird die eigentlich direkt auf die Wandfliesen gemacht oder stemmt man die vorher raus? und würdest du die Wand gleich hoch machen wie die Wanne und dann eine Armatur oben drauf setzen oder die Wand höher und die Armatur vertikal an die Wand? Hab mich bisschen komisch ausgedrückt, hoffe du verstehst was ich meine.
    Das man lieber mit dem Kopf an der Wand sitzt finde ich auch besser, sonst sieht man ja nur Wand und Klo :D
    Wie ist denn so eine Schürzenwanne, genauso stabil wie eine normale? Ich finde optisch beides ganz schick, auch mit einer ganz anderen Fliese stelle ich mir sehr gut vor, vielleicht was bläuliches. Kann der Preis da vielleicht zur Entscheidungsfindung dienen?
     
  8. #7 nurandy, 29.10.2020
    nurandy

    nurandy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2020
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    97
    Die Wandfliesen können bleiben wenn man sich für die Vorwandmontage entscheidet. Mauert man dann nur so hoch wie die Wanne hoch ist und nutzt auch die lange Seite als Ablage ist zu bedenken, daß die Armatur dann auf der ursprünglichen Wand sitzt und nicht in die Wanne ausläuft sondern auf die Ablage.
    Man könnte das umgehen indem man doch eine Unterputzarmatur einbaut und den Einlauf der Wanne am Überlauf montiert mit einer Multiplex Armatur unter der Wanne. Oder man nimmt eine Wanne mit Wannenrand Armatur. Das ist eine schöne Sache aber recht kostspielig. Darüber hinaus gibt es auch Aufputzarmaturen mit langem Auslauf die ich aber nicht schön finde da sie eher wie eine Küchenarmatur aussehen.
    Die günstigste Variante wäre, wenn man eine Aufputzarmatur verbaut und diese dann mit verchromten Hahnverlängerungen weiter nach vorne bringt. Das funktioniert, ist aber ehrlich gesagt auch recht unschön.
    Aber egal wie man es letztendlich macht, über der wannenhohen Abmauerung müsste eingestemmt werden um die Wasserleitungen unter Putz zur Armatur zu bringen.
    Mauert man also nach oben bis zu Schräge umgeht man das Problem und kann alle Anschlüsse dahinter verbergen und auch mit neuen Fliesen die ganze Abmauerung belegen. Eventuell kann man das blau/weisse Muster der Toilette nachempfinden oder etwas ähnliches.
    Eine Standard Wanne fasst um die 150 Liter, also sind sie grundsätzlich schon dafür gemacht stabil zu sein. Trotzdem gibt es einen Unterschied zwischen Stahl- und Acrylwannen. Stahlwannen stehen stabiler und verwinden sich nicht, das ist ein Vorteil wenn man eine Schürze darum haben möchte. Meistens stehen sie dann auf einem Tragegestell in das später die Schürze eingehängt wird.
    Acrylwannen montiert man ähnlich aber bauartbedingt ist das Tragegestell aufwändiger und auch teurer. Letztendlich ist die Lösung mit Schürze immer die teure Variante wenn man nicht beim Billigheimer einkauft.
    Am günstigsten ist eine vernünftige Stahlwanne mit Fußgestell die dann vorne abgemauert und befliesst wird.
    Am Fußende rate ich erneut zu einer Revisonsöffnung um den Syphon reinigen zu können, das kommt bei Badewannen gar nicht selten vor.
    Es müssen heutzutage nicht mehr diese hässlichen Blechrahmen sein in die 4 Fliesen eingebaut werden, das gibt es nahezu unsichtbar für wenig Geld.
     
    mastimo gefällt das.
  9. #8 mastimo, 30.10.2020
    mastimo

    mastimo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Eine Badewanne inklusive Multiplex mit Schürze hatte ich beim rumstöbern auch schon mal gefunden und fand diese auch recht interessant. Allerdings dachte ich dann, dass es da auch wieder schwierig/kostspielig wird falls man da mal was austauschen muss. Meine die ganze Wanne war um die 900 Euro.
    Aber diese zusätzliche Ablagefläche stell ich mir sehr gut vor, und die Aufputzarmatur mit dem langen gebogenen Hahn auch. Ist ja eigentlich bei den freistehenden Badewannen von der Optik her ähnlich.
    Das blau weiße Muster spiegelt sich auch noch in den Waschtischen wieder, ich glaube aber das wäre mir zu "quietschig", dann eher einen helleren Blauton, würde auch gut zu den Unterschränken passen auf der anderen Seite. Oder dunkle Marmor Fliesen, passend zur Waschtisch-"Arbeitsplatte" :-D aber das wird wohl zu düster.
    Wenn ich mir das so alles durchlese, tendiere ich jetzt eher dazu eine abgeflieste Stahlwanne montieren zu lassen, klingt irgendwie am stabilsten.
    Die Revisionsöffnung werde ich auf jeden Fall mit beauftragen.
    Ach was mir da noch einfällt.. Muss man eigentlich die Wand über der Wanne irgendwie verdichten? Mein Kollege meinte es gibt da so ein Silikonwasser das man da aufpinseln kann.
     
  10. #9 nurandy, 30.10.2020
    nurandy

    nurandy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2020
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    97
    Man klebt ein Wannenranddichtband an den Seiten an die an der Wand liegen. Das wird dann vor dem neu befliesen abgedichtet und mit den Fliesen überdeckt.
    Wenn die Wanne dann montiert ist wird sie ca. halb mit Wasser gefüllt um sich zu setzen und abgemauert.
    Ist dann alles verfliest wird die Fuge mit Sanitärsilikon abgezogen und so auch wasserdicht.
    Silikonwasser ist mir unbekannt, wahrscheinlich ist damit gemeint, daß man nach dem aufbringen des Silikones in die Fuge mit Seifenwasser abzieht um sie glatt zu bekommen.
     
Thema:

Badewanne nachrüsten - Inspirationen

Die Seite wird geladen...

Badewanne nachrüsten - Inspirationen - Ähnliche Themen

  1. Frage Badewanne Überlauf

    Frage Badewanne Überlauf: Hallo liebe HandwerkerInnen! Ich habe eine -wahrscheinlich dumme- Frage, bin absolute Laie: die Badewannenrosette bei meiner Badewanne ist...
  2. S-Anschluss Badewanne Dichtung?

    S-Anschluss Badewanne Dichtung?: Hallo, ich wollte unseren Badewannenhahn austauschen. Bei dem neuen Hahn gibt es keine "Innendichtung" in den S-Verschraubungen, lediglich den...
  3. Schaden an Badewanne - Austritt von roter, gummiartiger Substanz

    Schaden an Badewanne - Austritt von roter, gummiartiger Substanz: Hallo zusammen, vor kurzem war ich sehr überrascht, als ich bei unserer Badewanne eine kleine Beschädigung entdeckte. Meine Freundin und ich...
  4. Badewanne abdecken

    Badewanne abdecken: Hallo, jetzt schonmal danke für eure Hilfe! Ich möchte unsere fast unbenutzte Badewanne in einer Mietwohnung abdecken. Die Maße sind 180x70 cm....
  5. Ablaufventil Badewanne - schließt nicht

    Ablaufventil Badewanne - schließt nicht: Hallo Zusammen, ich bin neu hier und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Wir haben vor einigen Monaten eine Doppelhaushälfte gekauft. Nun haben...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden