Bad Lüfter läuft nicht :/

Dieses Thema im Forum "Elektroinstallation und Elektrotechnik" wurde erstellt von Duday, 14.06.2016.

  1. Duday

    Duday Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    ich habe mir fürs Bad einen Lüfter gekauft und versuche diesen gerade anzuschließen. An sich ganz einfach L/N anklemmen (an das Bad licht - damit dieser per Schalter funktioniert) und fertig. Nur Leuchtet der Lüfter kurz Rot (vllt. 2 sec) und das wars dann.
    ORIGINAL VENTS 100 QUIET-STYLE TIMER HYGRO

    Hab ich was falsch gemacht? Anbei noch ein paar Fotos. (Die Lampe hab ich erst mal abgeklemmt)

    20160614_123945.jpg 20160614_124017.jpg 20160614_124035.jpg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 14.06.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    192
    Hallo,

    ich vermute mal anhand dieser Anleitung auf Seite 13 und anhand deiner Beschreibung, dass du das Modell "TH" hast.

    Da würde meiner Meinung nach bedeuten, dass du den vollen Funktionsumfang des Lüfters (Feuchtigkeitsgesteuert...) nicht verwenden kannst, da du einmal zusätzlich eine nicht geschaltete Phase benötigen würdest. Da du aber an die geschaltete Lampe dran gehst hast du nur Strom am Ventilator, wenn das Licht an ist. Somit muss meiner Meinung nach in deinem Fall eine Brücke zwischen die Klemmen L und LT am Ventilator. Aber auch damit hast du nicht den vollen Funktionsumfang wie oben beschrieben. Denn wenn Licht aus dann Strom wieder ganz weg.

    Das ist aber nur meine unverbindliche Laienmeinung. Der @eli hier kann sicher etwas mehr beitragen.

    Gruß
    Thomas
     
  4. Duday

    Duday Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ahhhh. Jetzt macht der Plan auch mehr Sinn ;) Dank dir.
     
  5. #4 Schnulli, 14.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    192
    Falls das stimmen sollte: Du hast dann nur einen ganz normalen Lüfter der läuft wenn Licht an und aus ist wenn Licht aus. Lüfternachlauf, Hygrometer usw. funktionieren dann nicht. Somit hätte dir eine ganz billige Lüftervariante ohne Schnickschnack gereicht.

    Im Übrigen: ggf. reicht es schon, die Phase auf LT zu klemmen, nicht auf L. Somit keine Brücke nötig.
    Und Aderendhülsen nicht vergessen....
     
  6. Duday

    Duday Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Lüfter läuft. Einfach eine Ader raus geschnitten und zwischen L und LT geklemmt.
    Den Lüfter hatte ich eher wegen des Designs genommen und war auch im Angebot. Fällt dir/euch evtl was ein wie ich ohne viel Aufwand LT richtig anklemmen könnte?

    Grüße
     
  7. #6 Schnulli, 14.06.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    192
    Nur, indem du ein neues Kabel da hin legst. Mit dem vorhandenem 3-adrigen geht das nicht.
     
  8. Duday

    Duday Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Und wenn ich den Schutzleiter auf L vor dem Schalter um klemme? Zu gefährlich? Wäre eine Bad Lampe die zusätzlich zum Licht geschaltet wird.
     
  9. #8 Schnulli, 14.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    192
    Schreib jetzt bitte 100x mit Edding an deine Badfliesen: "Der grün/gelbe Schutzleiter darf niemals zweckentfremdet werden"

    Es gäbe sicherlich noch eine Möglichkeit, deinen vorhandenen Badlichtschalter auszubauen und gegen einen Funkschalter (Homematic o.ä.) zu ersetzen. Der Funkaktor muss dann aber in die Nähe vom Ventilator bzw. von der Lampe.
     
  10. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    216
    Das ist genau diese Art Pfusch, die man immer mal wieder trifft, gefährlich und absolut verboten. Wenn da mal jemand anderes dran rum fummelt, einen Stromschlag kriegt und stirbt, bist du schuld und haftbar.

    Mach es also bitte nicht. Falls du es doch machst, nimm wenigstens den PE als N und nicht als Phase und markiere ihn auf beiden Seiten mit blauem Schrumpfschlauch.
     
  11. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    132
    Regt sich über Pfusch auf und rät zum nächsten Murks

    Der Schlumpfschlauch macht es net besser oder Normgerechter
     
  12. #11 Schnulli, 15.06.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    192
    :D
     
  13. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    132
    Is ja blau ;)
     
  14. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    216
    Falsch. Ich rate absolut davon ab und rate dazu, den PE als PE zu nutzen und für sonst nichts.
    Wenn er das aber ignoriert, soll er es wenigstens "am wenigsten schlimm" machen.

    Du als Elektriker solltest meine Absichten dahingehend eigentlich erkannt haben. Wäre es dir lieber wenn du in einer Hausinstallation auf einen PE triffst auf dem L-Potenzial ist und der nirgendwo markiert ist oder einer auf dem N-Potenzial ist und der mit einem Schlumpfschlauch markiert ist?
    (Jetzt kommt natürlich als Antwort: "Ich will auf beides nicht Treffen" :rolleyes:)

    Ich sag auch immer Schlumpfschlauch, nur an die Farbe hab ich da nie gedacht, eher an die Chinesen :D
     
  15. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    132
    ich habe 1x in 30m Höhe am PE gehangen, dat reichte mir

    Und es war mitten in der Leitung, Anfang u ende waren um gekennzeichnet wie ich später heraus fand.. nur die Dosen, da machte sich dann niemand mehr die mühe

    War Spannend^^
     
  16. #15 xeno, 15.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2016
    xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    216
    Vertraue keiner Adernfarbe wo du die Installation nicht selbst gemacht hast oder an der zwischenzeitlich jemand anderes rumgefummelt haben kann :)
    Grüngelbe sind bei mir prinzipiell verdächtig, seit ich mal einen PE mit Dauersaft an meiner Deckenlampe hatte und der blaue N war geschaltet, RCD gabs keinen. Brr. o_O

    Und ich hatte ordnungsgemäß mit einem zweipoligen Spannungsprüfer die Spannungsfreiheit festgestellt. Bringt nur leider gar nichts, wenn man gegen einen PE misst, der zusammen mit dem braunen die Phase ist und der N geschaltet ist.

    Und so ein verpönter "Lügenstift" bzw. Phasenprüfer hätte statt dem Duspol korrekt vor der Spannung gewarnt! Ein "ach so toller" zweipoliger Spannungsprüfer ist nämlich gar nicht immer besser.

    Mein berührungsloser Spannungsprüfer mit Taschenlampe von Fluke ist mein ständiger Begleiter wenn ich was mit 230V mache, der hat mich auch schonmal gerettet.
     
  17. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    223
    Ich als Stromschisser mach an sowas eh nix, dafür gibt es Leute die es gelernt haben. ;)
     
  18. Duday

    Duday Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Keine angst. Ich habe es NICHT! gemacht :)

    Aber mir ist da was eingefallen, was mein Problem evtl einfach lösen könnte. Es gibt ja Bewegungsmelder als Schalter - müsste das dann nicht klappen, das der Lüfter anspringt wenn ich rein gehe und dann 5min ohne Bewegung wieder aus geht?

    Grüße
     
  19. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    216
    Ja, das würde gehen. Ich hab in meiner Wohnung damals einfach statt dem Lichtschalter einen Serienschalter (mit zwei Wippen) eingebaut und konnte dann den Lüfter und das Licht getrennt schalten. Zum Beispiel wenn der Trockner lief oder es noch sehr feucht war konnte ich so den Lüfter einfach nachlaufen lassen so lange ich wollte ohne dass das Licht die ganze Zeit an sein muss.
     
  20. #19 Schnulli, 15.06.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    192
    Und während einer längeren Sitzung wirds dunkel im Klo :D
     
  21. Duday

    Duday Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    xD Nene keine Angst. Der Schalter ist nur für die Lampe über dem Spiegel zuständig. Außerdem sitze ich ja nicht 5min wie ne Statur auf dem Pott :p
     
Thema: Bad Lüfter läuft nicht :/
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vents quit style 100 th anklemmen

    ,
  2. bad lüfter funktioniert nicht

Die Seite wird geladen...

Bad Lüfter läuft nicht :/ - Ähnliche Themen

  1. Abluft bei innenliegendem Bad

    Abluft bei innenliegendem Bad: Hallo lieber Handwerker-Freunde, ich habe ein etwas größeres Problem. Meine Großmutter ist mit Ihren 88 Jahren nicht mehr sehr mobil, daher...
  2. Deckenpaneele in kleinem Bad.

    Deckenpaneele in kleinem Bad.: Hallo. Bin am Renovieren und brauche für mein Gäste Bad bestehend aus Dusche, Waschtisch und Wandhängendes WC eine Decke. Die Maße sind 84cm Breit...
  3. Estrich im Bad erneuern,Dämmung HT-Rohr ist im Weg!

    Estrich im Bad erneuern,Dämmung HT-Rohr ist im Weg!: Hallo liebes Forum, bin gerade dabei das Haus meiner Großeltern aus den 30igern zu sanieren, und versuche des lieben Geldes wegen so viel wie...
  4. Wasser läuft nicht ab - Konstruktionsfehler?

    Wasser läuft nicht ab - Konstruktionsfehler?: Hallo zusammen, wir haben ein Problem mit unserem Spülbecken in der Küche und bin dabei auf dieses Forum gestoßen. Vielleicht weiß jemand Rat?...
  5. Luft Wärmepumpe und Ölheizung

    Luft Wärmepumpe und Ölheizung: Hallo Ich möchte gerne meine Ölheizung ein wenig entlasten, und hoffe dadurch etwas weniger öl zu verbrauchen. Hat jemand Erfahrung mit einer...