Bad komplett fliesen

Diskutiere Bad komplett fliesen im Fliesen und Kacheln Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo liebe Gemeinde, ich habe mich nun mal neu in dem tollen Forum angemeldet hoffe auf tollen Erfahrungsaustausch. Nun habe ich direkt...

flo2205

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.06.2014
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo liebe Gemeinde,

ich habe mich nun mal neu in dem tollen Forum angemeldet hoffe auf tollen Erfahrungsaustausch.

Nun habe ich direkt mal ein Anliegen.

Es besteht vor mein ( großes / kleines ) 4 qm² Bad komplett zu fliesen. Problem an der Sache ist die alten fliesen waren komplett ins Mörtelbett eingesetzt. Dementsprechend muss man die fast sprengen. Nun dachte ich mir das gesamte Bad mit Feuchtraum Rigipsplatten auszukleiden um dann zu fliesen, dass ganze mit Ansetzbinder befestigen.

Nun habe ich 2 Fragen. 1) Ist es möglich Rigips mit Ansetzbinder dementsprechend fest zu bekommen ?
2) Habt Ihr einen guten Tipp was ich mit dem Rigips machen kann an der Tür ? Das würde zwangsläufig überstehen, da der Türzargen eben ist mit dem verputzen. Mein Bad war zuvor nur bis zur Hälfte wie im Altbau gefliest.

Danke euch!
 
#
schau mal hier: Bad komplett fliesen. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
harekrishnaharerama

harekrishnaharerama

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
5.877
Zustimmungen
106
Ort
Salzwedel
Hallo und Willkommen im Forum :)

Bei Dir wäre also eine Wandsanierung mehr Arbeit als die Wand zu verkleiden - kann man verstehen, ist eine Menge Staub und Schutt, dann muß man den Putz erst wieder machen, um dann fliesen zu können.

Ferner empfehlen die meisten GK-Hersteller beim Fliesen eine Doppelbeplankung. Die ganzen Anschlüsse müssen nach vorne verlegt werden. Deshalb würde ich lieber abklopfen und den Schutt rausmachen, dann überlegen, ob man für zwei Platten Platz hat, falls nicht auf traditionelles Verputzen setzen (die Abdichtungen im Nassbereich nicht vergessen!!)

Ansonsten nimmt man die grünen Platten für Feuchträume, im Grunde kann man die Platten besser an der Wand festschrauben, aber ansetzen geht nur mit einem entsprechendem Haftgrund, den man an die Fliesen vorher streicht, direkt am Mauerwerk geht das natürlich ohne Haftgrund.
Die angefasten Fugen dann verspachteln, die Grundierung, (die Abdichtbänder/Streichfolie) und dann die neuen Fliesen drauf ;)
 

HolyHell

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.12.2013
Beiträge
1.921
Zustimmungen
213
Ort
Iserlohn - Nrw
Grundlegend ist die Überlegung ob es bei einem 4m² Bad Sinn macht.
Der Aufbau wäre folgender:
EINE 12,5er Gk (@Hare - wir sind hier bei Trockenputz! Weder Vorsatzschale, noch Trennwand)
dahinter der Ansetzgips
Darauf Kleber und Wandfliese

Macht dann mal so ganz grob 4cm PRO SEITE. Also verkleinerst Du den Raum in jeder Achse um 8cm.
Wäre das möglich, oder ist damit die Idee schon verworfen?

Hast Du eine Außenwand in dem Bad?

Das würde zwangsläufig überstehen, da der Türzargen eben ist mit dem verputzen. Mein Bad war zuvor nur bis zur Hälfte wie im Altbau gefliest.
Versteh ich nicht so wirklich :confused:
Bedeutet das, das der Putz mit der hinteren und die Fliesen mit der vorderen Kante der Zarge abschließen???
Kannste mal ein Foto einstellen?


Eine andere Option ist, den oberen zurückstehenden Teil beizuputzen/ mit Gk zu kleben um eine ebene Fläche mit den alten Fliesen zu bekommen. Und dann halt da nochmal drüber fliesen.
 

flo2205

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.06.2014
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hi und vielen Dank für euren netten Empfang.

Also es soll alles an Fliesen weg und danach wollte ich die Platten befestigen und alles was dazu gehört und dann fliesen. Dass Problem ist das der Vorgänger so wellig verputzt hat, dass ich Angst habe darauf zu fliesen und teilweise sind paar Stellen locker. Mit den Platten ist natürlich richtig, dass wird das gesamte Bad kleiner machen. Ich hänge einfach mal Paar Bilder an und vill. habe Ihr ja noch eine Idee :) Schönen Abend.
 

Anhänge

  • CIMG9221.jpg
    CIMG9221.jpg
    108,7 KB · Aufrufe: 179
  • CIMG9220.jpg
    CIMG9220.jpg
    117,1 KB · Aufrufe: 188

HolyHell

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.12.2013
Beiträge
1.921
Zustimmungen
213
Ort
Iserlohn - Nrw
Suuuuuuuuuuuuuuuuper Farben :cool::cool::cool:

Also mein Vorschlag wäre die alten Fliesen runterkloppen und dann neu verputzen.
Besorg Dir nen 5kg Hammer und hau das Zeug runter. Danach putzen und fliesen. Wenn Du Glück hast kommst Du mit dem Platz an der Zarge klar. Wenn nicht mußt Du halt eine neue (=tiefere) Zarge einbauen.
 
Thema:

Bad komplett fliesen

Bad komplett fliesen - Ähnliche Themen

Wandlöcher ausbessern und planieren: Hallo zusammen, habe mir schon viele interessante Antworten zu meinem Anliegen im Netz durchgelesen. Leider bin ich da total skeptisch zu den...

Sucheingaben

komplet flisen

,

bad komplett fliesen

Oben