Automatischer Ablauf Regentonne (Ventil ohne Mindestdruck)

Diskutiere Automatischer Ablauf Regentonne (Ventil ohne Mindestdruck) im Teiche, Gräben und Springbrunnen Forum im Bereich Der Garten; Hallo Forum, ich möchte eine Regentonne per Schalter entleeren können (Strom an, Ventil geht auf). Das hat sich für mich zunächst nach einem...

Tim3010

Neuer Benutzer
Dabei seit
19.05.2020
Beiträge
20
Zustimmungen
2
Hallo Forum,

ich möchte eine Regentonne per Schalter entleeren können (Strom an, Ventil geht auf). Das hat sich für mich zunächst nach einem einfachen Problem angehört, ist nun aber doch sehr knifflig. Erster Versuch: einfach ein Magnetventil für die Gartenbewässerung (z.B. von Hunter oder Rainbird) an den Ablauf. Problem: es ist ein Mindestdruck erforderlich, bei meiner Regentonne (max. Wasserhöhe 0,8m) wird der nicht erreicht, das Ventil öffnet also nicht.

Wie kann ich dieses Problem lösen? Nebenbedingung: (1) ich will vermeiden, dass ich ein Kabel mit 230V quer durch den Garten legen muss. Die Lösung soll mit 24V AC oder DC funktionieren (2) teurer als 100€ sollte es möglichst nicht werden.

Was ich gefunden habe:
- Low pressure Magnetventile („RMV3L-7301-NC“). Es gilt aber wohl 1m Wassersäule ergeben 0,1bar Wasserdruck. Das Ventil (Mindestdruck 0,05bar) öffnet also nur bei mindestens 0,5m Füllstand. Nicht optimal.
- Anschluss einer Pumpe. 24V mit Leerlaufschutz, selbstansaugend und ich kann sie halbwegs zuverlässig im Garten betreiben… das scheint eine Seltenheit zu sein, habe ich noch nicht gefunden.
- Elektrischer Kugelhahn. In 24V, draußen und bezahlbar — das könnte noch am ehesten klappen. Eigentlich genau das Bauteil, das ich suche.

Habt ihr vielleicht noch Ideen und Tipps, wie ich das lösen könnte? Wie würdet ihr das Problem lösen?
 
Thema:

Automatischer Ablauf Regentonne (Ventil ohne Mindestdruck)

Oben