Automatische Belüftung / Entfeuchtung im Keller

Diskutiere Automatische Belüftung / Entfeuchtung im Keller im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Zusammen, wir möchten im Winter unseren Keller renovieren. Also neuer Bodenbelag, neue Wandfarbe, usw... In diesem Zuge würde ich gerne...

  1. #1 caudexpflanze, 09.11.2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.11.2018
    caudexpflanze

    caudexpflanze Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2018
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Zusammen,

    wir möchten im Winter unseren Keller renovieren. Also neuer Bodenbelag, neue Wandfarbe, usw...

    In diesem Zuge würde ich gerne für eine zukünftig optimale Belüftung sorgen, damit frische Luft im Keller ist und auch die Luftfeuchtigkeit nicht zu hoch wird.

    Hier habe ich mal eine Skizze unserer beiden Kellerräume gemacht:

    [​IMG]


    Das Haus ist Bauhjahr 1965. Reihenendhaus.

    Diesen Winter soll erstmal der Abstellkeller gemacht werden.
    Es soll weiterhin auch ein Abstellkeller bleiben. Aber wir möchten dort auch gerne die Winterkleidung und evtl. Konservendosen usw. lagern.
    Also muffige Luft sollte dort nicht sein.

    Aktuell haben wir diese alte Stahlfenster Kombi aus Glas und einem Gitter davor. Diese sind uralt, verzogen und einfach nur noch Schrott.

    Wir haben in unseren Kellern alle Fenster immer geschlossen. Im Abstellkeller haben wir einen elektrischen Luftentfeuchter, der automatisch angeht, wenn die Luftfeuchtigkeit zu hoch wird.

    In der Zwischenzeit habe ich die Fenster mit dicken Dämmpletten zugemacht.

    Jetzt soll eine automatische Lüftungssteuerung eingebaut werden.

    Die Fachfirma war da und hat mir ein Angebot für eine taupunktgesteuerte Entlüftung gemacht.

    Es würde das Maico AKE 100 System verbaut werden.
    Und zwar über eine Kernbohrung in die Außenwand.

    Das ist nur ein Abluftsystem. Zuluft zieht er aus dem Raum bzw. dem anliegendem Raum.
    Der Herr meinte bzgl. der Heizung und Abgasen braucht man sich bei so einem kleinen Lüfter keine Sorgen machen.

    Ich hätte trotzdem gerne auch eine Zuluftquelle von draußen, damit auch frische Luft in den Keller kommt. Dies kann man aber nicht durch einen zusätzlichen Ventilator regeln, da dieser keine Wärmerückgewinnung hätte und dann eiskalte Luft einziehen kann.

    Was meint Ihr zu dem System?

    Habe einen fairen Preis bekommen.

    Danke...

    Euer Peter.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Schnulli, 09.11.2018
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.217
    Zustimmungen:
    742
  4. #3 caudexpflanze, 10.11.2018
    caudexpflanze

    caudexpflanze Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2018
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    2
    ach sorry... hab ichs doch gewusst... ich hatte ihn nicht mehr gefunden.

    Also ich hab mir den Maico Lüfter nochmal angeschaut.
    Nehmen wir an, ich schließe da wirklich keinen zusätzlichen Zuluft Lüfter an. Dann würde dieses Gerät ja nur die Luft nach draußen blasen. Jetzt denke ich mir... wozu benötige ich bei diesem Gerät dann eine Taupunktsteuerung?
    Es bläst ja nur Luft nach draußen. Oder sehe ich das falsch?

    Wäre super wenn Ihr mir helfen könnt, bevor ich jetzt dafür viel Geld bezahle.

    Danke Peter
     
  5. #4 Schnulli, 10.11.2018
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.217
    Zustimmungen:
    742
    Sinn der Taupunktsteuerung ist, dass nur dann gelüftet wird, wenn die absolute Feuchte (in g/m^3 und nicht die relative Feuchte in %) draussen geringer ist als die absolute Feuchte in der Raumluft. Ob die Frischluft nun aus den Tür- und Fensterritzen der Nebenräume kommt oder ob da ein zweites Loch mit in die Wand kommt ist für das Funktionsprinzip egal.
     
  6. #5 caudexpflanze, 12.11.2018
    caudexpflanze

    caudexpflanze Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2018
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    2
    Für das Funktionsprinzip vielleicht ja, aber für die Qualität der Frischluft nicht.

    Aber selbst wenn im Keller die absolute Feuchte geringer ist als draußen, würde er doch trotzdem die Luft aus dem Keller nach draußen blasen... wenn ich nehmen wir an keine Taupunktsteuerung hätte... ist doch so, oder?
     
  7. #6 Schnulli, 12.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2018
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.217
    Zustimmungen:
    742
    Natürlich bläst ein Lüfter die Luft nach draußen (wohin auch sonst ;)), unabhängig von einer vorhandenen Taupunktsteuerung.

    Das Problem ist aber folgendes: Betreibst du einen Lüfter ohne eine solche Steuerung zur geplanten Entfeuchtung eines Kellers dann beförderst du zwar feuchte Luft nach draußen aber zeitgleich damit ziehst du an anderer Stelle die möglicherweise viel feuchtere Außenluft nach. Somit wird durch das Lüften (hier: falsches Lüften) die Feuchtigkeit in der Kellerluft tatsächlich nicht reduziert sondern erhöht. Ein Lüfter mit einer solchen Steuerung springt also nur wirklich dann an, wenn die Luft im Inneren feuchter ist als die Luft außerhalb
    Dies hat erstmal nicht unbedingt etwas mit der relativen Feuchtigkeit (in %) zu tun denn oftmals wird nur diese Angabe verglichen frei nach dem Motto "OK, drin sind 60% Luftfeuchtigkeit, draußen nur 50%, also lüften wir jetzt"
     
    caudexpflanze gefällt das.
  8. #7 caudexpflanze, 12.11.2018
    caudexpflanze

    caudexpflanze Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2018
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    2
    Ja genau... das ist bei uns das Thema.
    Wenn ich solch eine Steuerung bei uns installieren würde, ohne eine Zuluftquelle von außen, dann würde er als Zuluft die warme Luft aus den Wohnräumen nehmen oder aus dem Heizkeller.
    Fenster sind bei uns im Keller alle zugemauert.

    Deswegen meinte ich, dass in unserem Fall eine taupunktgesteuerte Lüftung ohne Luft von draußen keinen Sinn macht, da die Taupunktsteuerung hier völlig unnütz wäre... also rausgeschmissenes Geld.

    Grüße
    Peter
     
  9. #8 Schnulli, 12.11.2018
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.217
    Zustimmungen:
    742
    Du beschreibst eingangs doch Lichtschächte mit Metall-Kellerfenster und einer Dämmplatte davor. Das Konstrukt ist niemals 100% luftdicht, genau dort kommt die Frischluft rein. Sofern du tatsächlich alle vorhandenen Kellerfenster luftdicht zumauerst mag das tatsächlich anders aussehen, kann ich aber nicht beurteilen.
     
  10. #9 caudexpflanze, 12.11.2018
    caudexpflanze

    caudexpflanze Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2018
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    2
    die Platten sind 10cm dick und mehfach mit Silikon abgedichtet... da kommt absolut garnichts mehr rein ;)
     
Thema: Automatische Belüftung / Entfeuchtung im Keller
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. keller abfluss 1965

Die Seite wird geladen...

Automatische Belüftung / Entfeuchtung im Keller - Ähnliche Themen

  1. Keller Trennwand

    Keller Trennwand: Hallo zusammen, da wir bei uns im Eigenheim bald auf einer Etage Mieter haben werden, würde ich bei uns im Keller gern einen abgetrennten...
  2. Keller abdichten - Drainage?

    Keller abdichten - Drainage?: Hallo, ich möchte demnächst meine westliche Kellerwand abdichten. Im letzten Jahr hatte ich dafür einen Maurer hier, nachdem der mich aber...
  3. Gasleitung Rost Keller - handeln?

    Gasleitung Rost Keller - handeln?: Die Gasleitung rostet im Keller vereinzelt (siehe Fotos). Sollte man hier handeln? - Eckstück - (vereinzelt zweimal)
  4. Naturkeller betonieren/versiegeln/Bodenplatte/Belüftung anpassen?

    Naturkeller betonieren/versiegeln/Bodenplatte/Belüftung anpassen?: Hallo zusammen, in meinem Haus existiert seit Errichtungszeiten (1989) ein tiefer Naturkeller. Der Kellerraum hat keine Fenster, lediglich eine...
  5. Wie verfugen - Keller

    Wie verfugen - Keller: Hi in unseren Haus sind noch die ersten Fugen drin (gefühlt :) ) Ich würde gerne die Lücken neu ausfüllen. Mit was mache ich das am besten. Bzw...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden