Austausch des Waschbeckens

Dieses Thema im Forum "Sanitärtechnik" wurde erstellt von osterei, 09.08.2014.

  1. #1 osterei, 09.08.2014
    osterei

    osterei Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe einen Sprung in meinem Waschbecken und würde es gerne gegen ein neues austauschen, allerdings weiß ich nicht, worauf ich beim Neukauf achten muss. Gibt es irgendwelche Maße und Standards, die zu beachten sind? Preislich unterscheiden sich Waschbecken auch stark. Bezahlt man bei teuren Waschbecken nur den Namen bzw. das Design oder wurden die wirklich aus hochwertigerem Material gefertigt?

    Vielen Dank.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    19
    Geh einfach mal in eine Badaustellung, wo teuere und günstige Becken nebeneinander stehen. Beim günstigen wirkt manche Glasur uneben, fast wie handgetöpfert, dagegen sind teuere Marken meistens extrem eben in der Glasur. Ob das Material hochwertiger ist, oder die Fertigung sorgfältiger oder einfach nur die Sortierung besonders ist, weiß ich nicht. Am Ende musst Du selbst entscheiden, ob Dir der Mehrpreis wert ist.

    Besonders teuer sind die Waschbecken aus Acryl, was sicher nichts mit hcochwertig zu tun hat.. Die verbreiten eine Campingkloathmosphäre und sehen schon beim Einbau schmuddelich aus.
     
  4. #3 mauzii, 09.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2014
    mauzii

    mauzii Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    4
    vor neukauf solltest du das waschbecken abmontieren.

    was für ein waschbescken hast du ?
    ein kleines handwaschbecken oder ein normaler wachtisch?

    wenn du es abmontiert hast , schau hinten am becken nach den montage"löchern"
    und messe den abstand dazwischen (also mitte loch zu mitte loch)
    http://www.expli.de/uploads/images/128136209322_10149.jpg

    normaler waschtisch hat 28 cm handwaschbecken hat 18cm.
    danach richted sich dein einkauf und die art des beckens.

    wenn das becken keine begrenzungen nach links/rechts hat vom platz her
    oder auf nicht irgend wo aufliegt
    (es gibt unterbau fähige waschbecken die mit badmöbel integriert werden)
    hast du freie auswahl.

    die kosten über qualität sind wie du schon bemerkt hast stark variabel.
    hier kommt es darauf an war du gerne hättest.
    muß es einfach nur günstig sein, reichen einfache modelle.
    solle es extras haben oder einem bestimmten design entsprechen ,
    wirds natürlich teurer.

    zu den extras zählen zum einem spezielle formen fürs persönliche bevorzugte design,
    oder einfach durch platzmangel ergebene maximal maße was es haben darf
    vorallem bei kleinen bädern oder WCs .
    weiteres extra sind die oberflächen beschaffenheit.
    marken keramit ist meist auch besser verarbeited,
    hinzu kommt aber noch spezial beschichtungen wie bei
    Villeroy & Boch das ceramicplus
    CeramicPlus - pflegeleichte Oberflächenveredelung
    oder auch (heute eher seltener) unterschiedliche farben.

    werden neue armaturen mit eingebaut oder die alten übernommen?
    für die neumontage noch ein schallschutzband mit besorgen
    http://bilder.afterbuy.de/images/52220/Schallschutz_Sanifreund_Montagestreifen_HAAS_2x_45m.jpg
     
  5. #4 osterei, 09.08.2014
    osterei

    osterei Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten. Beim dem Waschtisch handelt es sich um einen "Keramag Renova Nr. 1" von 1998. Kann ich die noch vorhandene Halbsäule mit allen aktuellen Waschtischen von Keramag kombinieren?
     
  6. mauzii

    mauzii Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    4
    wäre möglich , kann ich dir aber ehrlich gesagt nicht beantworten.
     
  7. #6 MacFrog, 10.08.2014
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    160
    Die renova serie gibt es aber noch, da sollten die Säulen eigentlich noch passen. Bau auch die Armatur vor Neukauf ab,die sterben bei der Demontage auch gerne.......
     
Thema: Austausch des Waschbeckens
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schallschutzband waschbeecken

    ,
  2. corebat51

Die Seite wird geladen...

Austausch des Waschbeckens - Ähnliche Themen

  1. Austausch eines Schalters

    Austausch eines Schalters: Guten Tag, ich möchte einen Schalter austauschen, der sich in einer hohlen Holzwand befindet und ohne Hohlraumdose befestigt wurde. Für den neuen...
  2. Waschbecken kaputt - kann man es kleben?

    Waschbecken kaputt - kann man es kleben?: Hallo allerseits, vor einiger Zeit ist mir ein Vergrößerungsspiegel, den ich am Spiegelschrank mit Saugnäpfen befestigt hatte, in das Becken...
  3. Austausch elektrischer Türöffner - Demontage an Weru Haustüre

    Austausch elektrischer Türöffner - Demontage an Weru Haustüre: Hallo, mein defekter Türöffner ist mind. 2 cm länger als der zum Austausch vorgesehene. Den neuen würde ich problemlos durch den Ausschnitt...
  4. Stopsel Waschbecken lösen

    Stopsel Waschbecken lösen: Hallo, ich weiß nicht wie das heißt aber ich möchte den Stöpsel im Waschbecken tauschen. Siphon habe ich bereits ab. aber das mist Teil zwischewn...
  5. Bad Heizkörper Austausch möglich?

    Bad Heizkörper Austausch möglich?: Hallo, ist es möglich den beigefügten heizkörper in meinem badezimmer ohne viel aufwand durch einen neuen heizkörper zu ersetzen? Ich habe an...