Außenabdichtung Kellerwand

Diskutiere Außenabdichtung Kellerwand im Isolierung und Dämmung Forum im Bereich Der Innenausbau; Hi zusammen, ich brauche mal einen Rat. Wir sind gerade dabei uns ein Eigenheim zu kaufen, mitte 70er Jahre. Der Gutachter meinte, dass man...

  1. #1 coderedlu, 10.08.2017
    coderedlu

    coderedlu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen,

    ich brauche mal einen Rat.

    Wir sind gerade dabei uns ein Eigenheim zu kaufen, mitte 70er Jahre.

    Der Gutachter meinte, dass man innerhalb der nächsten 10 Jahre über die Außenabdichtung nachdenken muss. Dies kann sehr teuer werden.

    Der Eigentümer meinte, dass sich das Ausbuddeln in Grenzen hält, da das Haus außen herum schon tief ausgeschachtet ist. Da wurde dann Kies reingeschüttet, um eine bessere Wasserversickerung zu gewährleisten.

    Was haltet Ihr davon? Der Gutachter sagt sehr teuer, der Eigentümer kaum relevant.
     
  2. #2 Gerold77, 10.08.2017
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    42
    Wieso nur "nachdenken"? Hat er sonst noch was gesagt? Gibts bereits Feuchtigkeitseinbruch/Feuchtigkeitsschäden?

    Er hatte also schon mal aufgebuddelt...
    Warum hat er die Außenabdichtung denn nicht gleich vernünftig erneuert?
    War es ihm vielleicht zu teuer oder sogar nicht machbar?
    Vielleicht ist dies sogar sein Hauptgrund, das Haus zu verkaufen...

    Wem glaubst du eher?
     
  3. #3 123harry, 10.08.2017
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    137
    So Teuer ist das ja nun auch nicht,wenn du es selbst machen kannst.sind die Fragen,wird Drainage gebraucht,Muss neu verputzt werden,Kann die alte Isolierung dran bleiben oder sind Stellen ab bzw hohl.Willst du gleichzeitig mit Isolieren,Noppenfolie mit dran machen.Brauchst du einen Bagger,eine Verdichter,Willst du ums Haus einen Spritzschutz anlegen.
     
  4. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    319
    Kann ja mal meinen Nachbarn fragen, der hat das grad machen lassen. Der Keller ist hoch raus gebaut und nur an 3 Seiten auf ca 150 cm Höhe an geschüttet. Da kam der Bagger hat 3 Tage ausgebaggert, dann haben da 2 Leute wieder 3 Tage die Noppenfolie, das Strophor entfernt und die 3 Wände dann 2 x mit Bitumen gespachtelt. Anschliesend dann wieder Styrophor und Noppen folie, als dann ganz grober Split der gerüttelt wurde.

    Nun steht das so.... Pause mangels Masse. Das waren etliche Tausender.
     
  5. #5 123harry, 11.08.2017
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    137
    Wenn du das machen lässt kann schon Teuer werden,aber wenn du nur Materialkosten ist es nicht viel.Drei Tage Bagger kosten schon 500 €+Fahrer,da bist schon bei 1000 €
     
  6. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    319
    3 Tage Bagger für 500 €? Glaub ich eher nicht. Und auch der Fahrer... das waren 24 Stunden je 45 € oder denkst Du da werden 8,84 € Mindestlohn abgerechnet? Nicht mal für die beiden Artisten in der Grube die das Styrophor entfernt haben und das Bitumen aufgespachtelt haben.... Ich denke der Spaß hat zwischen 5 und 7.000 € gekostet, und leider liege ich mit meinen Schätzungen dann meist noch zu tief. Und wohl gemerkt, der Nachbar hier ist noch nicht fertig und es waren nur knapp 3 Seiten und die nicht mal volle Höhe.
    Es ist mir zu blöd sonst würde ich wirklich mal fragen was das gekostet hat. - Aber der ganze Palast ist, für meine Begriffe, völlig ausgeufert.
     
Thema:

Außenabdichtung Kellerwand

Die Seite wird geladen...

Außenabdichtung Kellerwand - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Kellerwand "abdichten"

    Feuchte Kellerwand "abdichten": Hallo Heimwerker, ich bin neu im Forum und suche Rat. Ich habe im Seitenbau einen Keller. Eine Wand geht zum Nachbar. Diese Wand wird nass...mal...
  2. Braune Stellen an Kellerwand - Farbe bröckelt ab

    Braune Stellen an Kellerwand - Farbe bröckelt ab: Hallo, wir haben ein unterkellertes Haus aus den 70ern gekauft und sind dabei, unseren Keller wohntauglich zu gestalten. An einigen Außenwänden...
  3. Kellerwände frei legen!!

    Kellerwände frei legen!!: Hallo Leute, was würdet ihr sagen? ich muss eine Kelleraußenwand frei legen wobei der Arbeitsbereich bis zu 3m tief werden wird. Was würdet ihr...
  4. Kellerwand für Beschichtung und Styropor vorbereiten - wie mit Lücken umgehen

    Kellerwand für Beschichtung und Styropor vorbereiten - wie mit Lücken umgehen: Hi, ich habe mal ne Kurze Frage: Ich habe nun die Kellerwand Freigelegt und gereinigt (Bild ist von vor der Reinigung). Ich habe gestern die...
  5. Hanggeschoß, Kellerwand zu Arbeitszimmer

    Hanggeschoß, Kellerwand zu Arbeitszimmer: Hallo. Im meinem Altbau habe ich im Kelleraum einen Ziegelsteinboden. Neben dem Kellerraum, angrenzend möchte ich ein Arbeitszimmer einrichten....