Ausschnitt für Kochfeld 1 cm vergrößern - wie?

Diskutiere Ausschnitt für Kochfeld 1 cm vergrößern - wie? im Möbel und Möbelbau Forum im Bereich Möbel und Maschinen; Hätte gar nicht gedacht, dass sich daraus so eine rege Diskussion ergibt. Aber toll, fast wie im richtigen Leben. So nun noch ein paar...

  1. #21 Laienhaft, 13.12.2019
    Laienhaft

    Laienhaft Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hätte gar nicht gedacht, dass sich daraus so eine rege Diskussion ergibt.
    Aber toll, fast wie im richtigen Leben.

    So nun noch ein paar Neuigkeiten bzw. Infos:

    Das Kochfeld ist ein Siemens Induktionskochfeld mit folgender Bezeichnung EH675FFC1E.
    Das Kochfeld besorgt mir ein Bekannter, der ein kleines Elektrogeschäft betreibt.
    Als ich ihm heute meine Probleme schilderte, meinte er das dies kein Problem sei, da er das Kochfeld nicht nur anschließt, sondern auch einbaut.
    Naja, mir soll es recht sein, wenn es nicht passt, kann man immer noch schön meckern.

    Die beiden seitlichen Flächen sind jedenfalls nicht 100% gerade und auch nicht 100% rechtwinklig.
    Aber einigermaßen mittig sind sie schon (vielleicht 1,5 mm Unterschied). Lediglich die alte Kochplatte war wohl zu weit nach rechts eingebaut worden, da der Ausschnitt so groß ist, das man die Platte nach links bzw. rechts verschieben konnte und trotzdem noch mit Krallen fixieren konnte, wenn auch nicht mittig.

    Schönen Dank für die vielen Antworten. Auch wenn ich die Arbeit wahrscheinlich nicht selbst ausführen muss, so habe ich doch durchaus hier tolle Anregungen erhalten, die ich vielleicht auch noch mal in Zukunft einsetzen kann. Dazu gehören vor allem die ausführlichen Anleitungen von "Future" und "Neige".

    Vielleicht poste ich hier noch mal ein Foto wenn alles fertig ist.
     
  2. Anzeige

  3. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.672
    Zustimmungen:
    1.185
    Spannend wäre, wenn du uns schildern würdest, wie dein Bekannter vorgegangen ist.;)
     
  4. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    99
    und bis wir kommen, ist das fertige Essen wieder kalt?
     
  5. #24 Elektrofuzzi, 15.12.2019
    Elektrofuzzi

    Elektrofuzzi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    150
    Ich würds mit einem Fein Multimaster oder ähnlichen oszillierenden Geräten sägen.
     
  6. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.981
    Zustimmungen:
    644
    Hm, also das würde ich als letztes Werkzeug für sowas wählen o_O
     
  7. #26 Laienhaft, 17.12.2019
    Laienhaft

    Laienhaft Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kurze Aktualisierung:

    gestern habe ich noch einmal den Verkäufer gefragt, ob ihm das mit den links und rechts 5 mm bewusst sei, worauf er antwortete, dass das mit 5 mm schwierig sei, und einseitig 1 cm besser wäre.

    Jetzt wollte ich da selbst drüber gehen und habe links schon mal die 5 mm angezeichnet. Doch rechts musste ich feststellen, das die Kante um ganze 5 mm abweicht. Das bedeutet, dass ich im vorderen Bereich 5 mm, hinten gar nichts wegnehmen würde.

    Jetzt habe ich mir mal die Maße des Kochfelds angesehen: Breite Ausschnitt 560 mm / Breite Kochfeld 602 mm.
    Falls alles mittig wäre, hätte ich ja pro Seite 21 mm Überstand. Da könnte ich doch dann den Ausschnitt erst mal 570 mm breit machen und dann rechts wieder eine Leiste mit einer Breite von 10 mm anschrauben. Und das Kochfeld müsste alles abdecken, so dass man nichts mehr sieht. Falls das nicht geht, bleibt ja noch die Variante einseitig rechts 10 mm / 5 mm abzunehmen.

    Eine Frage zur Vorgehensweise hätte ich noch. Wäre es von Vorteil, wenn ich meine Kompakt-Tauchsäge verwenden würde, die allerdings nur eine Tiefe von 27 mm sägen kann. Und die restlichen 13 mm dann mit der Stichsäge, oder sollte man nur die Stichsäge verwenden? Falls die Tauchsäge die bessere Wahl ist, sägt man gleich mit der gesamten Tiefe, oder teilt man das auf mehrere Male auf?

    Fragen über Fragen ??
     
  8. #27 Elektrofuzzi, 17.12.2019
    Elektrofuzzi

    Elektrofuzzi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    150
    Wieso das? Hab es schon so gemacht. Das ist wohl der einfachste Weg,da der Schnitt auch nicht sehr genau sein muss,da er später vom Kochfeld verdeckt wird.
     
  9. #28 Laienhaft, 17.12.2019
    Laienhaft

    Laienhaft Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Doch wie sieht es unter dem Kochfeld aus, ist da so eine Art Dichtung? Mich macht stutzig das in den Ecken des Ausschnitts ein Radius von 3+2 mm angegeben ist. Außerdem ist das Aufbringen von Silikon in der Beschreibung durchgestrichen. Aber eine Dichtung muss ja irgendwie stattfinden, sonst könnte ja Flüssigkeit unter das Kochfeld gelangen. Und hat man zuviel weggesägt, dann könnte da keine Dichtung mehr stattfinden. Dann würde auch meine Variante mit einer 10 mm Leiste evtl. nicht funktionieren. Desweiteren ist bei der Breite des Ausschnitts ein Mass von 560+2 angegeben. Dort kommen später zwei so Halter ran, wo später dass Kochfeld eingeclipst wird.

    Ich denke also schon, dass da eine gewisse Genauigkeit da sein muss. Allerdings weiß ich es selber nicht genau, da ich so etwas auch noch nicht gemacht habe. Am besten, ich warte bis das Teil da ist, und schaue dann nochmal.
     
  10. #29 Neige, 17.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2019
    Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.672
    Zustimmungen:
    1.185
    Korrekt, ist im Lieferumfang enthalten und wird einfach am Rand auf die Unterseite geklebt (selbstklebend)

    Das bedeutet, dass der Radius nicht kleiner als 3mm, höchstens aber 5mm sein darf. Zudem verhindert eine abgerundeter Ausschnitt, dass es an den Ecken zu Spannungsrissen kommt. In den Maßzeichnungen bedeutet das+ eine Maßtoleranz.
    Bei den Ausschnittmaßen steht z.B. 560 +2 -0, was nichts anderes bedeutet, dass der Ausschnitt max. 2mm also 562mm aber nicht kleiner als 560mm sein darf.

    Das ist auch nicht notwendig, denn das beigelegte Dichtband verhindert das seitliche Eindringen von Flüssigkeiten. Generell werden Kochfelder niemals eingeklebt!

    Doch, der seitliche Schnitt sollte ziemlich gerade sein, da sonst die Schiene in die das Kochfeld eingeklipst wird nicht richtig sitz und somit es ziemlich haken kann, wenn das Feld eingesetzt wird. Bei Befestigung von unten mit Klammern hast du Recht.

    Ja!

    Auch der Profi sägt nicht blind drauf los. ;)

    Dann gehst du folgendermaßen vor. Maß nehmen:
    Kochfeldausschnitt.jpg

    Wenn sich die beiden Stützen hinten im Bild wegnehmen lassen, bau das ab, dann wird es noch einfacher. Falls nicht möglich Auflagehilfe wie in #11 beschrieben anbringen und mit scharfen breitem Sägeblatt sägen. Die Auflagehilfe sorgt dafür, dass die Stichsäge nicht kippelt. Pendelhub herausnehmen und mit mäßigem Schub sägen, was verhindert, dass der Schnitt schräg wird.
     
  11. #30 Laienhaft, 19.12.2019
    Laienhaft

    Laienhaft Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Finale:

    Der Elektromeister kam gestern vorbei und fackelte nicht lange.
    Als ich ihm sagte, dass nur die linke Kante einigermaßen rechtwinklig und gerade sei, einigten wir uns darauf nur rechts was abzusägen.
    Und nach knapp 5 Minuten war die Sägearbeiten erledigt. Und ich muss sagen, ich bin zufrieden.
    Nochmals vielen Dank für die vielen Tipps und Infos.

    Unten gibt es noch ein Bild vom eingebauten Kochfeld mit einem Teil vom ausgesägten Streifen.

    Viele Grüße,
    Martin
     

    Anhänge:

  12. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.672
    Zustimmungen:
    1.185
    Prima, vielen Dank für die Rückmeldung. War ja scheins nicht arg viel was da wirlich weg musste.
     
  13. #32 Hucky69, 20.12.2019
    Hucky69

    Hucky69 Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    10
    Moinsen,
    bei so wenig Materialabtrag würde ich zur Oberfräse greifen. Mit einem scharfen Fräser wird das ine Saubere Sache ohne das hier noch etwas von de Beschichtung wegplatzt. Die Ecken vorsichtig herausfeilen und fertig.

    Ansonsten würde ich auch die Methode von Neige anwenden, ist auch eine super Idee mit der variablen Schiene!

    EDIT: AHHHHH......- Beitrag nicht zu Ende gelesen...
     
Thema: Ausschnitt für Kochfeld 1 cm vergrößern - wie?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neues kochfeld ausschnitt vergrößern

Die Seite wird geladen...

Ausschnitt für Kochfeld 1 cm vergrößern - wie? - Ähnliche Themen

  1. Autarkes Kochfeld - Anschluss?

    Autarkes Kochfeld - Anschluss?: Hallo, Ich habe eine Ceranfeld/Ofen-Kombi, das Ceranfeld ist über den Ofen mit Strom versorgt und wird über diesen gesteuert. Da mir das Kochen...
  2. Dielenboden Schief - Gut 15-20 cm

    Dielenboden Schief - Gut 15-20 cm: Hallo :) Ich habe nun keine Ausreden mehr zwecks Aufschiebung des Innenausbau :) Das ist gut und das ist schlecht: gut, weil wir zuwachs...
  3. 1 Heizkörper kalt - alle anderen warm

    1 Heizkörper kalt - alle anderen warm: hi, ein Heizkörper ist komplett kalt. Alle anderen sind warm. Ganz rechts wo das warme Wasser hineinkommt, ist es ganz leicht lauwarm. Aber im...
  4. Wie Rotkalk Filz 1 von Knauf verarbeiten?

    Wie Rotkalk Filz 1 von Knauf verarbeiten?: Huhu. Bin neue Heimwerkerin. Das EG haben wir machen lassen und das OG wollen wir nun selbst machen. Ich stelle mich auch als Frau sehr gut an :)...
  5. Ausschnitt in Blech schneiden, womit?

    Ausschnitt in Blech schneiden, womit?: Guten Tag, Vielleicht eine eher ungewöhnliche Frage hier, aber ich muss für ein Projekt ein Ausschnitt aus einem bereits vorgekanteten Werkstück...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden