Ausgleichsmasse Rand abdichten

Diskutiere Ausgleichsmasse Rand abdichten im Estrich, Mauer und Putz Forum im Bereich Der Innenausbau; Hi, ich will die Unebenheiten in einem Raum ausgleichen. Der Raum ist nur durch Trockenbauwände zum Nachbarraum getrennt, sodass eine flüssige...

  1. boeder

    boeder Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2016
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    5
    Hi, ich will die Unebenheiten in einem Raum ausgleichen. Der Raum ist nur durch Trockenbauwände zum Nachbarraum getrennt, sodass eine flüssige Masse ungehindert in den Nachbarraum fließen könnte. Wie verhindere ich das? Ist Ausgleichsmasse so zäh, dass der Randstreifen sie aufhält? Das gleiche Problem habe ich bei der Tür. Reicht hier ein Holzbretz?

    DANKE!!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ausgleichsmasse Rand abdichten. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.116
    Zustimmungen:
    951
    Hallo @boeder
    Von wieviel mm ist denn die Rede?
     
  4. boeder

    boeder Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2016
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    5
    An der tiefsten Stelle ca. 1cm. Im Mittel schätze ich ca. 0,5cm.
     
  5. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.116
    Zustimmungen:
    951
    Hmm...1cm ist für Ausgleichsmasse schon fast viel, dass könnte reißen, ob da Fließestrich nicht die bessere Wahl wäre?
    Dennoch um die Randdämmstreifen kommst du eh nicht drum rum um eine Dehnfuge zu haben. Ausreichend dimensioniert dürfte das reichen. Bei der Tür reicht ein gut fixiertes Brett.
     
  6. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.555
    Zustimmungen:
    569
    Ringsherum mit 50mm Tesa Tape -haldb unten / halb Wand -abdichten , ringsherum Streifen von 5mm Hartfaser fixieren , absaugen , anfeuchten , dann den von @Neige vorgeschlagenen Estrich einbauen . Der erfüllt seine Aufgabe allerdings nur wenn er an der dünnsten Stelle 12 mm hat .
    Nach Angabe langsam rührend anmischen , ausgießen und mit der groben Zahnkelle verteilen . Helfer rühren und sie verteilen ! ;-))

    https://www.ardex.de/produkte/estrichverlegung/ardex-a-38/
     
  7. #6 Schnulli, 06.11.2018
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.420
    Zustimmungen:
    823
    Naja, bei den Billigen schon. Markenware kann da schon etwas dicker aufgetragen weren. Hinweise zur Schichtdicke auf der Verpackung beachten, dann geht das.
     
Thema: Ausgleichsmasse Rand abdichten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ausgleichsmasse andere Räume abdichten

    ,
  2. ausgleichsmasse ränder abdichten

Die Seite wird geladen...

Ausgleichsmasse Rand abdichten - Ähnliche Themen

  1. Wandverkleidung für innen im Außenbereich verwendet. Wie abdichten?

    Wandverkleidung für innen im Außenbereich verwendet. Wie abdichten?: Hallo zusammen, ich habe mir eine Wasserentnahmestelle gebaut. Dabei ist mir ein riesiger Fehler unterlaufen, denn ich habe Verkleidung...
  2. Bitumen Rand im Keller, was tun?

    Bitumen Rand im Keller, was tun?: Hallo Zusammen, im Keller an den Wänden nähe des Bodens ist Bitumen sichtbar, die Wände möchte ich weiß überstreichen. Lässt sich leider nur...
  3. Badlüfter gegen Rückluft abdichten

    Badlüfter gegen Rückluft abdichten: Hallo zusammen! Problem: Seit dem Einbau eines neuen Badlüfters dringt Abluft anderer Hausbewohner (ziemlich eklig) über das Lüftungssystem in...
  4. Unterbau für Fliesen? Estrich oder Ausgleichsmasse?

    Unterbau für Fliesen? Estrich oder Ausgleichsmasse?: Hallo zusammen, wir haben vor kurzem einen Durchbruch von der Küche ins Wohnzimmer. Dort wo die Wand stand, ist jetzt eine Vertiefung von ca. 5cm...
  5. Welche Abdichtung für

    Welche Abdichtung für: Hallo zusammen! Ich bin in eine neue Wohnung gezogen und habe die Küchenarmatur gewechselt. Soweit so gut. Als ich die neue Armatur getestet habe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden