Ausgemalt und jetzt geht fleckenweise die Wandab - Hilfe?

  • Ersteller christina_ahnungslos
  • Erstellt am
Diskutiere Ausgemalt und jetzt geht fleckenweise die Wandab - Hilfe? im Farben und Lacke Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich habe heute in meiner Wohnung (Altbau, selbst renoviert von meinen Eltern, war eher schwierig) eine Wand in einer anderen Farbe...

christina_ahnungslos

Hallo,

ich habe heute in meiner Wohnung (Altbau, selbst renoviert von meinen Eltern, war eher schwierig) eine Wand in einer anderen Farbe gestrichen. Es sah toll aus, ich habe die Wohnung verlassen, und ein paar Stunden später komme ich zurück und die Farbe auf der Wand wölbt sich, ich kann die neue, bunte Farbe und die alte, weiße an einigen Stellen einfach so "abkratzen" (mit den Fingern). Dahinter ist entweder weiß, oder ganz verputzt.

Ich denke, dass war an den Stellen, wo die Wand zu feucht geworden ist, wir haben wohl zwischen den zwei Schichten Farbe nicht lange genug gewartet. :( Nur, was mache ich jetzt? Reicht es, die Stellen, wo es abblättert, abzuschaben und da neu darüber zu streichen? Dort wo ich beim Verputz bin, muss ich da mit Spachtelmaße drüber? (Kann ich da eigentlich auch Blitzzement nehmen, den hätte ich?) Wie macht man das am geschicktesten? Hilfe?!

Vielen, vielen Dank im Voraus,
Ahnunglos und etwas frustriert :)
 

buniq

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.07.2011
Beiträge
152
Zustimmungen
2
Ort
Seelze/Letter
das größte problem was ihr jetzt habt...sind eure farblich abgesetzte wände...

dispersionsfarbe...die man abtönt...und auf eine wand streicht...kannst du nach 1 std nicht mehr passend ausbessern...da die ausgebesserte stelle...IMMER heller im farbton ist...als der rest...

aber jetzt mal zu deinem problem...

so wie sich das anhört...wurde auf geputzten wände...wo ein altanstrich drauf war...eine neue beschichtung vorgenommen...
gerade im altbau...wurde früher nur leimfarbe benutzt...und die MUSS in der regel vorher runter...
das kann man vorher ganz einfach feststellen...indem man seinen daumen anfeuchtet...und über den alten anstrich reibt...
färbt sich er daumen weiss...ist der altanstrich nicht mehr tragbar...und muss entfernt werden...
leimfarbe geht in der regel sehr einfach und leicht zu entfernen...

altanstrich wird mehrere male mit nem quast und wasser nass gemacht...
danach kannste den altanstrich mit einem malerspachtel von der wand kratzen...
sobald man ne gewisse fläche abgekratzt hat...muss man sofort die abgekratzet stelle mit wasser nachwaschen...

ist dies geschehen...weren die macken und löcher...die man beim abkratzen in den untergrund gehauen hat...gespachtelt...(das bleibt halt net aus...und passiert jedem)...
dafür nimmt man füllstoff/füllspachtel....

wenn dies getan ist...wird die komplette wand grundiert...
jetzt kann man die wand mit reinen lf-grund grundieren...(lf = lösemittelfrei grundierung)...im mischverhältnis 1:4/1:5 mit wasser...

da man aber die wand mit dispersionsfarbe streichen möchte...wo man eh 2 anstriche braucht...kann man sich jetzt 1 arbeitsgang sparen...indem man den 1ten anstrich verdünnt mit lf-grund und wasser aufbringt...

für 1 wand mit ca. 15 qm...brauchste nur 2 liter dispersionsfarbe...nen kräftigen schluck lf-grund...und nn kräftigen schluck wasser...
da du die wand eh abtönen möchtest...kannste in die mit lf-grund verabreichte farbe gleich die passende abtönfarbe mit untermischen...
so hast du gleich beim 1ten anstrich deinen passenden farbton...
beim 2ten anstrich natürlich die dispersionsfarbe pur auftragen...
bitte zwischen den beiden beschichtungen...wenigsten 2 std trocknen lassen...
dispersionsfarbe mit lf-grund gemixt trocknet schneller...als ohne lf-grund...

und für deine putzfehlstellen...kannste auch blittzzement nehmen...wenn de den eh schon da hast...
 

christina_ahnungslos

Danke...

Hallo,

Danke für die schnelle Antwort!

Ansich war darunter kein Altanstrich, sondern ein recht neuer weißer Anstrich - dachte, der würde tragen. Geht das dann mit dem hinunter waschen genauso?

Danke nochmals!
 

buniq

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.07.2011
Beiträge
152
Zustimmungen
2
Ort
Seelze/Letter
Hallo,

Danke für die schnelle Antwort!

Ansich war darunter kein Altanstrich, sondern ein recht neuer weißer Anstrich - dachte, der würde tragen. Geht das dann mit dem hinunter waschen genauso?

Danke nochmals!
und was war unter dem "recht neuen weißen anstrich"...?

unter dem anstrich...muss ja was gewesen sein...
mach doch einfah mal nen foto...damit man das besser beurteilen kann...
sonst suchen wir hier die nadel im heuhaufen...
 

christina_ahnungslos

Neuer Benutzer
Dabei seit
21.08.2011
Beiträge
6
Zustimmungen
0
foto

wand.jpg

Hallo,

also, hier ist ein Bild der Wand, wo ich eine Stelle wo eine Blase war, abgekratzt hatte. Darunter, wenn ich mit dem Finger drüber streiche, ist mein Finger nachher weiß.

....

Hm. Wenn ich das jetzt alles nass mache und runter kratze, ist dann nicht der weiße, staubige Teil noch immer da? (Also wo keine Farbe haften wird?)

*seufz*
 

buniq

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.07.2011
Beiträge
152
Zustimmungen
2
Ort
Seelze/Letter
Anhang anzeigen 211

Hm. Wenn ich das jetzt alles nass mache und runter kratze, ist dann nicht der weiße, staubige Teil noch immer da? (Also wo keine Farbe haften wird?)

*seufz*
und genau der anstrich...ist nicht mehr tragbar...und muss runter...
da musst du leider in den sauren apfel beissen...und dir die arbeit machen...

es wird jetzt nix mehr bringen...mit irgendetwas rum zu experimentieren...

erstma fängste an...das alles mit nem quast nass einzustreichen...
das machste so 4-5 mal...und fängst dann an zu kratzen...(aber immer mal wieder wischen durch...die komplette wand nass zu machen...)...

alles was hartnäckig ist...und nicht abgehen will...brauchste auch nicht mit gewalt versuchen ab zu machen...
das kann dran bleiben...(bitte den kompletten raum mit folie abdecken...denn das abkratzen von einem altanstrich macht mehr dreck...als man glaubt)...
und immer wieder die abgekratzten stellen mit wasser nachwaschen...

hast du das gemacht...folgst du den schritten wie oben in meinem 1ten beitrag beschrieben...


ps...
und zu dem farbton...sag ich jetzt mal nix... :)
 
Thema:

Ausgemalt und jetzt geht fleckenweise die Wandab - Hilfe?

Ausgemalt und jetzt geht fleckenweise die Wandab - Hilfe? - Ähnliche Themen

Fragen zu Wandausbesserung: Hallo liebe Community, ich renovierte gerade mein Haus und könnte diesbezüglich eure Hilfe und ein paar Tipps gebrauchen. Bei meinen Wänden...
Ausdünstung: Guten Tag liebes Forum Ich hoffe ich kriege hier einen Rat oder eventuell einen Hinweis. Im Juni 2021 hatte ich merkwürdige Stockflecken an...
Laminat verlegen bei vorhandenen Sockelleisten aus Gips/ Beton: Hallo Leute wir werden in nächster Zeit eine Altbau- Wohnung beziehen. Wie bei Altbau- Wohnungen üblich hat man dicke, klobige, durchgängig...
Wohnung streichen: Hallo, ja, die Wohnung der Eltern soll gestrichen werden. Die besteht aus 2 Etagen (1 unten, die andere ist Treppe rauf, "unterm Dach" - also mit...
Risse im Beton/Estrich vom Balkon, bitte um Hilfe.: Hallo zusammen. Kurz vorweg. Ich befinde mich aktuell in einer schwierigen depressiven Phase und muss jedem Druck und Belastung aus dem Weg gehen...

Sucheingaben

farbe geht von der wand ab warum

,

wand farbe blättert ab ausbessern

,

wand farbegeht ab

,
was kostet 1 qm Wand wand mit Dispersionsfarbe zu streichen
, farbe geht von der wand ab, altbau welche farben wurden früher benutzt, farbe geht wieder von der wand ab, rot ausgemalen jetzt sind flecken, die wandabes.de, wie viel kostet 1 qm feinputz danach farbe, wand ausgemalt es kommt was runter, wandfarbe wölbt sich, gespachtelte wand dispersionsfarbe farbe geht runter, flecken ausbessern dispersion, farbe geht von wand ab, mietwohnung altbau farbe blättert ab, ausgemalte wände wie bvekomme ich farbe herunter, habe ausgemal und in der farbe sind flecken , wand streichen wieviel kostet 1qm, wieviel kostet 1qm streichen, gespachtelte wand blättert nach dem streichen ab was tun, wandfarbe an ausgebesserter stelle heller, wieviel kostet 1qm reibeputz, fleckenweise, wand dispersionsfarbe ausbessern
Oben