Ausbau Kellerabteil

Diskutiere Ausbau Kellerabteil im Trockenbau Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo ihr :) Hab zwar schon einige Tipps im Forum gefunden, aber da bei kellerausbau immer Feuchtigkeit ein Thema ist, hab ich mich jetzt doch...

  1. AndiMx

    AndiMx Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr :)

    Hab zwar schon einige Tipps im Forum gefunden, aber da bei kellerausbau immer Feuchtigkeit ein Thema ist, hab ich mich jetzt doch entschlossen einen Thread zu erstellen um Bildmaterial des aktuellen Kellers zu zeigen.

    Werde demnächst zur Freundin ziehen, welche eine 55qm Wohnung im Erdgeschoss besitzt. Aufgrund von Platzmangels und Rückziehorts, hat sie vorgeschlagen, dass ich das Kellerabteil (1,8x3,9) für mich als Lern/Büro/Zockerraum herrichten könnte, so fern möglich. Internet und Strom ist vorhanden.

    Im gesamten Keller riecht es trocken und es ist auch verhältnismäßig warm. Der Boden ist verfliest und das Abteil hat ein Fenster. Die Außenwand ist aus Beton, sowie die hintere Wand zum nächsten Keller auch.

    Für mich als Laie, würde es reichen die Trennwände aus Holz auf den Bildern um zusätzliche Streben zu erweitern, mit Steinwolle auszufüllen und auf der Innenseite mit Rigipsplatten (event. die grünen) zu verkleiden, Stöße spachteln, weiß anmalen. Die Betonwände könnten so bleiben. Über den Fliesenboden würde ich einen Teppichboden legen. Zwecks Wärme hab ich an eine Infrarotheizung im Winter gedacht, da ich mich ja nicht dauernd im Raum aufhalten werde. Genutzt werden würde es die nächsten 5 Jahre.

    Wäre dass in einen trockenen Keller so realisierbar oder müsste ich zwecks Feuchtigkeitsbildung, weitere Maßnahmen durchführen?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ausbau Kellerabteil. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spaxoderwas, 16.06.2020
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    650
    Hallo,
    als Erstes würde ich im Sommer das Fenster schließen, da kommt Feuchtigkeit rein und schlägt sich auf den Wänden und am Boden nieder. Dann würde ich in der Zeit, wo Du Dich dort aufhältst, einen kleinen Entfeuchter laufen lassen, macht allerdings nur Sinn, wenn da eine andere Tür reinkommt. Teppich auf dem Boden könnte problematisch werden, darunter könnte es feucht werden, weil sich Feuchtigkeit auf dem Boden niederschlägt und dann nicht mehr weg kann , Ergebnis wäre Schimmel. Und warum in aller Welt, musst Du armer Teufel in den Keller?
    Gruß
     
  4. #3 woodworker, 16.06.2020
    woodworker

    woodworker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    222
    Er möchte das ja nur als "Lern/Büro/Zockerraum herrichten", insofern ICH das richtig verstanden habe.:D Und was ist mit dem heimlichen Partys?:D
     
  5. AndiMx

    AndiMx Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    also kurz gesagt, hab ich unten einfach meine Ruhe. Da wir frühestens in 2 Jahren nach einer größeren Eigentumswohnung schauen werden.
    Im Wohnzimmer könnt ich zwar meinen Schreibtisch auch dazutun aber da stören wir uns gegenseitig wenn sie mal fernseht und ich für die uni was mache bzw. wenn ich mit meine Freunde mal am PC spiele. Und da unten eigentlich alles trocken ist und kein unangenehmer Geruch haben wir gedacht das wäre eine Option. Also Teppichboden ist kein muss. Nur die Rigipswand hätte ich gern. Dh. als Tür müsste eine normale reinkommen, damit der Entfeuchter nur die Luft im Raum entfeuchtet?
     
  6. AndiMx

    AndiMx Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Wäre möglich, wobei platztechnisch schon sehr eng :D:D. Aber bei Partys is sie immer dabei und da haben wir noch die Terasse im Garten fürn Sommer. Nur das Gerede mit den Freunden übers Headset nerft sie, deswegen auch die kelleralternative:D
     
  7. AndiMx

    AndiMx Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Wäre es im ersten Schritt eventuell sinnvoll Luftfeuchtigkeit zu messen, wie auch Feuchtigkeit der Wand und Oberflächentemperatur der Wand.

    Um die Möglichkeiten auszuloten?
     
  8. #7 Spaxoderwas, 17.06.2020
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    650
    Hallo,
    de Raum wird jetzt nicht feucht sein. Das Problem bist Du selbst, Du trägst die Feuchtigkeit ein. Aber wenn Du den Raum nicht durchgehend bewohnst, sollte das kein größeres Problem sein. Wie bereits geschrieben, ein kleiner Luftentfeuchter hilft. Du solltest darauf achten, dass Wände und Boden nicht allzu sehr zugestellt werden, damit sich keine Stockflecken bilden können. Und im Sommer die Fenster zu. Die Wände werden eine Temperatur von 10 bis 15 Grad haben, wenn der Keller im Erdreich steht.
    Gruß
     
  9. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.897
    Zustimmungen:
    1.026
    Das ist eine Mietwohnung. Darf man den Kellerraum eigentlich so ohne weiteres zum Wohnraum umfunktionieren?
    Den Vermieter gefragt? Am Besten schriftlich was aufsetzen und genehmigen lassen.
     
    xeno gefällt das.
  10. AndiMx

    AndiMx Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Der ganze Komplex (6 Wohnungen) sind eigentlich Eigentumswohnungen mit den Eigentümer wird das abgeklärt, inwieweit ich rechtlich die anderen Wohnungsbesitzer informieren muss, kann ich jetzt nicht beantworten. Danke für den Hinweis!

    Wobei gesetzlich glaub ich zwischen Wohnraum und Wohnähnlichen Raum unterschieden wird.

    Bezüglich Feuchtigkeit und Wärme sollten für die ~8qm 450ml/tag Entfeuchter sowie 450Watt infrarotheizung reichen oder?
    Der Pc hat bisschen was unter der Haube und wird natürlich auch Wärme abgeben.

    Hätte noch eine Frage zur Bildung von Stockflecken. Wenn von Seiten der Wand keine Feuchtigkeit kommt und ich meine produzierende Feuchtigkeit entfeuchte. Kann es ja zu keiner Entstehung von Stockflecken hintern Schreibtisch kommen oder? Würde sonst den Entfeuchter über ein Hygrometer steuern damit ich ganzjährig 40-60% Feuchtigkeit habe.
     
  11. AndiMx

    AndiMx Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hätte vlt noch eine Frage. ich möchte ja in die holzkonstruktion steinwolle rein tun und dann darüber die gipskartonplatten, Auch aus akustischen Gründen.

    Sollte ich zwischen dämmmaterial und gipskarton wie bei einem dachbodenausbau auch eine Dampfbremse reintun, zwecks entstandener feuchtigkeit und da ja nur mein Kellerteil im Winter beheizt wird. Oder ist das in meinen Fall aufgrund von Entfeuchter und nur kurzen Aufenthalts sinnlos?
     
  12. #11 Spaxoderwas, 17.06.2020
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    650
    Hallo,
    wenn der Raum nur so genutzt wird wie beschrieben, würde ich keine Dampfbremse einbauen. Die Entfeuchter haben alle einen Hygrostaten eingebaut, nimm das kleinste Gerät, was Du bekommen kannst, für einen Raum reicht das immer. Du solltest immer darauf achten, das nichts dicht an den Wänden steht.
    Gruß
     
  13. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    4.020
    Zustimmungen:
    1.024
    Soweit ich weiß, dürfen diese Kellerabteile in der Regel nicht für Wohnzwecke benutzt werden, also das mal als erstes abklären mit dem Vermieter/Besitzer. Hat evtl. was mit Brandschutzauflagen zu tun.
     
  14. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    257
    Gelegentlich-mal-Computerspielen muss kein Wohnen sein, da würde ich mal die Füße still halten.
     
  15. #14 Bartel, 17.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2020
    Bartel

    Bartel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2013
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    51
    Wenn der Keller stromtechnisch gemeinschaftlich abgerechnet wird, dann könnten sich durchaus Hausnachbarn zu Recht daran stören, dass da ein Büro oder Zockerraum betrieben wird ...
     
Thema:

Ausbau Kellerabteil

Die Seite wird geladen...

Ausbau Kellerabteil - Ähnliche Themen

  1. Rolladen Getriebe ausbauen bei 80er Jahre Rolladen

    Rolladen Getriebe ausbauen bei 80er Jahre Rolladen: Guten Tag, ich habe einen außen angebrachten Rolladen, der von innen mit einer Kurbel bedient wird. Vor ein paar Tagen machte es "knack" und die...
  2. Feuerschutztür ausbauen

    Feuerschutztür ausbauen: Hallo Forum, in meinem Büro gibt es eine Feuerschutztür, die aus meiner Sicht keine Funktion mehr hat. Es ist sicher ein Thema für sich, ob ich...
  3. Keller ausbauen / Kellerdecke aus Styroporplatten vorhanden

    Keller ausbauen / Kellerdecke aus Styroporplatten vorhanden: Ich möchte meinen Keller in einem Neubau ausbauen. Der Keller ist im Rohzustand, für den Boden habe ich Klebevinyl gekauft, die Betonwände werden...
  4. Polster aus alten Stühlen ausbauen

    Polster aus alten Stühlen ausbauen: Hallo zusammen, wir haben uns heute sehr schöne gebrauchte Stühle gekauft und wollen diese nun etwas auffrischen. Dafür würde ich gerne die...
  5. Defekten Rolladenmotor ausbauen

    Defekten Rolladenmotor ausbauen: Hallo, wir haben 3 Rolläden nebeneinander die alle mit einem Schalter gleichzeit hoch, bzw. runter gefahren werden. Jetzt geht plötzlich einer nur...