Aus dem Rhein-Erft-Kreis

Diskutiere Aus dem Rhein-Erft-Kreis im Das bin ich! Forum im Bereich Sonstiges; Hallo erstmal in die Runde, wir werden in den nächsten Jahren ein Haus sanieren. Ich freue mich schon mir die Hände schmutzig zu machen und mich...
  • Aus dem Rhein-Erft-Kreis Beitrag #1

SilentBob

Neuer Benutzer
Dabei seit
02.09.2021
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo erstmal in die Runde,

wir werden in den nächsten Jahren ein Haus sanieren.
Ich freue mich schon mir die Hände schmutzig zu machen und mich mit anderen darüber austauschen zu können.

Viele Grüße aus Erftstadt
Robert
 
  • Aus dem Rhein-Erft-Kreis Beitrag #2
Neige

Neige

Moderator
Dabei seit
07.03.2016
Beiträge
6.531
Zustimmungen
2.706
Ort
Bad Dürrheim
Hallo @SilentBob
Schön dass du zu uns gefunden hast Robert, herzlich Willkommen.
 
  • Aus dem Rhein-Erft-Kreis Beitrag #3

Holzwurm50189

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
3.966
Zustimmungen
1.476
Ort
50189 Elsdorf
Hallo Robert. Willkommen. Vielleicht kann ich ja was für dich tun. (Siehe meinen Alias). Hochwasserschaden ? Oder Davon gekommen ?
Grüsse aus Elsdorf
 
  • Aus dem Rhein-Erft-Kreis Beitrag #4

SilentBob

Neuer Benutzer
Dabei seit
02.09.2021
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo Robert. Willkommen. Vielleicht kann ich ja was für dich tun. (Siehe meinen Alias). Hochwasserschaden ? Oder Davon gekommen ?
Grüsse aus Elsdorf

Hallo Holzwurm,

Vielen Dank für Dein Angebot!

davon gekommen leider nicht und leider stellen wir erst jetzt das Ausmaß fest, da das Haus uns erst vor 2 Wochen übergeben wurde.
Bei der Übergabe stellte ich fechte in den Kellerwänden fest und der Vorbesitzer sagte, dass nach dem Unwetter, Wasser im Keller stand.
Es sei sofort entfernt worden.

Da bisher kein Sachverständiger zu bekommen war, bin ich davon ausgegangen, dass die Sache mit einem Bautrockner zu erledigen sei.

Gestern habe ich endlich Rat von einer Fachfirma für Sanierung erhalten und erfahren, dass das Wasser wohl aus dem Kanal zurückgedrückt wurde und somit auch Fäkalstoffe in den Boden eingedrungen sind.

Jetzt warte ich auf einen Termin zur Kernbohrung, die dann in ein Labor zur Analyse geschickt wird.

Nebenbei haben wir unter den Tapeten im Obergeschoss starken Schimmelbefall festgestellt, was laut der Firma evtl. auch daher rührt, dass die Feuchtigkeit einmal durchs Haus gezogen ist.

Entschuldige die lange Geschichte, aber es ist schön das mal jemanden Mitteilen zu können, aber es hat andere schlimmer getroffen, daher beschwere ich mich nicht.

Ich komme gerne auf Dein Angebot zurück, wenn ich noch etwas finde (hoffentlich nicht) was Dein Fachgebiet ist .....

Besten Gruß
Robert
 
  • Aus dem Rhein-Erft-Kreis Beitrag #5

Holzwurm50189

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
3.966
Zustimmungen
1.476
Ort
50189 Elsdorf
Na, so lang ist die Geschichte ja nicht. Die Bilder und Berichte in den Medien oder bei FB sagen genug. Verfolge das seit dem ersten Tag, insbesondere Markus Wipperfürth bei FB. Ist langjähriger Kunde von mir. Wenn der erzählt, wirds einem anders.
 
Thema:

Aus dem Rhein-Erft-Kreis

Aus dem Rhein-Erft-Kreis - Ähnliche Themen

Vinyl (PVC) Boden reparieren: @ALL, hab einen 7 Jahre alten Vinyl (PVC) Boden, der Belag ist verklebt. Eine Schraube (die wohl zu weit reus stand) eines Ausziehsofas hab den...
Klinkerfassade: Abplatzungen reparieren: Hallo zusammen, ich bin neu hier und leider auch (noch) kein erfahrener Heimwerker. Wir haben 2020 ein Haus gekauft und sanieren lassen und in...
Wie in bestehendem Bad Waschmaschine montieren?: Hallo! Wir haben in meinem Haus ein 50er Jahre Badezimmer. Innerhalb der nächsten Jahre möchten wir dieses sanieren. Es drängt also nicht...
Glasbausteine gegen Fenster ersetzen: Hallo, in unserem Haus (BJ 56) sind im Dachgeschoss im Flur Glasbausteine verbaut welche wir gerne durch ein Fenster in gleicher Größe...
Bad Sanierung - Überspachteln der Boden und Wandfliesen: Hallo zusammen, hätte in der nächsten Zeit vor mein Bad zu sanieren. Mir gefällt die Idee, nur die bestehenden Anschlüsse für eine neue...
Oben