Aufsitzmäher: Öl- und Filterwechsel ?

Diskutiere Aufsitzmäher: Öl- und Filterwechsel ? im Rasen Forum im Bereich Der Garten; Hallo, ich Frau bin wieder mal überfordert mit den Dingen, die eigentlich Männer machen sollten :rolleyes:: Mein Aufsitzmäher Electrolux...

  1. #1 Frechdachs99, 27.07.2012
    Frechdachs99

    Frechdachs99 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich Frau bin wieder mal überfordert mit den Dingen, die eigentlich Männer machen sollten :rolleyes::

    Mein Aufsitzmäher Electrolux UN165H107RBK Senter braucht vermutlich dringend einen Öl- und Filterwechsel. Mal abgesehen davon, dass ich mich noch erkundigen muss, wie das geht, brauche ich erst mal das richtige Material. Kann mir jemand sagen, welches Öl ich mir beschaffen muss? Im I-Net habe ich auch verzweifelt nach einem geeigneten Filter für dieses Modell gesucht, bin aber leider nicht fündig geworden. Brauche ich da eventuell gar keinen speziellen, sondern kann irgendeinen Standard-Filter nehmen?

    Ich würde mich freuen, wenn sich hier jemand damit auskennt....

    Liebe Grüße,
    Sabine
     
  2. Anzeige

  3. #2 MacFrog, 28.07.2012
    MacFrog

    MacFrog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    257
    Moin,für Aufsitzmäher gibt es extra 10w//40 Öl (Auf der Dose ist meist auch ein Aufsitzmäher abgebildet) ,ich denke das du für so einen kleinen Motor max. 2l brauchst.

    Filter würd ich Abschrauben , dort stehen bezeichnungen drauf mit denen man diese in der Regel Problemlos bestellen kann (ev. Motorrad-Shop)

    Da der Mäher ja wohl kein BetriebsstundenZähler oder KM-Zählwerk hat,würde ich vor jedem Saisonbeginn das Öl wecheln , bei 4000 m2 Garten ev. auch 2x

    Gruß
     
  4. #3 Frechdachs99, 28.07.2012
    Frechdachs99

    Frechdachs99 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Vielen lieben Dank, MacFrog !!! Du hast mir sehr geholfen.....
     
  5. #4 MacFrog, 28.07.2012
    MacFrog

    MacFrog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    257
    Sonst kannst du ja auch bei dem Hersteller von deinem Mechanischem Schaf anrufen , die sagen dir auch welche Filterpatrone und welches Öl genau :)
     
Thema: Aufsitzmäher: Öl- und Filterwechsel ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kann man 10w-40 motoröl auch für den rasentraktor nehmen

    ,
  2. ölverbrauch auf betriebsstunde aufsitzmäher

    ,
  3. electrolux aufsitzmäher erfahrung

    ,
  4. aufsitzmäher ölmenge,
  5. aufsitzmäher ölkontrolle,
  6. aufsitzmäher forum
Die Seite wird geladen...

Aufsitzmäher: Öl- und Filterwechsel ? - Ähnliche Themen

  1. Rasenmäher Fuxtec FX-RM1855 leckt öl

    Rasenmäher Fuxtec FX-RM1855 leckt öl: Hallo, ich habe letztes Jahr mal etwas zu wenig Öl im Mäher gehabt. (Ich weiß DOOOF). Seitdem leckt das Öl immer nachdem ich gemäht habe unten...
  2. Möbel mit Öl aufhellen möglich

    Möbel mit Öl aufhellen möglich: Ich hab mir kleines Schränkchen gekauft. Zusammen gebat und festgestellt es ist etwas dunkler als die vorhandenen. Da die Teile nicht dicht...
  3. Welches Öl für Leimholz Buche

    Welches Öl für Leimholz Buche: Hallo allerseits, ich habe mir im Baumarkt Leimholz Buche zuschneiden lassen und einen Blumenkasten für drinnen zusammengeschraubt. Ich möchte das...
  4. Tisch schwitzt Öl

    Tisch schwitzt Öl: Moin Erster Beitrag, erstes Problem. Als ich im Internet nach einer Lösung für mein Problem suchte, bin ich auf einen Beitrag (zuviel Öl, das...
  5. Aufsitzmäher kunstoffverkleidung lackieren

    Aufsitzmäher kunstoffverkleidung lackieren: Habe hier einen Aufsitzrasenmäher mit einer roten Kunststoffverkleidung die ich jetzt im Winter schwarzmatt lackieren möchte. Leider hab ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden