Aufsitzmäher: Öl- und Filterwechsel ?

Diskutiere Aufsitzmäher: Öl- und Filterwechsel ? im Rasen Forum im Bereich Der Garten; Hallo, ich Frau bin wieder mal überfordert mit den Dingen, die eigentlich Männer machen sollten :rolleyes:: Mein Aufsitzmäher Electrolux...

  1. #1 Frechdachs99, 27.07.2012
    Frechdachs99

    Frechdachs99 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich Frau bin wieder mal überfordert mit den Dingen, die eigentlich Männer machen sollten :rolleyes::

    Mein Aufsitzmäher Electrolux UN165H107RBK Senter braucht vermutlich dringend einen Öl- und Filterwechsel. Mal abgesehen davon, dass ich mich noch erkundigen muss, wie das geht, brauche ich erst mal das richtige Material. Kann mir jemand sagen, welches Öl ich mir beschaffen muss? Im I-Net habe ich auch verzweifelt nach einem geeigneten Filter für dieses Modell gesucht, bin aber leider nicht fündig geworden. Brauche ich da eventuell gar keinen speziellen, sondern kann irgendeinen Standard-Filter nehmen?

    Ich würde mich freuen, wenn sich hier jemand damit auskennt....

    Liebe Grüße,
    Sabine
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 28.07.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.289
    Zustimmungen:
    246
    Moin,für Aufsitzmäher gibt es extra 10w//40 Öl (Auf der Dose ist meist auch ein Aufsitzmäher abgebildet) ,ich denke das du für so einen kleinen Motor max. 2l brauchst.

    Filter würd ich Abschrauben , dort stehen bezeichnungen drauf mit denen man diese in der Regel Problemlos bestellen kann (ev. Motorrad-Shop)

    Da der Mäher ja wohl kein BetriebsstundenZähler oder KM-Zählwerk hat,würde ich vor jedem Saisonbeginn das Öl wecheln , bei 4000 m2 Garten ev. auch 2x

    Gruß
     
  4. #3 Frechdachs99, 28.07.2012
    Frechdachs99

    Frechdachs99 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Vielen lieben Dank, MacFrog !!! Du hast mir sehr geholfen.....
     
  5. #4 MacFrog, 28.07.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.289
    Zustimmungen:
    246
    Sonst kannst du ja auch bei dem Hersteller von deinem Mechanischem Schaf anrufen , die sagen dir auch welche Filterpatrone und welches Öl genau :)
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Aufsitzmäher: Öl- und Filterwechsel ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kann man 10w-40 motoröl auch für den rasentraktor nehmen

    ,
  2. ölverbrauch auf betriebsstunde aufsitzmäher

    ,
  3. electrolux aufsitzmäher erfahrung

    ,
  4. aufsitzmäher ölmenge,
  5. aufsitzmäher ölkontrolle,
  6. aufsitzmäher forum
Die Seite wird geladen...

Aufsitzmäher: Öl- und Filterwechsel ? - Ähnliche Themen

  1. Welches Öl für Dielenboden?

    Welches Öl für Dielenboden?: Hallo zusammen ich verlege gerade 40qm Massivholzdielen Fichte, die ich danach ölen möchte. Mein Holzhändler vertreibt die Produkte der Firma...
  2. Alte Stühle aufbereiten - Öl?Wachs?Lasur?Beize?

    Alte Stühle aufbereiten - Öl?Wachs?Lasur?Beize?: Hallo ich habe hier alte Stühle, die ich gerne aufbereiten will, damit sie wieder schön aussehen. Mich überfordert aber das Angebot an Lack,...
  3. Bodenbeschichtung im Öl-Keller

    Bodenbeschichtung im Öl-Keller: Guten Abend zusammen! Im Moment sind wir dabei unsere Heizungsanlage komplett erneuern zu lassen. Die Heizungsanlage ist schon ausgetauscht und...
  4. Neuer Öl Brenner

    Neuer Öl Brenner: Hallo zusammen, uns ist heute der Brenner ausgefallen. Der Heizungsbauer konnte diesen wieder provisorisch Instandsetzen aber wir brauchen jetzt...
  5. Öl Brennwertkessel Empfehlungen?

    Öl Brennwertkessel Empfehlungen?: Hallo. Müssen und wollen den alten Öl Kessel vom BJ des Hauses austauschen. Da kein Gas in der Straße liegt müssen wir wohl bei Öl bleiben....