Auflager aus Zementmörtel, noch nicht trocken aber schon sandig?!

Diskutiere Auflager aus Zementmörtel, noch nicht trocken aber schon sandig?! im Estrich, Mauer und Putz Forum im Bereich Der Innenausbau; Ich habe gestern zwei Auflager für einen Stahlträger mit Zementmörtel (Fertigmischung einer bekannten Marke) hergestellt. Die Lager haben die...

  1. BarKei

    BarKei Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe gestern zwei Auflager für einen Stahlträger mit Zementmörtel (Fertigmischung einer bekannten Marke) hergestellt. Die Lager haben die Fläche von 30*30 cm bei auch knapp 30cm Höhe. Die Lager sitzen unten und an einer Seite auf Kalksandstein, drei Seiten sind mit Schalungsholz verschalt, oben ist die Schalung offen. Ich habe insgesamt vier 25Kg Säcke des Fertig-Mörtels mit je 4,0-4,1l Wasser mit einem Quirl angerührt. (Packungsangabe 3,8l pro Sack, war uns etwas zu wenig cremig, daher eben so 5-10% Wasser mehr.) Vor dem Einfüllen in die Schalung habe ich die Steinseiten abgesaugt und mit einem Pinsel angefeuchtet. Heute, nach rund 30 Stunden Trockenzeit war ich kurz vor Ort um nachzusehen, ob die Verschalung gehalten hat. Dies war der Fall. Bei der Fingerprobe wirkte die Oberfläche des natürlich noch nicht durchgetrockneten Lagers oben sehr sandig und Recht weich. Dabei aber ehr trocken. Ich hatte sofort einen Staubfilm am Finger. Ein daneben gefallener Mörtelklumpen (etwa Hühnerei-groß) ließ sich nahezu widerstandslos in der Hand zu Staub zerdrücken. Sind dies normale "Effekte" des Trocknungsvorgangs oder habe ich einen Fehler bei der Verarbeitung gemacht? Die Lager sind im Innenraum und wurden bei rund 18 erstellt und trocknen bei ebendieser Temperatur. Die Luftfeuchtigkeit ist nicht besonders hoch, ein leeres Haus im "wieder-Rohbau" halt.

    Eigentlich war mein Plan, die Auflager jetzt anderthalb Wochen trocknen zu lassen. In knapp zwei Wochen wird der Träger geliefert.

    Bisher habe ich noch nie so große "Blöcke" hergestellt und kenne das Verhalten nicht...

    Gibt es eine Möglichkeit vorab zu testen, ob die Auflager richtig abbinden und halten?

    Beste Grüße
    BarKei
     
  2. Anzeige

  3. #2 Spaxoderwas, 05.03.2021
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    610
    Hallo,
    Finger weg und abwarten....
     
    BarKei gefällt das.
  4. BarKei

    BarKei Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Danke. Also erstmal kein "Warnsignal"?

    Liege ich mit knapp zwei Wochen Trockenzeit bis zum Auflegen des Trägers richtig? (Danach weitere zwei Wochen bevor die Stützen weg sollen. Oben auf den Träger kommen 2cm Quellmörtel)
     
  5. #4 Spaxoderwas, 05.03.2021
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    610
    Hallo,
    das sind dann vier Wochen bis zur Belastung, das sollte reichen. Ich denke, deine Mischung war zu nass, deshalb sandet die Oberfläche. Erstmal abwarten und nicht dran rumfummeln.
     
    BarKei gefällt das.
  6. BarKei

    BarKei Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Okay, danke. Dann lasse ich mal die Finger weg.
    Meine Befürchtung war, dass mir der Mörtel verdurstet ist.
     
  7. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    6.448
    Zustimmungen:
    1.055
    Vermutungen ; zuviel Wasser bei zu hohen Umdrehungen ! Max. 500 UpM ! über 10 min .
    Ansonsten - wait a day more .
     
    BarKei gefällt das.
  8. BarKei

    BarKei Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Ich bin vermutlich (mal wieder) zu ungeduldig... :cool:

    Danke für Eure Infos.
     
    Spaxoderwas und pinne gefällt das.
Thema:

Auflager aus Zementmörtel, noch nicht trocken aber schon sandig?!

Die Seite wird geladen...

Auflager aus Zementmörtel, noch nicht trocken aber schon sandig?! - Ähnliche Themen

  1. Regal im Carport: Auflage für Regalböden gesucht

    Regal im Carport: Auflage für Regalböden gesucht: Hallo liebe Heimwerkergemeinde, ich habe mein Projekt "Regal im Carport" vorgezogen, da sich durch den Brexit und Corona Lieferzeiten für...
  2. Auflage für Regalboden, woher bekomme ich so etwas?

    Auflage für Regalboden, woher bekomme ich so etwas?: Hallo, ich bin notgedrungen und laienhaft zum "Handwerker" geworden. Ihr merkt schon, ich habe keine Ahnung. Nun habe ich ein an der Wand...
  3. Auflagen bei Stühlen mit Metallbeinen und hölzerner Sitzfläche

    Auflagen bei Stühlen mit Metallbeinen und hölzerner Sitzfläche: Hallo, Ich bin grad dabei einige alte einfache Stühle aufzumöbeln. Soweit so gut. Jetzt würde ich gerne die Dinger austauschen, die zwischen...
  4. Auflage für Klimmzugstange

    Auflage für Klimmzugstange: Hallo zusammen, ich möchte in meinem 1,30m breiten Flur eine abnehmbare Klimmzugstange anbringen und bräuchte euren Rat. Der Plan ist, dass die...
  5. Brettspiel - Tisch-Auflage

    Brettspiel - Tisch-Auflage: Ein herzliches Hallo an euch alle! Ich hoffe jemand kann mir bei meinem kleinen Heimwerk-Projekt helfen. Ich möchte eine Auflage-Platte für...