Aufgebrochene Fliesenverkleidung

Diskutiere Aufgebrochene Fliesenverkleidung im Fliesen und Kacheln Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich die Verkleidung am besten zubekomme? Bin kein Handwerker, es muss auch nicht schön aussehen da...

  1. autros

    autros Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich die Verkleidung am besten zubekomme?

    Bin kein Handwerker, es muss auch nicht schön aussehen da eh ein Schrank davorkommt es soll nur zu sein.
    Anbei ein Foto, wäre um tipps wie ich vorzugehen habe dankbar, bin absolut kein handwerker.
     

    Anhänge:

  2. #2 joedreck, 07.11.2017
    joedreck

    joedreck Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    6
    Ersatzfliesen hast du nicht mehr?

    Gesendet von meinem P8000 6.0 mit Tapatalk
     
  3. #3 Schnulli, 07.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2017
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    4.078
    Zustimmungen:
    415
    Wenn es einfach nur zu seien soll: ein kleines Päckchen (1 kg) Fliesenkleber, Malerspachtel und Glättkelle. Den rausstehenden Bauschaum mit einem Messer etwas gerade schneiden, große Lücken/Löcher um das Rohr herum zuvor einmal grob mit dem angerührten Fliesenkleber verfüllen und antrockenen lassen. Dann den Kleber mit der Glättkelle flächig drüber ziehen.
     
  4. #4 autros, 07.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2017
    autros

    autros Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ah sorry ersatzfliesen sind da, die sollen schon drüber.

    Danke schon mal für die ersten antworten.

    Also alles mit fliesen zumachen, ein "einfacher" leitfaden dazu...

    Nochn edit: also ne fliese drüber, oben zum zumachen und an den seiten paar Stücke und dann irgendwie alles zubekommen,es muss nicht sauber abschließen hauptsache es ist am ende alles einigermaßen zu.

    Edit die...: also es würde funktionieren, wenn ich mitm Fliesenkleber das Loch ausfülle und die Fliesen/stücke draufpacke? So im groben oder liege ich da falsch?
     
  5. #5 Schnulli, 07.11.2017
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    4.078
    Zustimmungen:
    415
    Mit einem Spachtel/kleinen Schraubendreher und einem Hämmerchen die umlaufenden Fugen der gebrochenen Fliesen auskratzen. Danach die kaputten Fliesen entfernen. Neue Fliesen zurechtschneiden (Fliesenschneider oder Flex).
    Die Löcher um das Rohr herum also nur grob so weit verschließen, dass noch ausreichend Platz ist um später die neue Fliese incl. Kleber bündig zu den alten Fliesen anzudrücken. Kleber dann mit 10er Zahnspachtel vollflächig auf die Fliese auftragen und an die Wand an drücken. Von unten anfangen, Fugenabstand ggf. mit Fliesenkreuzen zur darüber liegenden Fliese herstellen.
    Später neu verfugen mit passendem Fugenmörtel. Diesen mit Fugengummi in die Fugen einbringen, nach kurzem Antrocken mit feuchtem weichen Schwamm flächig drüber reiben, damit die Fuge zur Fliesenkante hin glatt wird.

    ggf hier nochmal lesen

    https://www.obi.de/ratgeber/bauen/waende-und-boeden/bodenfliesen-verlegen-in-9-schritten/

    https://www.obi.de/ratgeber/bauen/waende-und-boeden/fliesen-austauschen-in-5-schritten/

    oder in ähnlichen Hinweisblättchen diverser Baumärkte.
     
  6. autros

    autros Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die antworten, habs irgendwie mitm füllen per fliesenkleber und paar fliesen hinbekommen :)
     
Thema:

Aufgebrochene Fliesenverkleidung