Arbeitsplatte geölt, muss jetzt mit Orangenschalenöl behandelt werden

Diskutiere Arbeitsplatte geölt, muss jetzt mit Orangenschalenöl behandelt werden im Farben und Lacke Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, ich hatte am letzten WE unsere Arbeitsplatte (IKEA) Nussbaum Furnier je mit 120er Körnung und danach mit 240er Körnung...

  1. #1 toni81, 13.01.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.01.2021
    toni81

    toni81 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hatte am letzten WE unsere Arbeitsplatte (IKEA) Nussbaum Furnier je mit 120er Körnung und danach mit 240er Körnung abgeschliffen. Im Anschluss wurde die Platte mit Hartwachsöl geölt. Nach ca. 10 Stunden folgte der zweite Anstrich. Allerdings hatte ich (als Anfänger) die Öl-Reste nicht abgetragen (jaja, ich bin jetzt definitiv schlauer :confused:). Naja, am Sonntag war ich dann primär damit beschäftigt, mit Holzbutter und einem Schwamm (rauhe Seite) die Reste zu entfernen. Hat zu großen Teilen gut geklappt, allerdings habe ich hier und da noch immer wenig ansehnliche Flecken. Daraufhin habe ich mir das Organgenschalenöl gekauft und möchte morgen den letzten Rest abtragen. Meine Frage wäre: Muss ich nach dem Abtragen mit dem Orangenschalenöl noch ein weiteres mal ölen oder bleibt die Platte entsprechend wasserabweisend? Im Anhang ist noch ein Foto, damit Ihr seht, was ich meine.

    Danke für Eure Antworten :) vG, toni

    19D4D800-2229-4A76-B4FA-2839282701AB.jpeg
     
  2. Anzeige

  3. #2 Holzwurm50189, 14.01.2021
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    477
    Das kommt davon, wenn der Heimwerker und die Verarbeitungsanweisung auf Kriegsfuß stehen. Die Schreiben das ja nicht aus Langeweile auf den Pott, oder weil noch Platz war. Woher haste denn die Nummer mit dem Orangenschalenöl ? Was soll das bringen ? Normalerweise gibts nur eine vernünftige Empfehlung: Alles runter schleifen und komplett neu machen ...
     
  4. toni81

    toni81 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Holzwurm,

    Schande pber mein Haupt:eek: Die Info habe ich aus den Weiten des World Wide Web. Habe es mittlerweile ausprobiert, macht so NULL Sinn! Mittlerweile ist das Öl abgeschabt und die Platte mit einer 120er Körnung geschliffen. Zweiter Schliff folgt noch mit einer 240er Körnung. Meinst Du, dass ich das Schleifen auch auf der nassen, angefeuchteten Platte machen kann? Danke :)
     
  5. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    5.249
    Zustimmungen:
    1.912
    Nein, immer schön trocknen lassen, dann schleifen.

    An der Stelle mal wieder meine Öl Empfehlung:
    https://shop.natural-farben.de/Oele...:::1_8.html?XTCsid=trj7g7ruo95egd2jva3k4s6co2
    anschließend mit dem Finish
    https://shop.natural-farben.de/Oele...:::1_9.html?XTCsid=trj7g7ruo95egd2jva3k4s6co2
    behandelt, hast du eine strapazierfähige Oberfläche.
     
    toni81 und Holzwurm50189 gefällt das.
  6. #5 Holzwurm50189, 14.01.2021
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    477
    @Neige hast was vergessen: Pingeligst an die Verarbeitungsanweisung halten ... sonst kannst wieder von vorne anfangen ... Wenn mit Lappen gearbeitet: ausgebreitet draussen trocknen lassen, oder in einem Eimer Wasser lagern und entsorgen. Manche Öle neigen zur Selbstentzündung bei zerknüllten Lappen ... immer schön an die Empfehlungen auf dem Pott oder dem technischen Merkblatt halten
     
    toni81 gefällt das.
  7. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    5.249
    Zustimmungen:
    1.912
    Steht das ned in den Weiten des WWW?:D:D
     
  8. #7 Klotzkopf, 14.01.2021
    Klotzkopf

    Klotzkopf Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.07.2020
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    28
    Ohje !
    gugge ma hier
    http://www.wikidorf.de/reintechnisch/Inhalt/HolzOelen#A000

    Es gibt feinkörniges Schleifflies (wenn der Baumarkt wieder auf hat) und Gummihandschuhe.
    Dann nimm von dem Hartwachsöl und reibe das mit dem Schleif-fließ in Faserrichtung nass in nass auf die Platte.
    Dadurch wird sich die alte Schicht Wax lösen. Diese Wax-Reste sind als Krümel in der Flüssigkeit sichtbar.
    Wenn das zum Brei wird nimm das mit einem Lappen ab und entsorge den. Vorsicht Selbstentzündung möglich.
    Immer nass in nass arbeiten. !
    nach der angegebenen Zeit den Überstand mit einem sauberen, nicht fußelnden Tuch abnehmen.
    Nach dem Trocknen kann man die Oberfläche ggf. durch Bürsten (eg. neue bzw saubere Schuhbürste immer in Faserrichtung) aufpolieren und evtl Schattierungen
    ausgleichen.

    nix für ungut
    Helmut

    Bild_2021-01-14_192226.png
     
  9. #8 Schnulli, 15.01.2021
    Schnulli

    Schnulli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    6.409
    Zustimmungen:
    1.169
    Und wer sucht der findet sogar die mehrfach erprobte Universalverarbeitungsanleitung für Holzöle aller Art hier :p:D
    Für einen wie mich, der mit Farben auf Kriegsfuß steht, ist Holzöl eigentlich das simpelste wo gibt...
     
    Neige gefällt das.
Thema:

Arbeitsplatte geölt, muss jetzt mit Orangenschalenöl behandelt werden

Die Seite wird geladen...

Arbeitsplatte geölt, muss jetzt mit Orangenschalenöl behandelt werden - Ähnliche Themen

  1. Arbeitsplatte an Wand montieren - Das Problem der "zwei krummen Wände"

    Arbeitsplatte an Wand montieren - Das Problem der "zwei krummen Wände": Hallo zusammen, ich würde in meinem Badezimmer gerne eine Arbeitsplatte über meinem Trockner und Waschmaschine montieren, damit ich etwas...
  2. Reste einer Arbeitsplatte an Wand befestigen..

    Reste einer Arbeitsplatte an Wand befestigen..: Guten Abend zusammen, Da ich bisher immer eure kompetente Hilfe schätze hätte ich noch eine Frage. Wie das Thema schon sagt, habe ich Reste...
  3. Verbindungsprofil/Verbindungsleiste für tiefere Arbeitsplatte

    Verbindungsprofil/Verbindungsleiste für tiefere Arbeitsplatte: Guten Morgen zusammen, Nach langem Suchen habe ich gestern unsere neuen Arbeitsplatten bekommen. Die Arbeitsplatten sind von Resopal und haben...
  4. Neuer Boden unter die Küche legen oder bis zur Arbeitsplatte?

    Neuer Boden unter die Küche legen oder bis zur Arbeitsplatte?: Hallo zusammen, ich werde in meinem Wohnzimmer und Küche (1 Raum) Vollvinyl verlegen. Wie weit verlege ich den Boden unter der Arbeitsplatte der...
  5. Tisch/Arbeitsplatte an Wand befestigen, aber wier ?

    Tisch/Arbeitsplatte an Wand befestigen, aber wier ?: Hallo zusammen, ich habe mir eine Tisch bzw. Arbeitsplatte gekauft die folgende Maße hat: 280cm lang; 64cm tief; 4cm dick. Diese soll im Innenraum...