Anschluß Gipskarton an Massivwand

Diskutiere Anschluß Gipskarton an Massivwand im Trockenbau Forum im Bereich Der Innenausbau; Konkret geht es um den Anschluss einer abgehängten Gipskartondecke mit Holzunterkonstruktion und Direktabhängern an die angrenzenden Massivwände...
  • Anschluß Gipskarton an Massivwand Beitrag #1

Exziton

Neuer Benutzer
Dabei seit
07.02.2017
Beiträge
9
Zustimmungen
1
Konkret geht es um den Anschluss einer abgehängten Gipskartondecke mit Holzunterkonstruktion und Direktabhängern an die angrenzenden Massivwände.

Man liest und hört unterschiedlichste Varianten wie:
- 5mm Fuge lassen und mit Acryl ausspritzen
- Fuge mit Bewehrungsstreifen spachteln und dann ausspritzen
- Trennfix aufkleben und spachteln
- nur Kellenschnitt
Außerdem hatte ich aufgespannt, dass die Variokante nicht an die Wand im Fugenbereich soll, sondern eine geschnittene und angefaste Kante.

Kann dazu einer der hier anwesenden erfahrenen Trockenbauer Klarheit schaffen?
 
  • Anschluß Gipskarton an Massivwand Beitrag #2
Neige

Neige

Moderator
Dabei seit
07.03.2016
Beiträge
6.522
Zustimmungen
2.696
Ort
Bad Dürrheim
Vom Prinzip her sind alle von dir genannten Varianten möglich. Meine und wie ich finde die einfachste Möglichkeit ist:
- 5mm Fuge lassen und mit Acryl ausspritzen
Allerdings würde ich mit einem Trennstreifen (bei Knauf TrennFix) arbeiten um eine Dreiflankenhaftung zu vermeiden.
 
  • Anschluß Gipskarton an Massivwand Beitrag #3

Exziton

Neuer Benutzer
Dabei seit
07.02.2017
Beiträge
9
Zustimmungen
1
Tendiere auch zur Acrylfuge, weils für mich einfacher auszuführen ist. Ist das denn auch die Variante die am wenigsten rissanfällig ist?
Das würde dann aber auch heissen dass an der Stelle nicht mehr beigespachtelt wird und die Gipsplatte dort mit der abgeschnitten Seite liegt, also eben nicht die Variokante, korrekt?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Anschluß Gipskarton an Massivwand Beitrag #4
Neige

Neige

Moderator
Dabei seit
07.03.2016
Beiträge
6.522
Zustimmungen
2.696
Ort
Bad Dürrheim
Du kannst entweder mit Acyl arbeiten, oder aber auch verspachteln. Du legst ja bei den Gipskartonplatte immer die Variokanten auf Stoß, so dass dann logischerweise eh die Schnittkante an der Wand sein wird.
Ist das denn auch die Variante die am wenigsten rissanfällig ist?
Kann ich dir so nicht beantworten, weil ich es immer mit Trennstreifen und/oder Acyl/Spachtel ausgeführt habe, was bissher immer erfolgreich war.
Die Frage kann dir sicher ein Trockenbauer besser beantworten.
 
  • Anschluß Gipskarton an Massivwand Beitrag #5
pinne

pinne

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.02.2012
Beiträge
8.342
Zustimmungen
1.717
Ort
Ostholstein
Den optisch besten Anschluß errreichen sie mit einem Profil ; Holz oder Styropor . Nur an der Wandfläche festgemacht - GiKa mit dann 5 mm Abstand . So sind alle möglichen Spannungs / Schubprobleme gelöst und gut aussehen tuts auch .
 
  • Anschluß Gipskarton an Massivwand Beitrag #6

Exziton

Neuer Benutzer
Dabei seit
07.02.2017
Beiträge
9
Zustimmungen
1
Danke für die Tips.
Die Variante mit dem Profil kannte ich noch nicht. Damit ist dann ein U- bzw L-Profil gemeint, welched die GK Platte umfasst?
 
  • Anschluß Gipskarton an Massivwand Beitrag #8

HolyHell

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.12.2013
Beiträge
1.921
Zustimmungen
213
Ort
Iserlohn - Nrw
Pinne meint eine Profilleiste. Also halt eine "Stuck"leiste.

Eine Hrak oder Ak Kante zur Wand hin geht gar nicht. Die mußte mind. 3 Mal spachteln und danach schleifen. Und komplett grade kriegste die auch nicht. Also lieber abschneiden und die Platte eben hobeln (oder direkt elektrisch schneiden <-- mit geegneten Maschienen).

Meine bevorzugte Variante ist die mit dem Trennfix. Dadurch erzeugt man einen gewollten Haarriß. Dieser hat den Vorteil das dieser grade verläuft. Wenn man es von selber abreißen läßt reißt das immer wellig ab.
Dadrüber nach dem Tiefgrund eine dünne Acrylfuge und diese vorm streichen erst austrocknen lassen.
Wenn die Unterkonstuktion vernünftig verarbeitet wurde und sich nicht großartig bewegen kann gibt es da normalerweise keine Probleme.
 
  • Anschluß Gipskarton an Massivwand Beitrag #9

Exziton

Neuer Benutzer
Dabei seit
07.02.2017
Beiträge
9
Zustimmungen
1
@Holy: nir das ich es richtig verstanden haben...Also die Fuge an der Wand gar nicht verspachteln, sondern nur Acryl. Dann Trennfix abschneiden und streichen.
 
  • Anschluß Gipskarton an Massivwand Beitrag #10

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
6.546
Zustimmungen
2.017
Ort
RLP
Ne, @HolyHell meint so wie ich das auch empfehlen würde: Trennfix oder sonstiges Klebeband (hab in 3 BM kein Trennfix bekommen) auf die Wände am Übergang kleben, dann GK anbringen und bis an die Wand (also bis auf das Klebeband) normal verspachteln. Nach dem Trocknen mit einem Cutter in der Ecke das Klebeband bündig abschneiden und entfernen. Dann eine dünne Acrylfuge über den feinen Riss zu Wand. Wenn die Decke tapeziert wird, kann man sich das Acryl auch sparen.

Von breiten Acrylfugen würde ich abraten, die fallen ein beim Trocknen oder reißen früher oder später und sehen auch nicht schön aus mit der Zeit.
 
  • Anschluß Gipskarton an Massivwand Beitrag #11

HolyHell

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.12.2013
Beiträge
1.921
Zustimmungen
213
Ort
Iserlohn - Nrw
@Exziton
Nee, schon so wie in der Pdf zu dem Trennfix beschrieben: Lücke lassen, anspachteln, abschneiden
Halt so, wie Xeno das auch beschreibt.

Du wirst beim beplanken merken, das Du die GK Platte eh nicht immer zu 100% an die Wand anpassen kannst. Grade im Altbau mit dem unheimlich gradem Putz (wobei, auch den gibt es leider auch in Neubauten). Daher hast Du eh 5mm Fuge. Diese auspachteln, schleifen und danach den Trennfix abschneiden. Beim spachteln aber auch den Spachtel in die Fuge drücken, nicht nur Oberflächlich drunter ziehen (denn dann platzt der beim abschneiden ab).
Somit hast Du einen Haarriß, und über den kann man nach dem Grundieren eine feine Acrylfuge ziehen. Dies sieht dann nach dem streichen besser aus.
 
Thema:

Anschluß Gipskarton an Massivwand

Sucheingaben

trockenbau anschluss an massivwand

,

trennfix oder acryl

,

rigips übergang zur wand spachteln

,
wandschluss gipskarton mit acryl und spachtel
, anschluss gipskarton an mauerwerk, anschluss trockenbauwand an massivwand, wandanschluss gipskarton mauer, rigips decke wand übergang, trennfix nachträglich, übergang rigips mauerwerk, wand übergang putz rigips, rigips wand deckenanschluss, Trockenbau anschluss wand decke, übergang rigips putz, anschluss rigips an putz, übergang putz trockenbau, anschluss rigips decke wand, kellenschnitt trockenbau, trockendbauwand anschluss an beton verputzen, trockenbau übergang mauerwerk, gipskartonplatten übergang wand decke, knauf trennfix anbringen, übergang gipskarton mauerwerk, knauf rigips anschluss, gipskartonplatten an mauerwerk ecke
Oben