Anschlüsse für Waschmaschine und Spüle umbauen?

Diskutiere Anschlüsse für Waschmaschine und Spüle umbauen? im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Die Küche in meiner neuen Wohnung ist 1,5m² (1m x 1,5m) groß. Der Vermieter hat mir erlaubt, dort eine Waschmaschine anzuschließen und dafür den...

  1. Rehg

    Rehg Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2019
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    2
    Die Küche in meiner neuen Wohnung ist 1,5m² (1m x 1,5m) groß.

    Der Vermieter hat mir erlaubt, dort eine Waschmaschine anzuschließen und dafür den richtigen Anschluss anbringen zu lassen. So sehen die Anschlüsse aus:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Mein Gedanke war, dass links neben die Waschmaschine noch eine Spüle könnte, wenn das so von den Anschlüssen überhaupt realisierbar ist bzw. die sich umbauen lassen. Und die Arbeitsplatte dann eventuell auch über die Waschmaschine. Die Waschmaschine ist maximal 60cm breit, dann würden für die Spüle noch 35cm - 40cm bleiben.

    Bevor ich einen Handwerker anheuere, wollte ich euch mal fragen, ob der Umbau des Anschlusses sehr teuer werden kann und was ich beachten muss und was ihr allgemein davon haltet, oder welche Ideen ihr habt.
     
  2. Anzeige

  3. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    440
    Die Anschlüsse sind so schon fix und fertig für Spüle plus Waschmaschine, Die beiden kleineren Gewinde nach oben sind Warm- und Kaltwasser für die Spüle, also für den Wasserhahn. Das graue Plastikteil, das nach unten zweigt kann man abschrauben und da direkt den Schlauch der Waschmaschine anschrauben.

    Steckdose ist auch vorhanden.

    Und ans Spülbecken muss halt ein Siphon dran, an den man den Abwasserschlauch der Waschmaschine anschliessen kann. Das ist aber meist bei der Spüle schon mit dabei und wenn nicht kostet sowas 10-20€.
     
    Rehg gefällt das.
  4. Rehg

    Rehg Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2019
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    2
    Danke für die Antwort. Der Vermieter war mit mir in der Wohnung und sagte, ein Techniker müsste den richtigen Anschluss für eine Waschmaschine schaffen. Dann kennt er sich vielleicht auch nicht viel mehr wie ich damit aus.

    • Kann mir jemand Seiten/Geschäfte empfehlen, wo man sich die Arbeitsplatte samt Spüle und Spülschrank (oder wie der Schrank heißt, der unter der Spüle ist) zusammenstellen kann?
    • Sollte erster die Waschmaschine in dieser kleinen Küche angeschlossen werden, oder erster die Arbeitsplatte mit Spüle?
    • Welcher Techniker ist für die Arbeitsplatte/Spüle der richtige Ansprechpartner?
     
  5. #4 Niedersachse, 02.04.2020
    Niedersachse

    Niedersachse Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2018
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    168
    Begib Dich doch einmal zu einem Küchenstudio bei Dir im Ort – dort wird man Dich beraten und Dir Arbeitsplatte, Schrank und Spüle verkaufen; und den Menschen, der alles einbaut, hat man dort auch.
     
  6. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    440
    Da hast du ja nicht viel Planungsmöglichkeiten.

    Wenn ich das richtig sehe hat die "Nische" eine Breite von rund 100cm und eine Tiefe von 65-70cm? Da würde ich dann eine Arbeitsplatte von 100cmx70cm (natürlich vorher genau ausmessen) im Baumarkt zuschneiden lassen inkl. Loch für die Spüle. Dann rechts und links in der Nische je 2 Metallwinkel an die Wand und die Arbeitsplatte drauf. Wenn es deine Körpergröße zulässt, dann mach die Arbeitsplattenhöhe auf mindestens 90cm, dann passt auch eine nicht unterbaufähige WaMa drunter.

    Neben der WaMa noch einen Unterschrank wird vermutlich recht knapp, da zählt jeder Zentimeter. Wenn es knapp über 100cm sind, dann passt vielleicht noch ein 40cm-Standard-Unterschrank, wenn es weniger ist würde ich das vermutlich offen lassen oder nur einen Vorhang oder sowas davor hängen. Aber das ist natürlich eine Frage des Budgets, man kann sich da natürlich auch was schönes anfertigen lassen.

    Spüle z.B. die hier: https://www.ikea.com/de/de/p/fyndig-einbauspuele-1-becken-abtropfflaeche-edelstahl-s09158185/
     
    Rehg gefällt das.
  7. Rehg

    Rehg Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2019
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    2
    Heißt ich messe erstmal nach und lasse mich in einem Küchenstudio/Baumarkt wegen der Arbeitsplatte und dem Anschluss beraten.
     
  8. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    1.620
    @Rehg
    Was soll denn alles in die Kombüse rein ausser Waschmaschiene und Spüle?:)
    Wenn du mal die genauen Maße hast, kann man da sicher was nettes planen.
     
    Rehg gefällt das.
  9. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    440
    Wenn du dir zutraust was selber zu machen (Schrauben in die Wand, Spüle einbauen ...) dann ab in den Baumarkt, sonst ins Küchenstudio.
     
  10. Rehg

    Rehg Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2019
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    2
    Ich hatte mir gedacht, dass über die Arbeitsplatte bzw. über den Fliesenbereich noch 2 Regalbretter kommen, wo ich einmal eine Ofen-Mikrowelle und einen Mini-Kühlschrank hinstelle und auf das zweite Brett das Geschirr. Sonst soll da glaube ich nichts weiter rein, weil ich mich auch nicht zu eingeengt fühlen möchte. Eventuell an die gegenüberliegende Wand noch einen schmalen Schrank oder Regal, wo die Lebensmittel reinkommen.
     
  11. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    440
    Gibt es denn deie WaMa schon? Sonst könnte man da vielleicht aus Platzgründen einen 40cm breiten Top-Loader nehmen. Dann würde vielleicht ein normaler 60cm-Spülen-Unterschrank mit 60cm-Arbeitsplatte daneben passen.
     
  12. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    1.620
    Ein Toplader sehe ich hier als sehr ungünstig an.
    @Rehg
    Was ist das denn für ein Kasten im Bild links, Sicherungskasten?
     
  13. Rehg

    Rehg Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2019
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    2
    An so eine Waschmaschine hatte ich auch schon gedacht. Das mache ich jetzt abhängig von dem genauen Maß. Ich bin am Wochenende wieder in der Wohnung.
     
  14. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    1.620
    Bedenke aber, dass ein Toplader Arbeitsfäche, die du ja ggf. auch brauchst raubt.
     
  15. Rehg

    Rehg Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2019
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    2
    Das sind Fliesen :D

    [​IMG]

    Hätte noch eine andere Frage: Wofür ist das Kabel hier? Abzugshaube? Kann man das irgendwie elegant verstecken? Mein Gedanke ist wie geschrieben, über die Fliesen das erste Regalbrett zu befestigen. Aber das Kabel sieht trotzdem unschön aus.
     
  16. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    1.620
    Ah ok, nach nochmaligem genauen hinsehen (mit Brille) seh ich es auch.
     
  17. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    440
    Wenn es einen Schalter dafür gibt ist es wohl Licht, sonst halt als Stromversorgung für was auch immer - Abzugsghaube, Steckdosen, zusätzliches Licht ...

    Kannst du z.B. nutzen um unter das Regalbrett eine Aufputz-Steckdose oder Licht zu schrauben.


    Diese ganze Mini-Küche wäre natürlich ein prima Bastelprojekt mit Raumspartricks, aber dafür braucht man dann halt einen fähigen Heimwerker/Handwerker und Zeit und/oder Geld.Guck vielleicht mal im Internet unter "Mini Home", da gibt es ganz viele so schnuckelige kleine Lösungen.
     
    Rehg gefällt das.
  18. Rallo

    Rallo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    267
    Ähm, Du meinst doch wohl "rechts neben die Waschmaschine"...?
    Dann steht nämlich der Spülenunterschrank vor den Anschlüssen und nicht die Maschine, und man kommt da jederzeit heran.
    Man stellt Maschinen nicht vor solche Anschlüsse...
     
    Rehg gefällt das.
  19. Rehg

    Rehg Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2019
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    2
    Danke für den Hinweis.



    Übrigens, die Küche ist 1,03m breit. Wenn die Waschmaschine also 60cm breit ist, sollte der Unterschrank mit 40cm auch hinpassen, ohne das die Waschmaschine Kontakt hat, es sei denn 1cm Platz links und recht sind zu wenig.

    Kann eine unterbaufähige Waschmaschine denn schon vor der Arbeitsplatte rein?
     
  20. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    440
    Na dann ist ja prima. 40cm-Unterschränke wirst du vermutlich leicht auch bei Ikea &Co finden.

    Ja, aber du musst sie vielleicht später nochmal zur Seite oder nach vorne schieben um die Arbeitsplatte zu befestigen. Da wo die WaMa steht muss dann aj noch irgendeine Art von halterung an die Wand um die AP zu befestigen - z.B. Metallwinkel, eine Holzleiste oder sowas.

    Und an der Stelle, wo die WaMa steht sollte unter die Arbeitsplatte ein Metallblech zum Schutz vor Dampf angebracht werden. Ist vielelicht schon bei der WaMa dabei, sonst halt was passendes dazukaufen.
     
    Rehg gefällt das.
  21. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    1.620
    Ich frag mich ständig, ob es tatsächlich keinen anderen Platz für die Wams gibt.
    Bei Spülmaschine zwingend notwendig, bei Waschmaschine nicht um die Platte zu schützen, eher die Elektronik der Waschmaschine. Das soll verhindern, dass ggf. Flüssigkeiten in die Maschine laufen können. Mitgeliefert wird das Unterbaublech (in TxB der Maschine) nicht, das ist Zubehör.
     
    Rehg gefällt das.
Thema:

Anschlüsse für Waschmaschine und Spüle umbauen?

Die Seite wird geladen...

Anschlüsse für Waschmaschine und Spüle umbauen? - Ähnliche Themen

  1. Richtigen Anschluss für Waschmaschine finden

    Richtigen Anschluss für Waschmaschine finden: Hallo, ich möchte meine Waschmachine am Waschbecken im Bad anschließen. Es gibt dort 2 Anschlüsse ( siehe Foto) . Wie kann ich rausfinden,...
  2. Waschmaschinen-Anschluss am Warmwassernetz (Durchlauferhitzer)

    Waschmaschinen-Anschluss am Warmwassernetz (Durchlauferhitzer): Liebe Werkler, gerade wurden sanitäre Arbeiten in Küche und Bad abgeschlossen, das gesamte Wassersystem meiner Wohnung wurde in einer...
  3. Waschmaschine anschließen - Identifizierung der Anschlüsse

    Waschmaschine anschließen - Identifizierung der Anschlüsse: Hallo liebe Heimwerker, ich hab in meiner neuen Wohnung ein kleines Problem, und momentan einfach keine Ahnung, wie das zu lösen ist. Meine...
  4. Anschluß Waschmaschine

    Anschluß Waschmaschine: Guten Abend! ich finde keinen passenden Ablaufschlauch für eine Waschmaschine mit den auf dem Bild zu sehenden Anschluss. Der Anschluss selbst...
  5. Neue Waschmaschine: wasser spritzt am anschluss raus

    Neue Waschmaschine: wasser spritzt am anschluss raus: Hallo Ich habe meine waschmaschine angeschlossen, welche ûber eine aquasyop funktion verfûgt. Nur wenn ich nun das wasser aufdrehe spritzt an der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden