Anpressdruck bei Flügelfenstern einstellen

Diskutiere Anpressdruck bei Flügelfenstern einstellen im Fenster und Eingangstüren Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo zusammen, Ich möchte gerne den Anpressdruck bei meinen Flügelfenstern einstellen. Der rechte Flügel geht zuerst auf und hat den Griff. An...

  1. #1 Pauline123, 03.12.2019
    Pauline123

    Pauline123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich möchte gerne den Anpressdruck bei meinen Flügelfenstern einstellen. Der rechte Flügel geht zuerst auf und hat den Griff. An diesem Flügel ist ein Schließzapfen der sich mit einem Imbus einstellen lässt (Siehe Foto 2 und 3) An beiden Flügeln gibt es noch Zapfen die sich im Rahmen verankern, die ich ja eigentlich auch einstellen müsst, aber hier gibt es keine Öffnung für einen Imbus oder Ähnliches. (Siehe letztes Foto)

    Muss wirklich nur der eine Zapfen eingestellt werden (was kleinen wirklichen Effekt hat) oder wie lassen sich die anderen Zapfen einstellen? ( ich hab es mit einer Zange versucht aber dabei nur den Rahmen beschädigt, den Zapfen nach oben ziehen geht auch nicht)

    Liebe Grüße
    Pauline
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.461
    Zustimmungen:
    1.093
    Hallo @Pauline123
    Sei zunächst herzlich Willkommen im Forum. Der Anpressdruck wir nur an den Zapfen im Fensterflügel eingestellt.
     
  4. #3 Kaffeetrinker, 03.12.2019
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    95
    Bild eins und zwei ist nur ein Flügelheber und Fehlbediensperre, ändert also den Anpressdruck nicht.
    Bild vier ist nicht einstellbar.
    Letztes Bild: ist hinter dem Pilzzapfen der zu sehen ist etwas um diesen zu verdrehen? Läßt sich auf dem Bild nicht erkennen.
    Am besten den ganzen Beschlag mal etwas Ölen.
     
  5. #4 Pauline123, 03.12.2019
    Pauline123

    Pauline123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    danke euch schon mal für die Antwort. Hab mir das jetzt noch mal genauer angeschaut und nichts zum einstellen gesehen. Hier noch mal Fotos.

    Meinst du ich soll ölen und dann nochmal mit einer Zange ran oder was soll ich dann nach dem ölen machen?

    liebe Grüße
    Pauline
     

    Anhänge:

  6. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.749
    Zustimmungen:
    618
    Silikonspray , hilft besser ! Ist auch ölig und alles gleitet dann besser.
     
  7. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.461
    Zustimmungen:
    1.093
    Der Zapfen (PFeil) verändert den Anpressdruck und müsste eigentlich drehbar sein.
    Schlieszapfen.jpeg
     
  8. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.749
    Zustimmungen:
    618
    . . zur Not mit einer WaPuZa - flachen Zange .
     
  9. asconav6

    asconav6 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    86
    Es gab mal Roto Beschläge da musste man den Zapfen ziehen um den zu verdrehen.

    Zeigt Bild 1 und Bild 5 einen anderen Schließzapfen? Weil die Stellung jeweils eine andere ist.....
     
  10. Torx30

    Torx30 Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2016
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    20
    Hallo
    Das ist ein Roto NT Beschlag mit Vvs Schließzapfen. Dafür gibt es einen Einstellschlüssel mit einem zapfen der in das Kleine Loch greift und so den Pilszapfen dreht. Den Schlüssel gibt's bei Ebay. Mit der Zange würde ich nicht drangehen, da das immer Unschöne Riefen gibt die für die Leichtgängigkeit des Beschlags nicht förderlich sind. ACHTUNG diese Schließzapfen lassen sich auch in der Tiefe verstellen, also rein und rausdrehen.
     
    Neige gefällt das.
  11. Pauline123

    Pauline123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Super vielen viele Dank. Hab den Schlüssel gleich bestellt, damit klappt es dann hoffentlich!
     
  12. Torx30

    Torx30 Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2016
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    20
    Hallo
    Das klappt schon! Ansonsten melde dich einfach noch mal!
     
Thema:

Anpressdruck bei Flügelfenstern einstellen

Die Seite wird geladen...

Anpressdruck bei Flügelfenstern einstellen - Ähnliche Themen

  1. Heizung richtig einstellen

    Heizung richtig einstellen: Hallo zusammen, die Wohnung meiner Oma ist komplett überhitzt und ich wollte mal die Heizung ordentlich regulieren. Verstehe allerdings leider...
  2. Heizung bzw. Heizkessel richtig einstellen

    Heizung bzw. Heizkessel richtig einstellen: Hallo zusammen . Ich bin neuerdings umgezogen und darf nun selbst eine Heizung bzw. den Kessel verwalten. Klar kann man da sagen "wenn es warm...
  3. Anpressdruck Eingangstür

    Anpressdruck Eingangstür: Hallo allerseits! Ich hoffe, dass hier jemand weiterhelfen kann. Derzeit besteht folgendes Problem: Der Anpressdruck der Eingangstür ist viel zu...
  4. Großes Fenster Anpressdruck erhöhen

    Großes Fenster Anpressdruck erhöhen: Hallo, Ich habe mich schon im Internet eingelesen, wie man den Anpressdruck erhöhen kann. Auf dem beigefügten Foto an der markierten Stelle ist...
  5. Neigungswinkel Markise einstellen

    Neigungswinkel Markise einstellen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe ein klein/ mittelgroßes Problem Ich hoffe mir kann einer helfen, wie ich bei meiner neuen Markise den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden