Anliegende Garage von innen isolieren

Diskutiere Anliegende Garage von innen isolieren im Isolierung und Dämmung Forum im Bereich Der Innenausbau; Wir wollen beim Haus meiner Eltern die Garage von innen isolieren, die Frage ist nun womit? Das Problem ist folgendermaßen: Die Garage verwendet...

  1. Kupfer

    Kupfer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Wir wollen beim Haus meiner Eltern die Garage von innen isolieren, die Frage ist nun womit?

    Das Problem ist folgendermaßen:
    Die Garage verwendet auf einer Seite, über eine Länge von etwa 5 m, die Wand des Hauses, die Garage wurde also nicht angebaut, sondern zusammen mit dem Haus vor 38 Jahren errichtet.
    Das Haus selbst wurde danach, 1988 an der Außenseite rundum isoliert, allerdings nicht da, wo die Garage anliegt. Die Garage selbst ist außen nur verputzt.
    Seit dem das Haus verputzt wurde, haben wir im Haus in den beiden Zimmern an der Wand, an der auch die Garage anliegt, Schimmel. Falls ihr euch nun wundert, warum das Problem schon seit 29 Jahren besteht, so sei euch gesagt, das mein Vater schon immer leugnete, das dies überhaupt Schimmel sei, zu dem kam noch das Problem hinzu, dass das Dach der Garage wohl nicht vollständig dicht war und somit immer auch etwas Wasser vom Garagendach in die Wand eindrang. Das Dach wurde nun jetzt aber mehrmals abgedichtet, das letzte mal war vorletztes Jahr. Der Wassereindrang ging zurück, das Problem mit dem Schimmel blieb allerdings.

    Ich schätze daher, dass dies daher rührt, weil die Wandseite zwischen Innenbereich der Garage und den beiden Zimmern im Haus eine Kältebrücke bildet und es deswegen an der Wand schimmelt.
    Mein Vater sieht leider auch das anders, er meint, dass dies nicht sein könne, weil das Garagentor ja geschlossen wäre und die Temperatur in der Garage im Winter somit höher als draußen wäre.
    Ich dagegen sage, dass, wenn in der Garage die Temperatur höher sein sollte, dass dies, wenn dann nur daher herrühren würde, weil die beiden Zimmer beheizt werden und somit ein Wärmeübertrag durch die Wand an die Garage erfolgt.

    Um das Problem in den Griff zu kriegen, wollen wir die Garage nun an dieser Wand von Innen isolieren und verputzen, verputzt ist die Garage innen nämlich auch nicht, man sieht praktisch noch die roten Ziegelsteine. Die Ziegelsteine sind solche mit Luftkammern, es sind also keine massiven Ziegel.

    Nun würde ich gerne wissen, womit man die Garage von Innen am besten isolieren kann bzw. sollte und was man am besten dann als Putz verwendet.

    Mein Vater wollte einfache Gipsplatten, die an einer Seite mit Styropor versehen sind, als Isoliermaterial verwenden, ich habe diesbezüglich aber Bedenken ob Gipsplatten hierfür das geeignete Material sind.
    Was würdet ihr vorschlagen?
     
  2. Anzeige

  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.558
    Zustimmungen:
    569
    Eine 100mm Gasbetonwand , gegründet, davor erstellen und nach Angabe mit Fertigmörtel verputzen .
     
  4. Kupfer

    Kupfer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort.

    Die Garage ist innen leider nicht sehr breit, eine 100 mm Porenbetonwand würde sehr viel von der Fläche einnehmen, die wir in der Garage benötigen. Gibt es eventuell andere Lösungen die nicht so dick sind?
     
  5. #4 MacFrog, 19.01.2017
    MacFrog

    MacFrog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    255
    die 10cm brauchst leider , um dort effektiv was zu erreichen , egal ob Styrophor oder Gasbeton. Ich würde auch Gasbeton vorziehen , da bekommt man auch mal was fest.
    Alternative : Garage UND Tor komplett dämmen. QDas hält auch noch etwas Kälte fern..
     
  6. #5 Kupfer, 19.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2017
    Kupfer

    Kupfer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Gasbeton und Styrophor haben allerdings eine unterschiedliche Wärmeleitfähigkeit, die ist ja nicht gleich.

    Laut Wikipedia im Artikel zur Wärmeleitfähigkeit:
    Gasbeton: 0,08…0,25 W/(m·K)
    Styrophor (Expandiertes Polystyrol (EPS)): 0,035…0,050 W/(m·K)
    Styrodur (Extrudiertes Polystyrol (XPS)): 0,032…0,040 W/(m·K)

    Die beiden Materialien isolieren bei gleicher Dicke also unterschiedlich stark.
    Wenn man bei Porenbeton 10 cm benötigt, dann bedeutet das, dass man bei Styrophor eine geringere Dicke benötigt um die gleiche Isoliereigenschaft zu erreichen.

    Mit dem mal fest machen hast du recht, ich würde den Gasbeton auch nehmen, wenn da genug Platz wäre, aber das geht aufgrund der enge leider wirklich nicht. :(

    Beim Styrophor wird es schwierig, da etwas dranzuhängen. Eine Schraube würde nur an der Mauer dahinter halten, allerdings sorgt die Schraube dann für eine Kältebrücke. Weiß jemand, wie man, sofern Styrophor verwendet wird, das lösen könnte?
    Also gibt es da Befestigungsmöglichkeiten, die gleichzeitig die Isolierung nicht aufheben oder macht die Schraube nicht viel aus?

    Mein Vater möchte, wenn nicht die Gipsplatten mit Styrohpor, Styrophor nehmen und da drauf dann einen Putz.
    Wäre Styrophor aus Brandschutzgründen überhaupt in einer Garage zulässig?
    Immerhin hat man in einer Garage ja schließlich oft allerhand Zeugs gelagert, einschließlich ein Auto mit einem Benzintank.

    Wie wäre es mit Schaumglas? Das hat einen Wärmeleitkoeffizienten von 0,040-0,060 W/(m·K), liegt also im Bereich von Styrophor, allerdings ist es nicht brennbar. Vom Preis kostet es deutlich mehr, da müsste ich mal genauer schauen, allerdings ist die zu dämmende Fläche ja noch überschaubar.
     
  7. Kupfer

    Kupfer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Habe noch etwas weiter recherchiert, was spräche gegen Kork?
    Dessen Wärmeleitfähigkeit beträgt 0,045-0,060 W/(m·K) und belastbar ist dieser Stoff auch.
    Ich würde mal vermuten, dass dieser sogar selbstschließend ist, falls man mal einen Nagel reinschlägt.
     
  8. flori

    flori Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.06.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wir haben genau das gleiche Problem.
    Hat das isolieren der Garage von Innen das Problem gelöst?
    VG
    Florian
     
Thema: Anliegende Garage von innen isolieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. garage dämmen

    ,
  2. garage von innen dämmen

    ,
  3. garage isolieren

    ,
  4. garage innen dämmen,
  5. garage von innen isolieren,
  6. garage nachträglich von innen dämmen,
  7. garagenwand dämmen,
  8. garage isolieren innen,
  9. garagendecke verkleiden,
  10. garagendach mit rettungsdecke isoliren,
  11. garage zum haus dämmen,
  12. garagenwand isolieren,
  13. garage nach isolieren,
  14. wie soll ich die trennmauer zwischen garage und stiegenhaus isolieren,
  15. garage dach dämmen 032,
  16. dämmung garage wohnraum,
  17. bauforum garage dämmen,
  18. garagenisolirung innen,
  19. garage effektiv isolieren,
  20. garage innen isolieren,
  21. isolierung für Garage innen,
  22. garagenboden klinker dämmen,
  23. garage am haus dämmung,
  24. wie isoliert man eine garage im haus von innen,
  25. garage innen isolieren wie dick
Die Seite wird geladen...

Anliegende Garage von innen isolieren - Ähnliche Themen

  1. Bodenplatte isolieren?

    Bodenplatte isolieren?: Hallo, Ich habe einen Werkstattbau von 1923 mit einem Streifenfundament. Irgendwann wurde da mal ein Betonfußboden reingegossen. Ich nehme an, es...
  2. Wandverkleidung für innen im Außenbereich verwendet. Wie abdichten?

    Wandverkleidung für innen im Außenbereich verwendet. Wie abdichten?: Hallo zusammen, ich habe mir eine Wasserentnahmestelle gebaut. Dabei ist mir ein riesiger Fehler unterlaufen, denn ich habe Verkleidung...
  3. Garage Pflastern

    Garage Pflastern: Hi, bevor wir unsere Garage aus Holz (Mit Punktfundamenten für die H-Anker / Carport-Tragkonstruktion) bauen, wollen wir die Fläche pflastern....
  4. Holzhaus von Innen dämmen - Wie?

    Holzhaus von Innen dämmen - Wie?: Hallo, wir haben ein Wochendhaus aus den 70ern gekauft und wollen dies nun zur dauerhaften Nutzung sanieren. Wir haben bereits entkernt ( vorher...
  5. Porenbetonwand innen verkleiden - welche Möglichkeiten habe ich?

    Porenbetonwand innen verkleiden - welche Möglichkeiten habe ich?: Hallo! Ich habe einen Kleingarten mit Gartenlaube übernommen. Die Außenwand der Gartenlaube ist aus 17,5 cm Porenbeton gebaut (Bj 1988). Eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden