Anlaufkondensator am Betonmischer abgeraucht

Dieses Thema im Forum "Elektrisches Werkzeug und dessen Zubehör" wurde erstellt von hg6806, 27.10.2014.

  1. hg6806

    hg6806 Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    zum Glück ist erst bei der letzten Fuhre der Anlaufkondensator an meinem uralten Atika Betonmischer in Rauch aufgegangen.
    Weiß jemand was für ein Typ da reinkommt? Kann man da jeden Typ nehmen, oder sollte der genau zu dem Motor passen (Spannungsfestigkeit muss natürlich gegeben sein)
    Oder muss der genau die Kapazität haben, sonst wird's schädlich für den Motor?
    Ich kann leider das Typenschild nicht mehr lesen und habe keine Ahnung welche Kapa der mal hatte.

    Viele Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mikell

    mikell Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Er sollte schon die gleiche C haben. Wie kam es denn zu diesem Zwischenfall? Hast du hier ihn an zwei Phasen geklemmt?
     
  4. hg6806

    hg6806 Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Nö, der Mischer ist einfach stehen geblieben, dann habe ich ihn aus und wieder eingeschaltet, und da hat es kurz "peng" gemacht.
    Angeschlossen war er normal. Ich denke, der stand eine ganze Zeit und so ist der Elko vielleicht ausgetrocknet oder so.
     
  5. #4 Schnulli, 27.10.2014
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    192
  6. #5 selfmademan, 27.10.2014
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    49
  7. #6 Bankknecht, 27.10.2014
    Bankknecht

    Bankknecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    54
    Warum ist der Kondensator am Mischermotor?
    Antwort: Weil nur eine Phase zur Verfügung steht.

    man kann sich ja mal irren, passiert mir auch aber wenn man keine Ahnung von irgend einem Thema hat sollte man sich zurückhalten und nicht mit aller Gewalt versuchen das auch noch zu beweisen.

    Also erstmal in einem Thema schlau machen weil Bildung ist Macht, keine Bildung macht nix.
     
  8. mikell

    mikell Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Klugsc......., ich warf die Frage auf ob er ihn an 400V betrieben hätte.
     
  9. #8 Schnulli, 28.10.2014
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    192
    Auch hier gilt: Erst lesen, dann Denken. Denn dann wäre dir deine aufgeworfene Frage nicht in den Sinn gekommen. Nun ist erstmal Denkpause hier.
     
  10. hg6806

    hg6806 Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    So, konnte den Wert doch noch ablesen. 8µF. Jetzt habe ich aber gelesen man verwendet 120 - 160µF pro kW Motorleistung, demnach wäre der viel zu klein.
    Ist es ratsam eine größeren zu wählen?

    Btw. Wieso schreiben eigentlich so viele "MF"??? Mega-Farad oder was? :)
    Ich denke Mikro-Farad wird µF abgekürzt oder uF aber doch kein MF???
     
  11. #10 Schnulli, 29.10.2014
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    192
    Es gibt Unterschiede zwischen Anlauf- und Betriebskondensatoren. Grundsätzlich würde ich das einbauen was auch vorher drin war. Eventuell meldet sich under eli hier nochmal dazu. Und warum MF uF und wasweissich... Liegt wohl an der Bequemlichkeit und Tastatureingabe :D

    Gruß
    Thomas
     
  12. #11 selfmademan, 29.10.2014
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    49
    einfach AltGr und M drücken dann hat man ein µ.
    Kann man einfach mal erklären.:)

    Alt und 0216 ergibt ein Ø
    Strg und Alt und 2 ergibt ein ²

    Ist keine Kunst.
    Kann man einfach mal erklären.:)

    und ein @--}--- ergibt eine Rose.
    Aber mit soetwas beschäftigen sich die Damen gern. ;)
     
  13. #12 Schnulli, 29.10.2014
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    192
    Da ist wohl irgendeine computertechnische Entwicklung an mir vorbei gegangen :)
     
  14. hg6806

    hg6806 Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Genau!

    Man stelle sich mal vor, mal geht in einen Elektroladen und verlangt einen bipolaren 400V 16Mega-Farad Elko :)
    Da kommt bestimmt die Gegenfrage "Haben Sie Platz für eine Anlieferung mit einem 40-Tonner?" :)
     
  15. #14 Schnulli, 29.10.2014
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    192
    Nunja, Leute, die mit "Farad" hantieren sollten wissen, was gemeint seien könnte. Sonst sollte man die Finger lieber gänzlich davon lassen. :D
     
  16. hg6806

    hg6806 Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Also, woanders hatte ich jetzt gelesen ca. 70µF pro kW Motorleistung. Ich habe einen 0,25kW Motor Lt. Typenschild.
    Keine Ahnung ob der 8µF Kondensator überhaupt original war. Den Mischer hatte ich gebraucht gekauft.
     
  17. #16 Schnulli, 29.10.2014
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    192
    Schreib doch mal auf der atika Homepage den Support an. Typenschild der Maschine lesbar?
     
  18. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    132
    Der Unterschied liegt darin ob ich eine Steinmetzschaltung habe, also 400V Motor auf 230V getrimmt oder einen 230V Motor mit Betriebskondensator

    Beim ersten nimmt man die 50-70µ/kW* was dann in etwa 16-18µ wären und beim anderen die 30-50µ/kW was dann in etwa 8-10µ sind

    Was steht denn auf dem Motor Typenschild bzw wie sieht das Klemmbrett aus ??

    * da gibt es dann noch Abweichungen die man net näher aufbröseln muss

    Wenns schon immer nen 230V Mischer war dann wird es sicher auch um die 8µ-10 gewesen sein.

    Wenn der Kondensator zu klein sein sollte läuft der Motor net richtig an, aber letztlich zahlt man in etwa 0,5-1€ je µ. Da wäre ein fehl tritt nicht allzu teuer
     
Thema: Anlaufkondensator am Betonmischer abgeraucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kondensator betonmischer

    ,
  2. motor betonmischer

    ,
  3. kondensator mischmaschine

    ,
  4. betonmischer kondensator,
  5. lescha betonmischer kondensator,
  6. motor für betonmischer,
  7. anlaufkondensator betonmischer,
  8. kondensator betonmischer anschließen,
  9. betonmischer kondensator wechseln,
  10. betonmischer läuft nicht an,
  11. kondensator für lescha betonmischer,
  12. kondensatorkabel betonmischer,
  13. kondensator betonmischmaschine,
  14. kondensator anschließen betonmischmaschine,
  15. www.Microbetonmischer,
  16. bauknecht betonmischer elektroanschluss ,
  17. betonmischer kondensator defekt,
  18. bauknecht motor kondensator,
  19. anlaufkondensator lescha betonmischer,
  20. kondensator betonmischer lescha,
  21. mischmaschinen kondensator ,
  22. bauknecht motor betonmischer,
  23. betonmischer läuft nicht mehr an,
  24. betonmischer Atika kondensator 12 mf,
  25. lescha anlauf kondensator
Die Seite wird geladen...

Anlaufkondensator am Betonmischer abgeraucht - Ähnliche Themen

  1. Anlaufkondensator für Betonmischer (AM 125 We)

    Anlaufkondensator für Betonmischer (AM 125 We): Habe seit einer Ewigkeit einen Betonmischer in Gebrauch und nie Probleme gehabt. Heute dann hat der Anlaufkondensator aufgegeben. Leider ist weder...
  2. Holzspalter Anlaufkondensator

    Holzspalter Anlaufkondensator: Hallo, ich habe vermutlich einen defekten Anlaufkondensator bei meinem Holzspalter - Schalter bereits erneuert - Motor läuft(wenn man ihn...