Anbringung Hängeschrank

Dieses Thema im Forum "Möbel und Möbelbau" wurde erstellt von Haier, 13.05.2015.

  1. #1 Haier, 13.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2015
    Haier

    Haier Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich habe mal ein kleines Problem oder eher eine Nachfrage der etwas anderen Art.
    Vor kurzem habe ich mir eine neue Küche gekauft, welche bis auf die Hängeschränke auch schon komplett eingebaut ist.
    Bei den Hängeschränken ist nun das Problem, dass ich nicht weiß wie ich die Anbringen soll, eine Anleitung gibts nicht wirklich, bzw nicht für den oberen Teil.
    Für den Unteren Teil für die Wand gibts Dübel, Schrauben etc mit Anleitung, siehe Bild

    Anleitung:
    http://abload.de/img/11104077_749360951850rrknd.jpg

    Schrank selbst Vorn, Griffe fehln noch
    http://abload.de/img/11208979_749360968517l0jxb.jpg

    Doch für den oberen Teil irgendwie nichts weiter, bzw ich habe noch einige Dinge wie Schrauben & Dübel welche warscheinlich provisorisch zur Küche mitgeliefert wurden, aber ich kann nicht nachvollziehen wie ich das an die Wand anbringen soll, weil hinten sowas wie ösen?haken? keine Ahnung wie man sowas nenne soll, vorhanden sind, siehe Bild

    Schrank hinten, links und rechts oben sind diese Ösen, sorry wegen Unscharf
    http://abload.de/img/11267301_749360931850omatb.jpg

    Hier die Ösen aus versch. Winkeln
    http://abload.de/img/11121287_74936093518334jwl.jpg

    http://abload.de/img/11104034_749360925183bojk4.jpg

    Sie lassen sich auch nach ein Stück nach oben und unten ohne großen widerstand verschieben und ganz klein wenig nach innen und außen
    http://abload.de/img/11245415_749360928517qpkes.jpg

    http://abload.de/img/11119860_7493609118503akkb.jpg

    Ich hoffe, die anwesenden Handwerkprofis kennen sich da aus oder haben eine Idee mit was bzw wie ich das an der Wand festmachen soll/muss.
    Vielen Dank.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    132
  4. #3 Olli 850, 13.05.2015
    Olli 850

    Olli 850 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    6
    eli - RICHTIG
    im Schrankinneren sollte eine Schraube sein (links u. rechts oben in den Ecken) womit man den Schrankabstand zur Wand einstellen kann - eventuell auch eine 2. Schraube um eventuell das Ganze in die Waage zu bringen
     
  5. Haier

    Haier Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ah ok, hab gerade mal das ganze zeug durchgeschaut was ich zur Küche mitbekommen hab, da ist sowas natürlich nicht dabei (solche säcke)

    Innendrin sind wirklich links und rechts oben sone kleinen kästen mit jeweils 2 Schrauben, hatte die vorher gar nicht gesehen, danke dafür.

    Also muss ich jetzt nur Löcher in die Wand bohren, Dübel rein, diese Haken rein und den schrank dann 'aufhängen' ja?
    Und ich vermute mal ich muss dann mit den Schrauben dann den Abstand zur Wand regeln damit ich den unterem Teil anbringen kann und alles gerade ist ?!
     
  6. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    140
    Offenbar fehlt da etwas . Katalog kontrollieren ; vielleicht vergessen mit zu bestellen da der Hinweis fehlte ?

    Beim Elch [scand. Möbelhaus] wird da eine Formleiste an die Wand gedübelt , in die diese flexiblen Aufhänger ( ihre "Ösen" ) reingreifen .
     
  7. #6 Kaffeetrinker, 13.05.2015
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    47
    moin,
    oft werden solche Sachen nicht mitgeliefert, da der Hersteller ja die wände nicht kennt und somit kein Risiko eingehen will in dem er schrauben und dübel für hängeschränke mitliefert.

    mfg kaffeetrinker
     
  8. #7 Mr.Ditschy, 14.05.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    253
    Doch dennoch einigermaßen genau messen/bohren, da die "jeweils zwei Schrauben" nur begrenzt zur Feinjustierung dienen.
     
  9. Haier

    Haier Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    mir ist gerade aufgefallen, dass diese Haken doch gar nicht reinpassen in dem Sinne?!
    Schaut euch nochmal die Öse an, die hat an der Seite doch diese Öffnung/Einkerbung, wo ich eher denke, dass dort so eine Formleiste reinkommt, wie auch immer die aussehen soll.

    Denn wenn man das mit diesem Haken macht dann würde das doch ungefähr so aussehen wie auf dem bild.
    Hab mal versucht Künstlerisch auszudrücken was ich meine
    http://abload.de/img/11245415_749360928517ibuyz.jpg

    Der Haken liegt doch dann auf dem längerem Stück und an der Seite die Öffnung ist doch höher.
    Außerdem wenn ich nich Haken finde die genau die Öse füllen, dann wackelt der Schrank doch auch links- und rechtsseitig.
    Das schaut einfach nicht richtig aus.

    Habe bei den Materialien die zur Küche dabei waren noch 2 Plastikleisten gefunden, welche is auch bisher nicht zuordnen konnte
    http://abload.de/img/11270877_749887528464ocpzc.jpg

    Es sind 2 Stk und ich hab 2 Hängeschränke, von der Länge her passen Sie nicht um beide Ösen zu erreichen, evtl müsst ich also die Dinger zersägen.
    Doch es schaut nicht so aus als ob die irgendwie in die Ösen passen würden
    http://abload.de/img/11225947_749887568464w5o8d.jpg

    Nur eine Seite passt evtl rein, weil sie ca so breit ist wie die Öffnungen an der Seite, doch wirklich richtig schaut das auch nicht aus
    http://abload.de/img/11251526_749887525131zvpoe.jpg
    Durch das mehrfache versuchen sind da nun auch ziemliche Kratzer und Kerben entstanden, also das Plastik hat gegenüber der Metalöse ziemlich verloren, daher kann ich mir auch nicht vorstellen, dass zwei kleine leicht bieg- und brechbare Plastikleisten den ganzen Hängeschrank + Inhalt wie Teller oder Töpfe halten soll und vorgebohrt in den Leisten ist auch nichts für eine Halterung an der Wand.

    *seufs* also vermutlich muss ich mich wohl doch mit dem Möbelhaus rumschlagen wegen der Sache, wollte das eig vermeiden, weil bei einer so spezifischen Sachen vermutlich niemand wirklich helfen kann und dann muss wohl einer vorbei komm und wer weiß ob und wie kostspielig das wird und blablabla.

    Oder hat jemand vll noch eine Idee oder Irre ich mich in irgend einem Punkt?
     
  10. #9 altsanierer, 14.05.2015
    altsanierer

    altsanierer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    37
    Das war schon, außer einer speziellen Profilleiste, die richtige Lösung. 5er oder 6er Schraubhaken in 8er Dübeln, Schrank draufhängen und mit den beiden Stellschrauben auf beiden Seiten den Schrank in Höhe und waagerecht ausrichten und schlussendlich mit den anderen beiden Schrauben den Schrank zur Wand "ziehen". Das passt, wackelt nicht und hält!

    Gruß
    altsanierer
     
  11. #10 Schnulli, 14.05.2015
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
  12. Haier

    Haier Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
  13. #12 Mr.Ditschy, 15.05.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    253

    Kenne noch Aufhängteile mit Nasen und sind seitlich eher zu ...

    Haken_Hängeschrank_2.jpg

    ... diese sind nun sicher für Schiene und Haken verwendbar?!
     
  14. Haier

    Haier Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    so, nach Rücksprache mit dem Möbelhaus (welche überraschend unkompliziert war, ich wurde nur 1x weiter geleitet und musste nur 2x die Auftragsnummer durchgeben) sollten bei meinen Hängeschränken eigendlich 2 Hartholz Leisten bereits an den Schränken angebracht geliefert werden sollen, also hat der Mitarbeiter die jetzt nachbestellt, mal schauen was draus wird
     
  15. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    140
    ebent

    Deshalb # 5 .
     
Thema: Anbringung Hängeschrank
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 8er Dübel hängeschrank

    ,
  2. hängeschrank anbringen

    ,
  3. schlitzschraubhaken 6okg

    ,
  4. anleitung hängeschrank,
  5. möbel schranke der and festmachens
Die Seite wird geladen...

Anbringung Hängeschrank - Ähnliche Themen

  1. TV-Halterung an Wand anbringen

    TV-Halterung an Wand anbringen: Hallo zusammen ich habe eine kleine Herausforderung. Ich möchte eine TV-Halterung (inkl. TV) an eine Wand montieren. Das Problem ist die Wand. Es...
  2. Garderobenleiste an Wand anbringen

    Garderobenleiste an Wand anbringen: Hallo, ich habe mir eine Garderobenleiste gekauft und bin mir jetzt nicht sicher wie ich die am besten an die Wand hänge. Hinten sind zwei große...
  3. profilholz anbringen

    profilholz anbringen: Hi , mal eine frage , da ich nichts im netz finde . Ich habe eine konstruktion gebaut , die mit profilholz verkleidet werden soll . welche seite...
  4. Stuck anbringen, Kleber?

    Stuck anbringen, Kleber?: Hallo, ich hab mir einen Stuck aus Styropor gekauft und einen Styroporkleber. Jetzt hab ich festgestellt, dass der Kleber nicht klebt: :D Wie...
  5. Regale anbringen

    Regale anbringen: Hi Leute, Ich möchte in meiner ersten eigenen Wohnung mehrere Regale anbringen. Wie mein Name schon sagt, habe ich nahezu null Erfahrung mit...