Alu unter Tapete entdeckt

Dieses Thema im Forum "Tapeten und Wandbeläge" wurde erstellt von Escher, 03.04.2016.

  1. Escher

    Escher Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    da ich noch Junghandwerker bin, quasi erst vor 2 Wochen ins Eigenheimbusiness eingestiegen, stelle ich natürlich mir selbst und Bekannten viele Fragen. In den meisten Fällen kann gut geholfen werden allerdings in dem Fall bin ich verunsichert.

    Wir haben vor zwei Wochen begonnen, die Tapeten von sämtlichen Wänden in unserem zukünftigen Haus zu entfernen. Im dritten Raum tauchten dann plötzlich Folien unter den Tapeten auf, in dieser Ansicht am Kamin:
    img_1070.jpg img_1071.jpg
    Anfangs dachten wir noch, wir hätten mit einem alten Schimmelbefall zu kämpfen, doch dann entdeckten wir an der Gegenüberliegenden Wand diesen "kleinen" Abschnitt
    img_1069.jpg
    Das erste Rätsel im Haus war geboren.

    Nun ging es hinab ins Erdgeschoss ins ehemalige Wohn-/Esszimmer der Vorbesitzer und dort entdeckten wir dann weitere Folien an den Wänden, die wir auch teilweise entfernt haben, ohne etwas darunter zu entdecken:

    Ungenutzer Kaminschacht: img_1064.jpg

    Entfernte Folie: img_1065.jpg

    Und diese Folie speziell zog sich durch den gesamten Raum: img_1066.jpg img_1067.jpg img_1068.jpg

    Meine Frage wäre jetzt, hat man es hier tatsächlich mal mit einem großflächigen Schimmelbefall zutun oder wurde dort etwas anderes versteckt?

    Vielen Dank vorab für eure Hilfe, sollten Fragen zum Haus bestehen, antworte ich gerne.

    Grundlegendes zum Haus:

    Baujahr: 1931
    Keller: Bruchsteinwände
    Wandstärke: laut Bauprotokoll 30 cm mit Luftschicht und Halbsteinen Innen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.175
    Zustimmungen:
    140
    Dieses Aluminium 60cm breit nahmen wir immer dann wenn die Schornsteine schlecht waren und der Russ durch das Mauerwerk in die Wände zog . Wenn sie die noch nutzen wollen : ausziehen mit Rohrsegmenten oder ausschleudern = isolieren mit Isolierfarbe auf Spritusbasis .


    An der Oberkante : hat man vieleicht gegen Wasserflecken isoliert. Möglich auch , das ein Nutzer die blanken Streifen als Hingucker -Streifen dekorativ fand .
     
    Escher gefällt das.
  4. Escher

    Escher Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Grundsätzlich war der Gedanke, das Haus nicht mehr zu tapezieren, sondern alles zu verputzen.
    Uns wurde in dem Fall auch zu extra Feuchtputz geraten, um das Haus weiterhin "atmungsaktiv" zu halten.
    Grundsätzlich wren die Folien beim reinen verputzen aber nicht störend?
     
  5. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.175
    Zustimmungen:
    140
    Auf den Alufolien hält kein Putz - egal was sie unter Putz verstehen - und ohne Schutz sottet der Ruß weiter durch die Wände = und duftet !
     
    Escher und HolyHell gefällt das.
  6. Escher

    Escher Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    ok, habe verstanden, Folien entfernen -> schon erledigt :)

    Auch wenn die Schornsteine nicht mehr genutzt werden und für die Heizung nun ein entsprechendes Rohr durch den Schornstein gezogen wird...
    Die alten Ablagerungen in Form von Ruß arbeitet quasi trotzdem weiter?

    Werde auch mal einen Schornsteinfeger zu Rate ziehen, ob der eine Lösung "von innen" für möglich hält, da wir eigentlich komplett ohne Tapete auskommen wollten.
     
  7. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.175
    Zustimmungen:
    140
    Bleibt nur mehrfach Isolieranstrich auf Spiritusbasis . ( Oder Abbau ) Vertuschen mit Trockenbau ?
     
    Escher gefällt das.
  8. Escher

    Escher Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Aber beim Fall des Vertuschens wäre doch früher oder später mit Geruchbildung zu rechnen oder nicht?

    Tendiere eher zur radikaleren Methode und werde die befallene Fläche einfach ersetzen, sofern ich addurch nicht noch mehr Schaden anrichte.
    Muss natürlich erstmal schauen, was sich tatsächlih unter all der Farbe und dem Putz befindet!
     
  9. Escher

    Escher Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Nur für Leute, die eine schnelle Lösung für das Alu Problem suchen (und danach auch komplett neu verputzen möchten... :D):

    Es gibt von der Marke Aggresso einen Bohrmaschinenaufsatz, der zur allgemeinen Reinigung dienen soll. Wird auch gerne zum Entfernen von Efeu an Hauswänden genutzt.
    Dieser Aufsatz jedenfalls entfernt nicht nur die Folie, sondern auch den Grund, warum die Folie überhaupt aufgetragen wurde.

    Abgesehen von versotteten Schornsteinen, die müssen dann etnsprechend stellenweise erneuert werden.
     
  10. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    238
    Wenn du das an den Stellen neu verputzt, zieht der feuchte Putz das Zeug wieder aus der Wand und du hast das gleiche Problem. Wäre so meine Vermutung.

    Ich hatte in 2 Zimmern den Putz bis auf das Mauerwerk runter, neu verputzt mit Rotband und beim Trocknen kamen dann große Gelbe Flecken auf dem Putz. Ist zum Glück nur an wenigen Stellen. Ich habe da jetzt Sperrgrund drüber lackiert und werde die Wände ja sowieso tapezieren, ich hoffe damit ist es dann gut...

    Ich denke du musst das auch irgendwie absperren (evtl. zwischen Unter- und Oberputz) sonst kommt es immer wieder durch.
     
    Escher gefällt das.
  11. Escher

    Escher Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Meine Kollegen schwören alle auf Ardex 828 ;)

    Aber die aufgerissenen Stellen werden grundsätzlich eine Sonderbehandlung von mir erhalten, die Probleme sollen aus der Welt geschafft sein, bevor der Einzug stattfindet.

    Aber könnte Sperrgrund tatsächlich auch bei Ruß helfen? Trau dem Braten nicht...
     
  12. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.175
    Zustimmungen:
    140
    Olafirn= Kieselflußsäure - neutralisiert den Ruß ! Farbenhandel . Nach Anleitung verwenden !

    Die Spachtelmassen von ARDEX 826 / 828 sind KLasse .
     
Thema: Alu unter Tapete entdeckt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kaminschacht raum

    ,
  2. kamin sottet

    ,
  3. kaminschacht tapezieren

Die Seite wird geladen...

Alu unter Tapete entdeckt - Ähnliche Themen

  1. Putz statt Tapete im Flur

    Putz statt Tapete im Flur: Wir wollen im zeitigen Frühjahr (Februar) unseren Hausflur + Treppenhaus verputzen (lassen). Im Keller haben wir das ja schon vor 1-2 Jahren...
  2. Erfahrungen mit flüssiger Tapete?

    Erfahrungen mit flüssiger Tapete?: Hallo, ich habe immer noch ein Problem, und zwar eine Altbauwohnung (54 m²), die wir von den Tapeten der letzten 111 Jahre befreit haben. Nur...
  3. Neue Türzarge - Tapete zu kurz

    Neue Türzarge - Tapete zu kurz: Hallo, habe mal zwei Fragen an euch. Hier kurz der Sachverhalt. Ich habe alle alten Türzargen durch neue ersetzt. Die alten waren noch aus den...
  4. Spachtelmasse (Kabelschlitze) schlägt farblich durch die Tapete

    Spachtelmasse (Kabelschlitze) schlägt farblich durch die Tapete: Hallo, ich habe vor 2 Jahren von einem Bekannten die ganze Wohnung neu tapezieren lassen. Zuvor hatte dieser die Kabelkanäle für eine teilweise...
  5. Tapete über Kleber

    Tapete über Kleber: Hi Frage steht ja schon oben. Wir haben gerade alte Styroporplatten von der Zimmerdecke entfernt aber nicht überal geht der Kleber ab bildet aber...