Altes Dach verschönern

Diskutiere Altes Dach verschönern im Dach Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo! Mein Hausdach ist mittlerweile gute 20Jahre alt und sieht nicht mehr wirklich schön aus. Es ist zwar noch zu 100% dich aber die Optik....

  1. #1 Master-Kain, 25.09.2012
    Master-Kain

    Master-Kain Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Mein Hausdach ist mittlerweile gute 20Jahre alt und sieht nicht mehr wirklich schön aus.
    Es ist zwar noch zu 100% dich aber die Optik.
    Meine Frage ist kann man das Dach nicht irgentwie verkleiden oder neu Lackieren?
    Habe jedenfalls nicht vor das Dach die nächsten Jahre neu einzudecken wenn es nicht sein muss.
    Ich habe auch kein richtige3s Steildach sondern nen recht Flaches so das ich auch ohne große Probleme selber was machen kann.

    Grüßle Peter
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 25.09.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    95
    Was für Materialien sind das? Schindeln lackieren wird normal nicht gemacht ;)
     
  4. #3 Master-Kain, 25.09.2012
    Master-Kain

    Master-Kain Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ganz normale Dachpfannen würde ich sagen. Kenne mich da nicht aus ob es da unterschiede gibt.
     
  5. #4 harekrishnaharerama, 25.09.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    95
    Der Aufwand die Dachpfannen rauszunehmen, sie zu lackieren und dann wieder einzusetzen ist für das Gewerbe zu groß, dann kann man auch gleich erneuern - ansonsten würde ich es mit Fliesenfarbe probieren ;)
     
  6. #5 Master-Kain, 25.09.2012
    Master-Kain

    Master-Kain Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Habe gesehen das es ja so beschichtungen dafür gibt aber die meinungen sind da recht verschieden. Manja sagen ja und andere meinen es ist Müll.
     
  7. #6 howie67, 25.09.2012
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!
    Klar kann man das Dach auch neu versiegeln / streichen lassen.
    Hier ist da zb eine Seite
    Ich würde das aber bestimmt nicht alleine oder selber machen. Kommt ja auch darauf an wie groß und hoch dein Dach ist.
    Und wenn man es machen läßt muss man schon viel Geld übrig haben. Ein Nachbar von mir hat das auch machen lassen vor einigen Jahren (5-6), da sieht es bis jetzt noch ganz gut aus, jedenfalls aus der ferne...
     
  8. #7 Master-Kain, 25.09.2012
    Master-Kain

    Master-Kain Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Bekannter ist gelernter Dachdecker der würde mir dabei Helfen.
    Leider weis ich die Dachgrösse nicht aus dem Kopf. Aber es ist ein total Flacher winkel ich kann da ohne bedenken drauf Laufen.
    Klar gefährlich ist alles aber ich habe da keine Probleme mit.
    Mit ner guten Anleitung ist man bestimmt in der Lage es zu machen. Will ja auch etwas Geld sparen.
     
  9. #8 howie67, 25.09.2012
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    1
    Wer will das nicht...
    Nur bei manchen sachen bringt es nichts.
    Das Dach muss dazu vorher mit einem Kärcher sauber machen, dann wieder trocken werden und dann wird gespritzt und gestrichen.
    Aber das wirst du ja bestimmt wissen, darüber gibt es ja viele infos im i-net.
     
  10. #9 Master-Kain, 25.09.2012
    Master-Kain

    Master-Kain Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ja genau habe mich da schon Informiert.
    Möchte nur mal eure Meinung hören.
    Weil viele halt sagen das es Mist ist aber man muss das Dach dochmal sauber machen finde ich.
     
  11. #10 howie67, 25.09.2012
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    1
    Warum? Ich würd es so lassen (wenn es meins wäre).
    Mein Dach war knapp 50 Jahre drauf und sah bestimmt nicht mehr gut aus. Ich hab es nur neu machen lassen da immer mehr Ziegel
    risse bekommen haben.
    Mein Auto zum auf arbeit fahren ist zb 13 Jahre alt und hat 300.000km runter, und sieht auch nicht mehr ganz top aus, warum soll ich mir denn ein neues kaufen oder es lackieren lassen?

    Am meisten sparst Du wenn Du es sein lässt, dann ist der nächste Urlaub schon bezahlt :)
     
  12. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    500
    Dach frisch machen

    Natürlich ist es relativ einfach das Dach neu zu gestalten, sogar für Laien.
    Zunächst muß logischerweise der Algenbewuchs runter, der wird gerade bei flachen Neigungen üppig gedeien. Dann sieht Dein Dachdecker nach verborgenen Schäden, die dann repariert werden. Das abgestrahlte Dreckwasser nicht direkt in die Kanalisation ! ! ! Erst absetzen lassen und dann mit dem Hausmüll in die Verbrennung.
    Anschließend die Fläche zweimal mit Dachlack ( Baustoffachhandel ) streichen, max.Airless spritzen. Dann verweigert sich die neue glatte Oberfläche den Flugalgen und anderen natürliche Belästigungen für die nächsten zehn Jahre. Eine Fallschutz-Rüstung für die Arbeitsdauer sollte an den Traufseiten stehen .
     
  13. #12 harekrishnaharerama, 26.09.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    95
    Wow, dann geht das also doch - ein Viertel der Kosten eines neuen Daches, wahrscheinlich wegen der Arbeitskosten, oder?
     
  14. #13 selfmademan, 27.09.2012
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    106
    Ein Bekannter von uns hat es vor 2 Jahren machen lassen. Es ist eine Doppelhaushälfte. Es wurde alles getan um das Nachbardach und dessen Hauswände zu schützen. Trotzdem ein heiden Stress. Feinster Dreck lag auf der Terasse, den Fensterbänken und den Gartenmöbeln. Der Auftraggeber durfte alles putzen um des Friedenwillens. Dann kam noch die Erkenntnis nach Tagen, dass das Dach scheckig war also schwarz mit grauen Flächen. Ergo, noch mal aufs Dach und Angstdiskussionen mit dem Nachbarn.

    Nun gut, jetzt haben sich die Wogen geglättet und das Dach sieht aus wie neu. Es ist im Übrigen mit schwarzen Betonpfannen belagt (Frankfurter).
    Bei Tonpfannen ist der Abrieb beim Reinigen vielleicht nicht so groß. Wobei ich glaube das die rauhe Oberfläche von Betonpfannen empfindlicher ist für Moose und Flechten.
     
  15. Erwin

    Erwin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    17
    Hallo,
    vor ein paar Jahren stand ich vor den gleichen Problem. Mein Haus liegt am Hang 1972 mit Braas Betonziegel abgedeckt.
    Nach 30J war keine Farbe mehr auf den Ziegeln. Neu eindecken wäre sehr teuer geworden da ich die Ziegel von der Auslage, Straße zum Haus, mit einem 150t Autokran rein heben müsste. Nun ich habe es Beschichten lassen wie hier auch schon beschrieben.

    Wasserstrahlen mit einem 200bar Kärcher
    alles abkleben wo erforderlich, Dachfenster, Solaranlage usw.
    abtrocknen
    2x Disboroof 408 Dachfarbe von Caparol. Eine Elastische Reinacrylatbeschichtung für Betondachsteine und Tonziegel. Hoch witterungsresistent, strapazierfähig.

    Mir ist und war bekannt, dass Dachdecker diese Arbeit mit "Blödsinn usw." abtun. Trotzdem habe ich es gemacht.
    Der Chef der ausführenden Firma war zuvor Vertreter von Kärcher und hast sich dann selbständig gemacht. Heute
    nach 6 Jahren bin ich immer noch sehr zufrieden, eine einheitliche saubere Dachbeschichtung.

    Peter: Andererseits, wenn dein Nachbar Dachdecker ist ja dann würde ich wohl mit einer neuen Dachdeckung
    liebäugeln.

    Wieder andererseits. Nach 20Jahren deckt man ein Dach nicht NEU! Vielleicht genügt es mit einem
    Hochdruckreiniger die Ziegel zu reinigen.

    Falls Du doch neue Ziegel haben möchtest meinen Rat. Damit in 20Jahren nicht schon wieder eine Neudeckung
    erforderlich ist. mach einen Spaziergang durchs Viertel und schau auf die Dächer, es gibt schöne Farben wie z.B. Rot
    nur sehen diese Ziegel eben wie bei Dir nach 20Jahren unschön aus. Wähle Ziegelfarben die auch nach 30 + 40 Jahren
    noch an sehbar sind. In der Regel sind das dunklere Ziegel die nicht so schnell von Algen+ Schmutz unansehlich sind.


    mfg Erwin
     
Thema: Altes Dach verschönern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dach verschönern

    ,
  2. bitumenschindeln streichen

    ,
  3. Dachschindeln streichen

    ,
  4. hausdach lackieren ,
  5. bitumenschindeln mit dachlack streichen,
  6. kann man bitumenschindeln streichen,
  7. dach abspritzen lassen wie teuer dhh,
  8. dachboden verschönern,
  9. disboroof 408 erfahrungen,
  10. garagendach verschönern,
  11. Bitumen Dachschindeln Streichen,
  12. hausdach streichen,
  13. dach abspritzen,
  14. hausdach neu lackieren,
  15. kann man dachschindeln streichen,
  16. altes Dach lackieren,
  17. dachlack für bitumenschindeln,
  18. betonpfannen streichen,
  19. bitumenschindeln überstreichen,
  20. altes Vordach verschönern,
  21. Hausdach lackierung,
  22. betonvordach verkleiden,
  23. fliesenkleber betonpfannen,
  24. dachlackkierspritzen,
  25. dach verschöneren
Die Seite wird geladen...

Altes Dach verschönern - Ähnliche Themen

  1. Altes Haus - neue Elektrik

    Altes Haus - neue Elektrik: Hallo Zusammen, ich habe ein kleines großes Problem. Ich habe ein älteres (BJ 1958) Mehrfamilienhaus mit 3 Mietparteien vermietet. Problem...
  2. Risse in alten Außen-Zementputz

    Risse in alten Außen-Zementputz: Moin @ all Ich hoffe, ich habe mich fürs richtige Forum entschieden.... Mauerputz wärs, Garage auch, aber auch Fassade... gar nicht mal so...
  3. altes Ferienhaus - Mauer/Putz ausmalen

    altes Ferienhaus - Mauer/Putz ausmalen: Guten Abend, wir haben uns vor 10 Jahren ein altes Ferienhaus gekauft. Die Wände sind Klinkerziegel, darüber ist ein alter Putz wo schon ein paar...
  4. Alte Dispersionsfarbe entfernen

    Alte Dispersionsfarbe entfernen: Hi Leute, wir sind dabei, unser Bad zu renovieren. Dazu muss als erstes die alte Dispersionsfarbe runter (mehrere uralte Schichten), da teilweise...
  5. Zustand von alter Mauer einschätzen

    Zustand von alter Mauer einschätzen: Hallo Forengemeinde, ich bin gerade dabei, OSB-Platten oberhalb unserer Einfahrt zu verlegen und dort oben alte Heizungsrohre zu entfernen. Dabei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden