Altes Absperrventil undicht

Diskutiere Altes Absperrventil undicht im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, zum Erneuern einer Dichtung in einem Wasserhahn musste ich ein altes Absperrventil zu schrauben. Wenn ich es jetzt wieder aufdrehe, dann...

  1. peterp

    peterp Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    zum Erneuern einer Dichtung in einem Wasserhahn musste ich ein altes Absperrventil zu schrauben. Wenn ich es jetzt wieder aufdrehe, dann kommt ordentlich Wasser am Knebel ( laut Wikipedia Stopfbuchse ) des Absperrventil raus. Wenn ich das Ventil wieder zu drehe, dann hört es nach einiger Zeit wieder fast auf zu laufen.

    Wie bekommt man so'n Ding wieder dicht - im geöffneten Zustand?

    Danke!

    Viele Grüße
    Peter
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Altes Absperrventil undicht. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    441
    Du brauchst mindestens den Knebel (das Oberteil) neu oder halt die da dran angebauten Dichtringe. Aber ob da jedes X-bleibige Teil zu deinem alten Absperrventil passt kann man schwer vorhersagen.

    [​IMG]
     
  4. #3 postler1972, 04.02.2020
    postler1972

    postler1972 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.11.2015
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    100
    Das Wasser kommt aus der sogenannten Stopfbuchse, das ist der Sechskant. Diesen mit geeigneten Werkzeug leicht nachziehen
     
    Sulzknie gefällt das.
  5. #4 Spaxoderwas, 04.02.2020
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    416
    Moin,
    mit einer Drahtbürste mal den Bereich mit dem Sechskant von Farbe befreien. Klein wenig WD 40 an das Gewinde und evtl. an den Schaft. Kurz einwirken lassen und dann den Sechskant mit passendem Schlüssel vorsichtig!!! nachziehen, aber nur soweit, das sich die Spindel noch drehen lässt. Versuch ist es wert, keine Garantie.
    Gruß
     
  6. #5 Sulzknie, 04.02.2020
    Sulzknie

    Sulzknie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2014
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    181
    Irgendwelche Schmiermittel ist gar nicht gut :oops: , außer Wasserfett.:D
    Ich denke mal der Absperrhahn ist in einer TRINKWASSERLEITUNG.:confused:
    .
     
  7. peterp

    peterp Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hey!

    Erst Mal vielen Dank für die Tipps und Infos.

    "Leicht" und "vorsichtig" nachziehen. Hmm. Der Sechskant ließ sich ohne Weiteres mit 'nem Steckschlüssel recht gut bewegen. Hab' ca. eine knappe 1/4 Drehung gemacht. Ventil wieder aufgedreht - ging auch noch recht gut - und bisher scheint das Ding wieder dicht zu sein. Vielen Dank!

    Was wäre denn, wenn ich den Sechskant zu fest gezogen hätte?

    BTW: Es ist die Zuleitung zum Anschluss einer Spülmaschine. Ich möchte dieses alte Absperrventil möglichst nicht mehr anfassen - trotzdem die Frage: Macht der Einsatz eines Schmiermittels Sinn? Vermutlich nur, wenn ich das Ventil dann wieder bewege um das Mittel einzubringen?

    Viele Grüße
    Peter
     
  8. #7 Spaxoderwas, 05.02.2020
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    416
    Hallo,
    wenn sich der Sechskant so drehen ließ, und auch das Handrad, dann ist alles gut. Nix machen. Zieht man den Sechskant zu fest an, lässt sich die Spindel nicht mehr, oder nur noch schwer drehen. Die nächsten Tage beobachten. Zeitung drunterlegen, auf Zeitungspapier sieht man gut Wassertropfen. Schmierung ist nicht notwendig.
    Gruß
     
  9. peterp

    peterp Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    OK. Vielen Dank für das Feedback und den Tipp mit der Zeitung.
    Ansonsten steht ein "Wasseralarm" unten drunter.
    Sieht bisher sehr gut aus :)

    Viele Grüße
    Peter
     
Thema: Altes Absperrventil undicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Absperrventil Stopfbuchse undicht

    ,
  2. absperrhahn undicht

    ,
  3. aussenwasserhahn knebel ventiloberteil

Die Seite wird geladen...

Altes Absperrventil undicht - Ähnliche Themen

  1. alte Dielen verfugen/ausbessern

    alte Dielen verfugen/ausbessern: Hallo zusammen, in der Küche habe ich hier uralte Dielen mit teilweise 3 bis zu 5mm breiten Fugen. Das Holz gibt teilweise stark nach / knarzt....
  2. Alten Hohlraumdübel ersetzen

    Alten Hohlraumdübel ersetzen: Hallo Heimwerker, ich bin neu hier und hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Ich komme auch gleich zur Sache. Beim Renovieren der Küche bzw. beim...
  3. alten Brunata Warmwasserkostenverteiler entfernen

    alten Brunata Warmwasserkostenverteiler entfernen: Hallo, da ich gerade mein Bad renoviere würde ich gerne den alten, nicht mehr genutzten Warmwasserkostenverteiler entfernen (wurde vor einigen...
  4. Polster aus alten Stühlen ausbauen

    Polster aus alten Stühlen ausbauen: Hallo zusammen, wir haben uns heute sehr schöne gebrauchte Stühle gekauft und wollen diese nun etwas auffrischen. Dafür würde ich gerne die...
  5. Alte metallkisten Lackieren

    Alte metallkisten Lackieren: Hallo, ich habe mir aus einer Laune heraus 8 solcher Schäferkisten zugelegt und würde diese gerne neu Lackieren und ein kleines Regal daraus...