Alter Fliesenkleber aus 1950er Altbau - mit oder ohne Asbest?

Diskutiere Alter Fliesenkleber aus 1950er Altbau - mit oder ohne Asbest? im Estrich, Mauer und Putz Forum im Bereich Der Innenausbau; Guten Abend Forengemeinde, ich renoviere derzeit die Wände in einem Altbau. Die alten Fliesen kommen herunter. Das Haus ist aus den 50er Jahren...

  1. #1 omega2031, 27.01.2020
    omega2031

    omega2031 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2018
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    69
    Guten Abend Forengemeinde,

    ich renoviere derzeit die Wände in einem Altbau. Die alten Fliesen kommen herunter. Das Haus ist aus den 50er Jahren in etwa.

    Gab es damals schon asbesthaltigen Fliesenkleber?

    Und ist der Teppichkleber damals ebenfalls mit Asbest gewesen?

    Ist eine Atemschutzmaske angesagt? Die bisher abgeschlagenen Fliesen gingen leicht ab. Kein Gebrösle, der Staub kam eher vom sich auflösenden Putz.
     
  2. Anzeige

  3. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    3.013
    Zustimmungen:
    940
    Die sollte immer angesagt sein, egal ob Asbest Gefahr oder nicht ;)

    Was damals verbaut wurde kann dir wohl niemand mehr sagen, auch wenn Asbest ja in den 60ern erst richtig durch gestartet hat
     
    omega2031 gefällt das.
  4. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.032
    Zustimmungen:
    691
    DA wurden Keramische Beläge noch gesetzt , nix mit Kleberei ! Das sollte beim Abnehmen aufgefallen sein .
     
  5. #4 omega2031, 27.01.2020
    omega2031

    omega2031 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2018
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    69
    Beim Abnehmen der Fliesen habe ich dunkelgrauen gewöhnlichen Fliesenkleber(oder wie heißt das Zeug sonst?) gesehen. Asbestfäden sind mir keine aufgefallen.

    Aha. Trifft das auch auf die damaligen Teppichkleber zu? Die sind ziemlich bröselig und ließen sich großteils leicht abschaben. Einige größere Stellen sind aber noch beklebt damit.

    Müssen Fäden sichtbar sein, damit man auf Asbest schließen kann?
     
  6. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    321
    Selbst erfahrene Asbestfinder können das in manchen Fällen nur per Labortest genau sagen, als Laie ist es ziemlich unmöglich das sicher zu sagen.
     
  7. #6 omega2031, 28.01.2020
    omega2031

    omega2031 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2018
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    69
    Kann der Teppichkleber denn Asbest haben? War sowas ein gängiges Bindemittel in Teppichklebern? Ohne waren die ohne Asbest?
     
  8. Niedersachse

    Niedersachse Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2018
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    121
    Ob's Dir jetzt noch hilft, omega2031 weiß ich nicht, aber vielleicht doch: Die Hochzeit von Asbest im Bauwesen war von ca. 1960-1990; wenn Dein Teppichboden in den 50er Jahren verklebt wurde, kam mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit kein Asbest zum Einsatz – endgültige Sicherheit gibt aber nur eine Laboruntersuchung.

    Bei den Fliesen ist Asbest noch unwahrscheinlicher. So etwas wie Fliesenkleber im heutigen Sinne wurde damals nicht verwendet, man setzte die Fliesen in ein Dickbett aus Mörtel.
     
    xeno gefällt das.
  9. omega2031

    omega2031 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2018
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    69
    Danke Niedersachse. Mir hilft dbzgl jeder Beitrag weiter. Nur sind wir uns hier zu Hause nicht sicher, wann Oma besagten Teppichboden und die Fliesen verlegen hat lassen. Die Fliesen sind ja bereits weg.

    Der erwähnte Teppichbodenkleber klebt noch teilweise. Schwer zu sagen, wann der gemacht wurde. Darüber befanden sich ja gleich 2 verschiedene Teppiche. Und darunter ein Holzdielenboden, der noch ziemlich gut aussieht.

    Wir planen, den Teppichkleber wegzuschleifen. Ein Fachmann, der Böden schleift, war da und meinte wir sollen den Kleber wegmachen. Und er würde um ca 500 € den Boden danach abschleifen und ölen(über 20 m²). Ich glaube, der meinte es sei kein Asbesthaltiger Kleber drauf.
     
  10. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    135
    ob er das auch noch meint, wenn er den Auftrag in Aussicht gestellt bekommt, auch noch den Kleber zu entfernen?
     
  11. omega2031

    omega2031 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2018
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    69
    Das dachte ich mir auch. Das Blöde ist, an den meisten Stellen am Dielenboden löste sich der Teppichkleber mit dem alten Teppich mit ab, nur an etwa 40% der Fläche muss man ihn noch wegschaben oder schleifen. Da wird auf jeden Fall eine Staubmaske notwendig sein.
     
Thema:

Alter Fliesenkleber aus 1950er Altbau - mit oder ohne Asbest?

Die Seite wird geladen...

Alter Fliesenkleber aus 1950er Altbau - mit oder ohne Asbest? - Ähnliche Themen

  1. Alte Balken in Trockenbau

    Alte Balken in Trockenbau: Ich habe alte Balken an der Decke angebracht und die Zwischenfelder mit Rigipsplatten verkleidet. Wie mache ich am Besten die Übergänge von den...
  2. Loch schließen / Probleme mit alten Wänden

    Loch schließen / Probleme mit alten Wänden: Hallo Zusammen, Bin neu hier und hoffe, dass Ihr mir helfen werdet. Bin gerade am Umziehen und habe hier und da gebohrt. An einigen Stellen ging...
  3. Fugen bei Altbau-Dielenboden renovieren

    Fugen bei Altbau-Dielenboden renovieren: Hallo zusammen! Wir ziehen demnächst in eine neue Altbauwohnung, in der in drei Räumen alte Holzdielen verlegt sind. Die Oberfläche der Dielen...
  4. Draht in altes Kletterseil

    Draht in altes Kletterseil: Hallo zusammen, vor Kurzem habe ich in einer Kletterhalle eine tolle Idee gesehen, um Übertöpfe für Pflanzen an der Decke zu befestigen. [ATTACH]...
  5. Welche Dämmung unter Vinylboden ?? (Untergrund alter Fliesenboden)

    Welche Dämmung unter Vinylboden ?? (Untergrund alter Fliesenboden): Hallo, in unserer EG Wohnung Bj.1992 (darunter Tiefgarage) haben wir aktuell Laminat über den alten Fliesen liegen. Der Boden ist relativ kühl....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden