Alten Schuppen renovieren

Diskutiere Alten Schuppen renovieren im Gartenhäuser, Carports und Garagen Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo zusammen, ich wohne in einem Haus auf dessen Grundstück ein Schuppen / Gartenhaus steht, was früher mal ein Stall gewesen scheint. Das...
  • Alten Schuppen renovieren Beitrag #1

BenKenobi

Neuer Benutzer
Dabei seit
20.11.2022
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

ich wohne in einem Haus auf dessen Grundstück ein Schuppen / Gartenhaus steht, was früher mal ein Stall gewesen scheint. Das Objekt ist sehr in die Jahre gekommen und braucht auf jeden Fall einiges an Zuwendung, um wieder gerne verwendet zu werden. Ich bin kein erfahrener Handwerker und suche jetzt zunächst nach den richtigen Maßnahmen und Ideen. Im Anschluss wollte ich aber noch mal einen Fachmann hinzuziehen, um den Zustand der tragenden Elemente beurteilen zu können und seine Einschätzung zu geben. Vorher wollte ich aber gerne ein paar andere Meinungen hören, um mir besser ein Bild machen zu können.

Vom Grundriss her ist das Objekt ein bisschen mehr als 6m x 6m. Das Haus ist in den Hang gebaut, das heißt an der Bergseite ruht der Bau auf einer ca. 2m hohen Betonmauer, die U-förmig auch die 2 anschließenden Seitenwände trägt. Innerhalb des Baus gibt es dann 2 offene Räume, einen Mittelgang und offene Boxen.

Ich würde gerne die beiden Räume zum Mittelgang hin abschließen, so dass sie nur durch eine Tür betreten werden können. Innen würde ich gerne eine Holzboden legen und die Wände verkleiden, damit Schmutz und Ungeziefer draußen gehalten werden. Ich möchte aber nicht dämmen, da ich den Innenraum auch nicht heizen will. Ich möchte hier Gerätschaften und mein Teleskop lagern und eine kleine Werkbank einrichten. Der Boden ist ein festgetretener Lehmboden und an die tragenden Elemente wurde eine Lattung angebracht an die von außen Bretter geschraubt wurden. Das ganze ist aber nicht wirklich geschlossen, d.h. es können Dreck und Ungeziefer eindringen. Wenn der Regen waagerecht geweht wird, dann dringt auch sicher Feuchtigkeit ein. Allerdings scheint die sich nicht zu halten, da es dort auch nach Jahrzehnten nicht muffig riecht und auch nicht feucht und schimmelig aussieht. Das liegt sicher auch daran, dass nichts abgeschlossen ist und überall Luft zirkulieren kann.

Ich hatte daran gedacht in die festgetretene Erde Schraubfundamente zu drehen, darauf dann Balken und einen Dielenboden. Dann hätte ich Luft unter dem Dielenboden und könnte die Unebenheiten ausgleichen. Bezüglich der Wände hatte ich mir vorgestellt an die tragenden Elemente eine Konterlattung zu schrauben und dann von innen mit Nut-Feder-Holz zu verkleiden. Zwischen der inneren und der äußeren Wand wäre dann Luft. Ich weiß nicht, ob es üblich ist, dass man an das Grundgerüst eine Lattung von innen und eine von außen schraubt. Außerdem habe ich festgestellt, dass es stellenweise Holzwürmer gibt / gegeben hat. Ein Pfosten sieht auch schon richtig komisch aus, er ist auf dem 3. Bild in der Mitte.

Was meint ihr dazu?

IMG_0910.jpeg
IMG_0912.jpeg
IMG_0919.jpeg
edit by eli: bilder angepasst
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Alten Schuppen renovieren Beitrag #2

BenKenobi

Neuer Benutzer
Dabei seit
20.11.2022
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Die etwas konkreter formulierten Fragen wären:
  • Kann man an die tragenden Elemente auch von innen noch eine Konter-Lattung anbringen, obwohl schon auf der Außenseite eine dran ist?
  • Wenn man nicht dämmen und innen auch nicht heizen möchte, ist es dann ok keine Dampf-Sperren oder -Bremsen zu verwenden, sondern nur in Hohlräumen von ein paar Zentimetern Luft zirkulieren zu lassen?
  • Wie würdet ihr vorgehen, wenn man einen tragenden, senkrechten Balken wegen Holzwürmern auswechseln möchte?
Vielen Dank!
 
  • Alten Schuppen renovieren Beitrag #3

Kläusi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
27.12.2021
Beiträge
404
Zustimmungen
140
Hallo,
1. eine Konter-Lattung wird angewendet, wenn etwas hinterlüftet werden soll oder wie hier, wenn die Außenbretter senkrecht "stehen" sollen zur Befestigung an horizontalen Latten. Eine weitere Konter-Lattung innen ist möglich, aber nicht unbedingt nötig. Man kann die innere Verkleidung (Bretter?) auch waagerecht an den (senkrechten) Balken befestigen.
2. Wenn die innere Verkleidung so ausgeführt wird wie die vorhandene (viele Löcher / Spalten) braucht man keine Dampf-was-auch-immer. Es findet ein reger Luftaustausch statt und die Feuchtigkeit innen wird sich schnell nach draußen verflüchtigen.
3. Vor Austausch des weggefressenen Balkens schauen, ob noch Holzwürmer aktiv sind, ggf. bekämpfen. Dann den Deckenbalken durch eine Hilfskonstruktion für die Baumaßnahme abstützen, die Reste des beschädigten Balkens entfernen, einen neuen montieren und wenn alles erledigt ist, die Hilfskonstruktion entfernen.
Gruß
Kläusi
 
  • Alten Schuppen renovieren Beitrag #4

BenKenobi

Neuer Benutzer
Dabei seit
20.11.2022
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo,
danke für die Antwort!
Soweit alles verstanden. Ich hatte allerdings vor die innere Verkleidung nicht so wie die bestehende auszuführen, um das Eindringen von Dreck und Ungeziefer zu vermeiden. Ich wollte also Nut-Feder-Systeme verwenden und darauf achten, dass keine großen Lücken, Ritzen und Löcher überbleiben. Müsste ich dann eine extra Lüftungsöffnung mit einem Gitter oder Netz davor vorsehen? Eine Folie hinter der Verkleidung bringt dann doch auch nichts oder doch?
Viele Grüße,
Ben
 
  • Alten Schuppen renovieren Beitrag #5

Kläusi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
27.12.2021
Beiträge
404
Zustimmungen
140
Hallo,
auch Nut-Feder-Systeme sind nicht absolut dicht. Ich würde auf eine Folie verzichten.
Gruß
Kläusi
 
Thema:

Alten Schuppen renovieren

Alten Schuppen renovieren - Ähnliche Themen

Carport-Schuppen nachträglich Dämmen: Hallo Heimwerker-Kollegen, ich habe, integriert in mein Carport einen Schuppen, den ich nun gerne als Werkstattraum nutzen möchte. Leider kommt...
Boiler leckt, Sicherheitsventil trocken: Hallo zusammen, Unser Boiler leckt, aber das Sicherheitsventil ist aktuell trocken. Bisher hatte das Sicherheitsventil immer mal beim aufheizen...
Gestank vom Entlüfterziegel landet wieder im Bad: Hallo Zusammen, wir kämpfen seit mehr als zwei Jahren mit einem Problem in unserem Neubau und zwar stinkt es bei uns im Hauptbad nach...
Übergang Mauer zu Dach von außen dämmen: Hi zusammen, ich bräuchte mal dringend einen Rat. Und zwar geht es darum, dass unser Dach zwar vor 10 Jahren neu gedeckt und auch gedämmt wurde...
Schuppen zur Werkstatt umbauen: Hallo Leute , Ich habe einige Fragen bezüglich meines geplanten Umbaus meines schuppens. Es soll meine neue werkstatt werden. Die Masse sind 2,9m...
Oben