Alten Schiffscontainer als Garage verwenden?

Diskutiere Alten Schiffscontainer als Garage verwenden? im Gartenhäuser, Carports, Garagen Forum im Bereich Der Aussenbereich; Huhu, ich habe mal eine Frage an euch... Man liest immer wieder, dass aus alten Schiffscontainern die verschiedensten Dinge realisiert werden....

  1. #1 Rookie84, 28.10.2016
    Rookie84

    Rookie84 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Huhu,

    ich habe mal eine Frage an euch...

    Man liest immer wieder, dass aus alten Schiffscontainern die verschiedensten Dinge realisiert werden. Beispielsweise Garagen, Lagermöglichkeiten etc.

    Ich habe zwei Motorräder, welche leider nicht mehr in die Garage passen. Ich überlege daher aktuell einen alten Schiffscontainer dafür zu verwenden.

    Hat jemand Erfahrungswerte mit solchen alten Containern? Wie Witterungsbeständig sind die und was muss man ca. ausgeben?

    Danke ;)
     
  2. Anzeige

  3. #2 woodworker, 28.10.2016
    woodworker

    woodworker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    153
    Guten Morgen,
    ich habe da zwar keine Erfahrungen mit Schiffscontainern, allerdings hatte ich mal was gelesen, wie sowas hier:
    Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Du kannst das so gestellten wie Du willst.
    Wenn du den Container am ende bissel flott macht und bissel frischen Lack aufträgst, bekommst du den sicherlich Witterungsbestängig.

    Das Motto lautet: Aus alten Scheiß, neuen Scheiß ;)
     
    xeno und Qwertzuiop2 gefällt das.
  4. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    5.500
    Zustimmungen:
    715
    Ich habe bei einer Druckerei gearbeitet die haben diese Container aus Fernost gefüllt mit Bekleidung gekauft. anschließend wurden die als Zwischen Lager genutzt. wenn die nicht gepflegt werden fangen die natürlich an rosten.
    Ach ja und alte Akten wurden da für s Finanzamt wurden da auch aufbewahrt.
    Absolut trocken.

    Hier gibt's auch einen Reifenhaendler der stapelt die Dinger hier 3-4 übereinander. Hat bestimmt 80-100 davon.

    Die Dinger sind groß.
     
  5. #4 selfmademan, 28.10.2016
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    138
  6. #5 Mr.Ditschy, 28.10.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.424
    Zustimmungen:
    547
    Wollte mir auch schon mal so einen Container holen, da dies nicht als eine feste Hütte oder Garage gesehen wird (so weit ich zumindest mich informieren konnte .... Genehmigung ist also nicht nötig?!).

    Aber recht günstig sind die auch nicht und vor allem muss das Teil ja irgendwie her stranportiert und aufgestellt werden.
    Doch wegen der Verwitterung braucht man sich glaub am wenigsten Gedanken machen ...
     
  7. #6 Schnulli, 28.10.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.999
    Zustimmungen:
    985
    Hallo,

    jetzt mal ernsthaft weitergedacht:
    Warum sollte ich mir einen ollen Container in den Hof stellen? Selbst als Behelfsgarage kann ich damit nur was anfangen, wenn das Ding "nicht" bei mir auf dem Grundstück stehen würden.
    Abgesehen von den Möglichkeiten, die man bei passender Standfläche hätte: OK, wer es mag.....


    Gruß
    Thomas
     
  8. #7 woodworker, 28.10.2016
    woodworker

    woodworker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    153
    ...es gibt auch welsche, die wohnen in so einem Ding ^^
     
  9. #8 Schnulli, 28.10.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.999
    Zustimmungen:
    985
    Naja, soll doch jeder seine Macke pflegen :D
    bestimmt Künstler oder Architekten. Oder beides.....:)
     
  10. #9 Qwertzuiop2, 28.10.2016
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    222
    Wenn es stimmt, dass man keine Baugenehmigung braucht auf Dauer, sehe ich da den Sinn. Wennde nämlich keine Genehmigung kriegst oder mit Deiner Grenzbebauung am Limit bist, knallste nen Container hin und umgehst das so.... Schlau..
     
  11. #10 Mr.Ditschy, 29.10.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.424
    Zustimmungen:
    547
    Genau, nur dies macht dann Sinn ... kenne wo eine Fläche von mehreren Häusern umringt, da hat jemand zwei Container im Abstand von ca. 3-4m nebeneinander gestellt, Zwischenraum ist sogar als Art Carport überdacht (glaub Fertig-Garagen hätte der da nie aifstellen dürfen).

    Oder wenn jemand doch des öfteren Umziehen möchte. :D
     
  12. #11 CheGuevara, 29.10.2016
    CheGuevara

    CheGuevara Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es da keine Probleme mit Kondenswasser? Ist so ein Container innen isoliert?

    Bei jedem Blechdach ist das doch problematisch.
     
  13. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.866
    Zustimmungen:
    1.279
    Ich kann mich daran erinnern gelesen zu haben, dass ein Container seine Mobilität verliert, wird er langfristig als Garage genutzt. Ob das jetzt genehmigungspflichtig ist, wird wieder von Bundesland zu Bundesland verschieden sein?
     
  14. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    5.500
    Zustimmungen:
    715
    https://www.containerbasis.de/baugenehmigung/

    Ich kenne einige Container, war da regelmäßig drin. Die waren absolut trocken innen. Nennen sich doch auch SEEcontainer da wird alles möglich mit verschifft. Die MÜSSEN dicht sein.
     
    Qwertzuiop2 gefällt das.
  15. #14 Qwertzuiop2, 29.10.2016
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    222
    Danke @Maggy für die Aufklärung.
     
  16. #15 Mr.Ditschy, 30.10.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.424
    Zustimmungen:
    547
    Braucht man nun dafür eine Genehmigung oder nicht ... kann ich aus dem Link nicht deutlich herauslesen?
     
  17. #16 Qwertzuiop2, 30.10.2016
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    222
    Wahrscheinlich schon. Wir sind hier in Deutschland.
    Ich lese es auch so, als wäre es eher eine sehr seltene Ausnahme, wenn man keine bräuchte...
     
  18. #17 asconav6, 31.10.2016
    asconav6

    asconav6 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    109
    Wir hatten in der Firma auch 2alte Seecontainer als Lager. Das Problem war Kondenswasser. Wir mussten die immer wieder Lüften. Hatten Holzmöbel da gelagert und diese fingen nach einem halben Jahr an zu schimmeln. Also kamen die Container weg.
     
  19. #18 Schnulli, 31.10.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.999
    Zustimmungen:
    985
    Ja. Ganz oben gleich die ersten zwei Absätze. Deutlicher geht es eigentlich nicht :D
     
  20. #19 Mr.Ditschy, 31.10.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.424
    Zustimmungen:
    547
    Da steht "fast" .... und unter 35m³ umbauter Raum ist im ganzen Land eh genehmigungsfrei.

    Doch wie groß ist so ein Seecontainer eigentlich > aber die gibt es sicher auch in verschiedenen Größen?
     
  21. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    5.500
    Zustimmungen:
    715
    Gestern Abend hab ich Spiegel-TV geguckt. Der letzte Bericht....da wurden Seecontainer gezeigt, nach dem was die gesagt haben müssen die ca. 3 x 9 m gewesen sein. Stehen in Berlin-Zehlendorf. Da sind Studenten drin untergebracht. Die Dinger sind echt schön! Standen so ein bisschen Kreuz- und Quer versetzt, waren über Außentreppen zu erreichen. Da war mehr Platz drin als manche Alte im Altersheim haben - und schöner. So teuer können die auch nicht sein, da die Warmmiete bei 420 € lag.
     
Thema: Alten Schiffscontainer als Garage verwenden?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. seeContainer als garage

    ,
  2. wie groß ist ein schiffscontainer

    ,
  3. garage aus seecontainer

    ,
  4. container als gargae,
  5. garage aus schiffscontainer,
  6. container zur Garage umbauen,
  7. aufgestapelte Schiffscontainer wieviel übereinander,
  8. seecontainer als garage nutzen,
  9. see Container doppelgarage umbauen,
  10. schiffscontainer zu Garage umbauen,
  11. garage aus alten schiffscontainern,
  12. schiffscontainer garage,
  13. schiffscontainer als garage
Die Seite wird geladen...

Alten Schiffscontainer als Garage verwenden? - Ähnliche Themen

  1. Alte Balken in Trockenbau

    Alte Balken in Trockenbau: Ich habe alte Balken an der Decke angebracht und die Zwischenfelder mit Rigipsplatten verkleidet. Wie mache ich am Besten die Übergänge von den...
  2. Betonboden in Garage ausbessern

    Betonboden in Garage ausbessern: Hallo, ich habe eine Garage und will dort gerne den Betongboden verbessern. Er ist recht rauh. Hätte ihn gerne glatter. Was kann ich machen...
  3. Loch schließen / Probleme mit alten Wänden

    Loch schließen / Probleme mit alten Wänden: Hallo Zusammen, Bin neu hier und hoffe, dass Ihr mir helfen werdet. Bin gerade am Umziehen und habe hier und da gebohrt. An einigen Stellen ging...
  4. Zwischendecke in Garage einziehen - Wie an der Wand befestigen?

    Zwischendecke in Garage einziehen - Wie an der Wand befestigen?: Hallo zusammen, nachdem ich schon einige Zeit immer wieder mitgelesen habe und nützliche Tipps gefunden habe, habe ich jetzt eine Frage, zu der...
  5. Draht in altes Kletterseil

    Draht in altes Kletterseil: Hallo zusammen, vor Kurzem habe ich in einer Kletterhalle eine tolle Idee gesehen, um Übertöpfe für Pflanzen an der Decke zu befestigen. [ATTACH]...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden