alte Marmorstiege sanieren

Dieses Thema im Forum "Treppen" wurde erstellt von andvol, 01.04.2014.

  1. andvol

    andvol Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Zuerst muss ich mal erwähnen, dass ich als Handwerker zwei linke Hände habe. Dennoch will ich mal was selber machen und jetzt im Urlaub möchte ich mal meine alte Marmorstiege angehen. Ich hoffe ich bekomme von euch ein paar Tipps.

    Der Teil der auf den Fotos zu sehen ist, ist Wind und Wetter ausgesetzt. Deswegen sind jetzt auch nach 20 Jahren der Putz und die Fugen am Ende. Heute habe ich mal die letzten Putz- und Fugenreste weggeputzt. Jetzt stellt sich halt die Frage wie krieg ich die doch recht großen Fugen wieder wetterfest?

    http://666kb.com/i/cn4suav4r3jg1xtbt.jpg
    http://666kb.com/i/cn4sux445f2ovigmx.jpg
    http://666kb.com/i/cn4sv7hcjy08s7xyx.jpg
    http://666kb.com/i/cn4svh8dqs3cz70zd.jpg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 01.04.2014
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Willkommen im Forum :)

    Nimm' oder misch Dir einen Fugenmörtel mit viel Zementanteil drin, die Silikate sind wasserresistenter als der Kalk. Dann die Oberfläche nochmals mit Kieselsäure versiegeln, wenn man möchte - ist im Grunde eine Art Dichtschlämme.

    Falls Du erwägen solltest, Silikon einzusetzen, denke daran einen speziellen für Marmor zu nehmen, sonst verfärbt sich der Ansatz ;)
     
  4. andvol

    andvol Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Dank dir für die Tipps!

    Also zuerst alles nochmals ordentlich säubern, dann mit Kieselsäure versiegeln und dann mit den Fugenmörtel zu machen.
    Hab ich das so richtig verstanden?

    Sorry für die blöde Fragen, aber ich bin wirklich noch Hardcore Anfänger ;(
     
  5. #4 harekrishnaharerama, 02.04.2014
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Das Säubern wird nicht viel bringen, weil die Fugenmasse eh danach nochmal weggewaschen werden muss - man könnte nach dem Verfugen schleifen. Wahrscheinlich ist es besser, sich nach einer Marmorversiegelung umzuschauen und dann die ganze Treppe mit einem Arbeitsgang zu versiegeln und gleich die Fugen nach dem Aushärten dazu ;)
     
Thema: alte Marmorstiege sanieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Marmorstiege versiegeln

Die Seite wird geladen...

alte Marmorstiege sanieren - Ähnliche Themen

  1. Altes Velux Fenster Einstellen

    Altes Velux Fenster Einstellen: Hallo alle miteinander, ich hoffe das mir hier jemand weiter helfen kann....... Wir haben bei uns im Dachgeschoß ein altes Velux Fenster welches...
  2. Problem mit Entfernung von altem Bodenbelag

    Problem mit Entfernung von altem Bodenbelag: Hallo, wir sind gerade am Renovieren und nun geht es darum, den alten Teppich aus dem Schalfzimmer zu entfernen. Dort soll später dann Laminat...
  3. Einbau einer bodenebenen Dusche.Unsere alte Dusche ist 40 Jahre alt.

    Einbau einer bodenebenen Dusche.Unsere alte Dusche ist 40 Jahre alt.: Hallo zusammen, Unsere Dusche ist alt und über 40 Jahre alt. Ich würde jetzt gerne eine ebenerdige oder zumindest eine mit ganz flacher Wanne...
  4. Heizfunktion älterer Vaillant Gastherme

    Heizfunktion älterer Vaillant Gastherme: Hallo, wir haben in unserer Mietwohnung eine ältere Vaillant Gastherme, die bestimmt 25 Jahre alt ist. Auf der linken Seite ist ein Drehrad mit...
  5. Scheiben aus alten Terrassentüren nutzbar?

    Scheiben aus alten Terrassentüren nutzbar?: Hallo, ich möchte meine überdachte Terrasse auf der Wetterseite auf ca. 1,00 bis 1,50 m Breite und 1,80 - 2,00 m Höhe ein wenig gegen Wind und...