alte Heizungsrohre austauschen und Abbau Heizkörper

Diskutiere alte Heizungsrohre austauschen und Abbau Heizkörper im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Wasser unten komplett ablassen und HK abschrauben.
Rallo

Rallo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
2.568
Zustimmungen
1.266
Ort
30853
Deine Heizkörper sind mit Sicherheit mit schwarzem Rohr ( nicht Kupferohr) angeschloßen.
Wenn im Keller dann die Rohre Kupfer sind , freß ich einen Besen.
Warum? Ist doch kein Problem, ist ja kein verzinktes Eisenrohr.

Jap, CU Rohre im Keller. Die Heizungsanlage wurde nachgerüstet und ich habe im Keller CU. Obwohl CU und Eisen bei unserem hartem Wasser sich ja eigentlich nicht vertragen sollten.
Doch, verträgt sich. Nur bei in Flußrichtung CU -- verzinktes Eisenrohr gibt es Probleme.
Bei Heizungsanlagen, wo das Wasser im Kreis durch CU -- schwarzens Eisen -- CU läuft, ist es ok.
Nicht bange machen lassen, es gibt tausende von Heizungsanlagen, wo neue Energieerzeuger mit Cu-Rohr an den alten schwarzen Eisenrohren angeschlossen wurden. Von Problemen, die darauf zurück zu führen sind, ist mir nichts bekannt.
 
Sulzknie

Sulzknie

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.05.2014
Beiträge
1.330
Zustimmungen
406
Ort
Jaderberg
Das Problem ist nicht der Materialmix , ich dachte dabei an die Bearbeitung / Übergänge in Eigenregie herstellen.
Das hier nun schon Kupferrohre liegen ,war ja bis dato noch sein Geheimnis.
 
Rallo

Rallo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
2.568
Zustimmungen
1.266
Ort
30853
Ach so meintest Du das...
Selbst für Übergänge auf Stahlrohr gibt es ja inzwischen Möglichkeiten, um die in Eigenregie herzustellen.
Schwarzrohradapter
 

MrHans

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.09.2020
Beiträge
1.014
Zustimmungen
193
Ort
HD
Also Heizkörper + Lteitungen raus.
Neue Hzkörper von Wämeleistung und Rohranschlussbild planen. Neue Leitung mit Hzkörperanschluss rein.
 

MrHans

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.09.2020
Beiträge
1.014
Zustimmungen
193
Ort
HD
Rohrdurchmesser entsprechend Temperatur und Wärmetransport auslegen, Ventile , Abzweigung, , Reduzierung usw, Verteilung. Wärmeleistung Heizkörper entsprechend Hausisolierung usw, also volle Berechnung. Rohrmaterial berücksichtigen.
 

Eger

Neuer Benutzer
Dabei seit
08.04.2022
Beiträge
24
Zustimmungen
0
Deine Heizkörper sind mit Sicherheit mit schwarzem Rohr ( nicht Kupferohr) angeschloßen.
Wenn im Keller dann die Rohre Kupfer sind , freß ich einen Besen.

Deine Heizkörper sind mit Sicherheit mit schwarzem Rohr ( nicht Kupferohr) angeschloßen.
Wenn im Keller dann die Rohre Kupfer sind , freß ich einen Besen.
Wir haben einen Teil der Dämmung entfernt und es ist Schwarzes Rohr drunter. Nur von der neueren HZAnlage führen Kupferohre bis zur Dämmung.

Wir haben die Heizkörper alle entfernt aber die Leitungen als Backup gelassen. Die Nieschen sind mit Porenbeton verkleinert zugemauert.
Die alten Leitungen wurden so schrecklich damals verlegt, dass der Keller viel zu klein wirkt.
Sollte die Zeit noch da sein, werden wir die HZA an ein Mehrschichtverbundrohrsystem (für Heizung ausgelegt) anschließen.
Ich lade diese Woche Fotos hoch. 😀
 
Thema:

alte Heizungsrohre austauschen und Abbau Heizkörper

alte Heizungsrohre austauschen und Abbau Heizkörper - Ähnliche Themen

Angle-Angle Laminat an Heizungsrohren verlegen: Hallo, habe mal eine Frage an euch. Hier kurz die Info. Habe mir neues Laminat mit dem System "Angle-Angle" gekauft. Dieses soll den alten...
Oben