Alte Fliesen raus >>> neue rein,....Ablauf????

Dieses Thema im Forum "Fliesen und Kacheln" wurde erstellt von Kolze, 01.11.2012.

  1. Kolze

    Kolze Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte im Flur die Fliesen neu legen (lassen??) und frage mich nun wie ordentlich der alte Untergrund dazu sein muss.

    Mein selbst geplanter Ablauf wäre folgender:
    • Alte Fliesen raus nehmen (auf den Estrich aufpassen)
    • Ausgleichsmasse drüber
    • neue Fliesen rein!!

    Dadurch das man wahrscheinlich nicht den alten Fliesenkleber komplett und sauber raus bekommt, wollte ich eine ordentliche Ebene mit der Ausgleichmasse herstellen. Geht das oder gibt es eine andere Möglichkeit??? Auf diese Ausgleichsmasse wollte ich dann neu fliesen.

    Die alten Fliesen müssen raus, da ich ansonsten viele Türen und Zargen kürzen müßte!

    Vielen Dank für eure Hilfe.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bauredakteur, 01.11.2012
    Bauredakteur

    Bauredakteur Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Normalerweise kannst Du den Fliesenkleber nur weghobeln, wegschleifen oder wegfräsen. Wirbelt aber jede Menge Staub auf. Das mit der Ausgleichsmasse ist daher keine schlechte Idee. Theoretisch könntest Du die alten Fliesen sogar drin lassen und drüberfliesen. Da wird der Bodenaufbau aber wahrscheinlich zu hoch. Wenn Du die Fliesen selbst legen willst, kannst Du Dir meine Anleitung anschauen.

    http://www.bauredakteur.de/joomla/i...gen-so-klappt-es-mit-dem-verlegen-der-fliesen
     
  4. Kolze

    Kolze Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, aber die alten Fliesen müssen wegen dem hohen Aufbau und der damit verbundenen Bearbeitung der Türen und Zargen auf jedem Fall raus.

    Die Frage ist nur, auf was muss ich bei der Ausgleichsmasse achten?? Gibt es da was besonderes wegen dem nachkommenden neuen Fliesenaufbau?
     
  5. #4 harekrishnaharerama, 01.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Willkommen im Forum :)

    So empfindlich ist der nicht, kannst ruhig den alten Kleber runterholen und mit die Fliesen direkt auf den alten Kleber raufmachen, man kann das gut ausgleichen, das reicht völlig. Brauchst aber keine Ausgleichsmasse dafür, es sei denn, Du hast eine Senke oder sowas drin.

    Multitool oder Elektroschaber können helfen ;)
     
  6. Kolze

    Kolze Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ok,... dann werde ich die kommenden Wochen mal mein Glück versuchen :)!!! Ich wollte die alten Fliesen übrigens mit einen Bohr- Schlaghammer mit son Fliesenentfernungsaufsatz 70mm Breite(wie auch immer dieses Teil heißt) abmachen. Was meinst Du mit Multitool??? Ich kenne sowas nur als Zange mit Messer, Schraubendreher usw. für die Hosentasche :)!!
     
  7. #6 Balu der Bär, 01.11.2012
    Balu der Bär

    Balu der Bär Guest

    Diese Arbeit hab ich vor paar Wochen auch gemacht. Alte Fliesen im Eingangsbereich raus und neue rein.

    Ich sag nur soviel dazu, den alten Fliesenkleber abmachen ist eine Arbeit die ich nicht täglich machen möchte.

    Ich hab mit nem kleinen Abbruchhammer und passenden Meisel zentimeterweise den Kleber abgemacht. Danach mit 3 Sack Ausgleichsmasse Boden gerade gemacht und neue Fliesen rein.

    Viel Spaß beim rausstemmen.
     
  8. #7 harekrishnaharerama, 01.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Fliesenkleber enthält sehr viel Kalk, wenn man den feucht macht und den neuen Kleber rauf, dann kleben die zusammen, das hält wie aus einem Guss. Du kannst mit dem Kleber bis zu 1cm ausgleichen. Geh' vom höchsten Punkt aus und nimm' einfach bei jeder Fliese die Wasserwaage mit, das mußt Du auch wenn Du ausgeglichen hast, weil der Kleber ein paar Millimeter stark ist und mal ein bisschen dünner oder dicker ausfallen kann - aber das wirst Du dann sehen ;)
     
  9. Kolze

    Kolze Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    :D,.... ich freu mich,... und werde berichten!!!
     
Thema: Alte Fliesen raus >>> neue rein,....Ablauf????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. alte fliesen raus neue rein

    ,
  2. ausgleichsmasse auf fliesenkleber

    ,
  3. ausgleichsmasse auf alten fliesenkleber

    ,
  4. muss alter fliesenkleber entfernt werden,
  5. ausgleichsmasse auf alte fliesen,
  6. alte fliesen abmachen,
  7. fliesen auf alten fliesenkleber,
  8. alten fliesenkleber ausgleichen,
  9. fliesenkleberreste ausgleichen,
  10. muss man alten fliesenkleber entfernen,
  11. fliesenkleber entfernen oder ausgleichen,
  12. fliesen legen alter kleber,
  13. auf alten fliesenkleber von fliesen,
  14. alte bodenfliesen raus neue rein,
  15. ausgleichsmasse über alten fliesenkleber,
  16. alten Fliesenkleber drauf lassen,
  17. fliesen auf alten kleber,
  18. fliesen raus neue rein,
  19. wann kann man auf Ausgleichsmasse Fliesen legen,
  20. alte wandfliesen raus neue rein,
  21. bodenausgleichsmasse für fliesenkleberreste,
  22. fliesenkleber vor neuem verfliesen,
  23. fliesenkleber runter oder bodenausgleichmasse,
  24. Neuen Fliesenkleber auf alten Fliesenkleber,
  25. fliesenkleber als ausgleichsmasse verwenden
Die Seite wird geladen...

Alte Fliesen raus >>> neue rein,....Ablauf???? - Ähnliche Themen

  1. Altes Velux Fenster Einstellen

    Altes Velux Fenster Einstellen: Hallo alle miteinander, ich hoffe das mir hier jemand weiter helfen kann....... Wir haben bei uns im Dachgeschoß ein altes Velux Fenster welches...
  2. Problem mit Entfernung von altem Bodenbelag

    Problem mit Entfernung von altem Bodenbelag: Hallo, wir sind gerade am Renovieren und nun geht es darum, den alten Teppich aus dem Schalfzimmer zu entfernen. Dort soll später dann Laminat...
  3. Warmen Bodenbelag, Fliesen ersetzen was nehmen.

    Warmen Bodenbelag, Fliesen ersetzen was nehmen.: Hallo Leute, zu meinem Vorhaben. Meine Tochter (14jahre) hat in ihrem Zimmer Weise fließen, früher war das mal eine Küche. Es ist ein Eigentum...
  4. Einbau einer bodenebenen Dusche.Unsere alte Dusche ist 40 Jahre alt.

    Einbau einer bodenebenen Dusche.Unsere alte Dusche ist 40 Jahre alt.: Hallo zusammen, Unsere Dusche ist alt und über 40 Jahre alt. Ich würde jetzt gerne eine ebenerdige oder zumindest eine mit ganz flacher Wanne...
  5. Induktionskochfeld, Sicherung fliegt raus ... was nun?

    Induktionskochfeld, Sicherung fliegt raus ... was nun?: Hallo, Gesternabend hat es auf einmal beim Induktionskochfeld eine Sicherung rausgehauen, hab sie wieder reingedrückt und beim anschalten der...