Alte Farbe von Wand entfernen

Dieses Thema im Forum "Farben und Lacke" wurde erstellt von MaryBeth, 24.10.2014.

  1. #1 MaryBeth, 24.10.2014
    MaryBeth

    MaryBeth Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich bin neu hier und Hilfsbedürftig :)

    Ich wollte meine Wände neu streichen, leider kam dabei die alte Farbe runter. Jetzt bin ich gerade dabei die alte Farbe ab zu spachteln und hätte ein paar fragen.

    1. Muss jeder kleine Rest ab? Muss dann die Wand zur Vorbereitung eh ausbessern und mit Flächenspachtel ausgleichen. Daher die frage ob es nicht reicht vorher kurz über zu schleifen und die noch fest sitzende Farbe dran zu lassen.

    2. Was nehme ich am besten zum Flächenspachteln? Sollte nur nicht zu teuer sein. Lieb wäre es mir wenn es schon fertig angemischt wäre.

    3. Tiefengrund muss ich ja verwenden soviel ich weiß. Nur wann muss der drauf? Vor oder nach dem spachteln?

    Sorry für die vielen fragen, ist aber das erste mal das ich mehr machen muss als einfach nur Farbe drauf klatschen. Bin also noch "Anfänger"

    Danke schon mal für cie antworten. :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 24.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2014
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Hallo und Willkommen im Forum :)

    Vielleicht kannst Du ja die Stellen einfach ein wenig wässern, um die alte Farbe besser runter zu schaben.
    Zum Schaben finde ich diesen Schaber am besten:
    [​IMG]

    Zum Spachteln mag ich am liebsten diese Glättekellen zB. aus Stahl, die gibt es in unterschiedlichen Ausführungen mit abgerundeten Ecken (machen nicht so'ne Nasen) oder eckig meist billiger, dann kann man die Ecken nach oben biegen, um Nasenbildung zu vermeiden. Bei bestimmten Materialien sind die Plastikkellen eventuell besser geeignet.
    Dazu habe ich immer ganz gerne einen Stukkateurspachtel zum Aufnehmen der Masse.

    Tiefengrund benötigst Du nur, wenn der Untergrund sandet, ansonsten reicht ordentlich waschen aus ;)
     
  4. #3 MaryBeth, 24.10.2014
    MaryBeth

    MaryBeth Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für dia Antwort :)

    Ich habe die stellen schon Gewässert, Manche stellen gehen super ab, andere sitzen Bomben fest. Ist auch noch Spachtel dran die noch in Ordnung ist. Die möchte ich auch ungern abmachen. Und wenn ich die festen stellen versuche ab zu machen dann kommt der Putz mit runter, vermute das das auch Spachtel ist. (Vorsicht Laie :rolleyes:)

    Könnte ich das einfach dran lassen?

    Leider Sandet es stellenweise, an anderen stellen nicht. Ich denke ein tiefengrund wäre schon ratsam. Die Wohnung ist doch Baujahr 1950, das merkt man auch....

    eignet sich eine Glättkelle auch für große Flächen? Meine Angst ist das es krumm und buckelig wird. Ich bräuchte was "Idioten sicheres"
     
  5. #4 harekrishnaharerama, 24.10.2014
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Man kann natürlich auch stellenweise Tiefengrund streichen, wo es nötig ist.
    Den Putz holt man nur runter, wenn es darunter hohl klingt, dann den Putz herunterschlagen.

    Man arbeitet sich bei großen Stellen von Außen nach Innen vor - ein großes Abziehbrett aus Aluminium (Richtlatte 1-2m) kann natürlich hilftreich sein, aber die Wände sind meist sowieso nicht ganz gerade, sodaß man beim rüberziehen über die großen Stellen nicht unbedingt völlig gerade ist - aber es ist einfacher. Die Glättekelle funktioniert aber genauso einfach wie ein Pinsel oder die Rolle, wenn man sich erstmal mit ihm vertraut gemacht hat.

    Der Spachtel sollte vollflächig abgezogen werden, oder die gesamte Fläche vor dem Malern oder Tapezieren einheitlich vorgestrichen - da kann man auch alte Farben verwenden, bei bestimmten Tapeten und Farben bieten sich jedoch bestimmte Untergründe an, damit zB. das Streichbild besser zu erkennen ist oder eine teiltransparente Tapete keinen Farbeinschlag erhält ;)
     
  6. #5 Mr.Ditschy, 24.10.2014
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    253
    Um welche Farben handelt es sich den eigentlich?
     
  7. #6 MaryBeth, 25.10.2014
    MaryBeth

    MaryBeth Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also hohl klingt der Putz nicht, zum Glück. Sind immer nur so ganz kleine stellen die runter kommen.

    Als Untergrund hätte ich vollflächig gespachtelt, der Untergrund hat recht viele kleine hubbel. wenn ich es schon mache dann auch das es eben aussieht. Habe Angst das es wenn ich nur verstreiche kein Gleichmäßiges Bild gibt.

    Farbe habe ich weiß das superweis von Toom und eigentlich soll es komplett in einem Flieder von Genius Pro werden.

    Jawohl ich mir mittlerweile denke das das alte Rot doch nicht so schlecht war. *sich fragt was sie sich da angetan hat*
     
  8. mikell

    mikell Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Welcher Endbelag kommt drauf? Tapete? Latexfarbe?
     
  9. #8 harekrishnaharerama, 25.10.2014
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Wird wohl gestrichen

     
  10. mikell

    mikell Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Um etwaige Unebenheiten zu vermeiden, muß der ganze Belag runter.
    Das ist allerdings sehr mühsam, wie ihr hier das euch vielleicht denken könnt.
     
Thema:

Alte Farbe von Wand entfernen

Die Seite wird geladen...

Alte Farbe von Wand entfernen - Ähnliche Themen

  1. Wand Halterung hält die Schraube?

    Wand Halterung hält die Schraube?: Ja, ich weiß ich schon wieder xD möchte halt nicht dumm sterben und lerne halt ziemlich viel durch diese Methode :D Ich habe mir eine Wand...
  2. Struktur Farbe = Rollputz?

    Struktur Farbe = Rollputz?: Hi, Wie im Titel steht möchte ich gerne wissen ob das das gleiche ist. Möchte eine Decke, die etwas löchrig durch das Tapete abreisen ist, mit...
  3. Vorbehandeln der Wand für Rollputz

    Vorbehandeln der Wand für Rollputz: Hallo zusammen, ich mal wieder mit den simpelsten Fragen, worauf ich grundsätzlich schon zig Antworten erhalten habe, allrdings immer wieder...
  4. Altes Velux Fenster Einstellen

    Altes Velux Fenster Einstellen: Hallo alle miteinander, ich hoffe das mir hier jemand weiter helfen kann....... Wir haben bei uns im Dachgeschoß ein altes Velux Fenster welches...
  5. Schrauben entfernen....

    Schrauben entfernen....: Hallo, bin neu hier und etwas verzweifelt...... An einem Gefrierschrank ist der Griff abgebrochen. KP. Neuer bestellt. Die "Reste" sind mit...