Alte Bodenbalken morsch, kann ich den Boden ausbetonieren?

Dieses Thema im Forum "Bodenbeläge" wurde erstellt von bastiii, 06.09.2012.

  1. #1 bastiii, 06.09.2012
    bastiii

    bastiii Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Heimwerkergemeinde.


    Ich habe folgendes Problem:

    Wir haben unsere ETW mit Laminat übernommen und nach nun ca. 3 Jahren mussten wir feststellen, dass sich hinter einer Fussleiste (Aussenwand) Schimmel gebildet hat. Nun habe ich den Laminat entfernt und musste feststellen, dass die Holzbalken unter den Dielen (Erdgeschoss) teilweise feucht waren und ziemlich morsch (BJ 1902). Die Aussenwände wurden vor ca. 4 Jahren gedämmt und auch der Keller wurde ausgeschachtet und trocken gelegt vor ca. 2 Jahren. Nun habe ich den feuchten Teil der Balken entfernt (Rest auf dem Foto wird morgen noch gemacht, der Rest ist trocken.) und nun folgende Frage:


    Kann ich den ausgehobenen Teil einfach ausbetonieren? Falls ja, muss/soll unter den Estrichbeton noch eine Folie? Baustahlmatten kommen natürlich auch rein, falls das noch Jmd. hinzufügen möchte! ;-)

    IMG_0345.jpg IMG_0344.jpg IMG_0343.jpg

    Vielen Dank schonmal für die Antworten.



    LG.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 06.09.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Willkommen im Forum :)

    Unter dem Zimmer gibt es noch einen Keller? Das sieht so nach Boden aus unter den Dielen :confused:

    Wenn das Boden ist, hat man von der Statik her keine Probleme das Loch auszubetonieren und einen Feinestrich darüber zu legen.
    Die Folie dient meist nur dem Schutz einer Dichtung - die ist ja hier nicht vorhanden, und damit die Folie nicht wichtig; stört aber auch nicht.
    Wenn man das ganze Zimmer frei machen würde und die Folie hochziehen, wäre das eine Feuchtigkeitssperre.
    Es gibt jedoch lange schon Beton, der so dicht ist, daß er praktisch ab einer Stärke von 5cm als Feuchtigkeitssperre ausreicht (Weiße Wanne)

    Die Wände sind jetzt trocken? Waren das noch alte Schäden?
     
  4. #3 bastiii, 07.09.2012
    bastiii

    bastiii Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deine rasche Antwort.

    Das Zimmer hat tatsächlich einen Keller, allerdings finde ich unter den Balken sehr viel Erde. (Wofür auch immer)
    Wenn man diese nun komplett ausschachten würde, hätte man eine Stufe zum Zimmer hin.
    Die Wände sind im allgemeinen jetzt trocken und wir gehen davon aus, dass der Schaden sich schon seit Jahrzehnten entwickelt hat.



    LG
     
  5. #4 Parkettleger, 07.09.2012
    Parkettleger

    Parkettleger Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Balken

    Hallo,
    ich würde neue Balken reinmachen und das dann mit Schüttung auffüllen.Darunter natürlich folie.
    Auf die neuen Balken kann man dann wieder Spanplatten oder Dielen (kann es auf dem Bild nicht erkennen) reinschrauben.
    So wäre das vom gewicht kein problem und Dicht wäre es auch!
    Beton reinschütten wäre aber die einfachste möglichkeit
     
  6. #5 bastiii, 08.09.2012
    bastiii

    bastiii Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Antworten,

    habe es gestern mit Beton erledigt. ;-)
    Aufbau ist nun von unten nach oben folgender:

    Alt: Beton Kellerdecke, Schüttung (Split, o.ä.), Neu: ca. 10cm Beton inkl. Stahlarmierung.



    Gruß, bastiii.
     
  7. #6 selfmademan, 08.09.2012
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    49
    Hoffentlich hast du die Wand in Höhe der Betonschicht von losem Material befreit.
    Hoffentlich hast du Bohrungen in die Wand gebracht um Armierungsstäbe reinzuschlagen die ins innere ragen.
    Hoffentlich hast du eine Stahlmatte mit eingebracht und mit den Säben verbunden.
    Hoffentlich hast du die Wand im Bereich des Betons eingeschlämt um Bindung zu erhalten.
    Woher willst du wissen, dass die Wand jetzt trocken bleibt?

    Viel Glück weiterhin.
    Gruß
    Matthias
     
  8. #7 harekrishnaharerama, 09.09.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Wenn Du das vergessen hast und es korrigieren willst, dann solltest Du es bald machen, weil der Beton etwa einen Monat aushärtet. In den ersten Tagen ist es noch ein leichtes Spiel und Du kannst die Matten vielleicht sogar noch retten ;)
     
Thema: Alte Bodenbalken morsch, kann ich den Boden ausbetonieren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. holzboden morsch

    ,
  2. holzboden ist morsch

    ,
  3. was machen balken in der wand durchgefault

    ,
  4. dielenboden morsch,
  5. holzbalken ausbetonieren,
  6. aufbau sandschüttung im erdgeschoß ohne keller morsche balken,
  7. Morsche balken retten,
  8. alten keller mit holzbalken,
  9. balken morsch keller,
  10. altbau boden betonieren,
  11. morsche dachbalken austauschen,
  12. boden betonieren dielenboden,
  13. feuchter dielenboden betonieren ,
  14. beton in morsche balken,
  15. balken boden betonieren,
  16. morschen gartenhaus boden retten,
  17. bodenplatte nachträglich im altbau,
  18. Balken im Boden Morsch,
  19. morsche Dielung Fußboden neu,
  20. dielenboden morsch feucht,
  21. altes haus holzboden erneuern,
  22. Holzboden im haus morsch,
  23. balken auf erde,
  24. holzboden betonieren,
  25. balken fußboden wand neu
Die Seite wird geladen...

Alte Bodenbalken morsch, kann ich den Boden ausbetonieren? - Ähnliche Themen

  1. Birkenstamm zwischen Boden und Decke einspannen

    Birkenstamm zwischen Boden und Decke einspannen: Hallo zusammen, ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch; ich möchte gerne einen Birkenstamm zwischen Parkettboden und Rigipsdecke möglichst...
  2. Altes Velux Fenster Einstellen

    Altes Velux Fenster Einstellen: Hallo alle miteinander, ich hoffe das mir hier jemand weiter helfen kann....... Wir haben bei uns im Dachgeschoß ein altes Velux Fenster welches...
  3. Problem mit Entfernung von altem Bodenbelag

    Problem mit Entfernung von altem Bodenbelag: Hallo, wir sind gerade am Renovieren und nun geht es darum, den alten Teppich aus dem Schalfzimmer zu entfernen. Dort soll später dann Laminat...
  4. Einbau einer bodenebenen Dusche.Unsere alte Dusche ist 40 Jahre alt.

    Einbau einer bodenebenen Dusche.Unsere alte Dusche ist 40 Jahre alt.: Hallo zusammen, Unsere Dusche ist alt und über 40 Jahre alt. Ich würde jetzt gerne eine ebenerdige oder zumindest eine mit ganz flacher Wanne...
  5. Laminatboden auf welligen PVC Boden

    Laminatboden auf welligen PVC Boden: Hallo liebe Heimwerkergemeinde! Ich bin neu hier im Forum und habe mir bereits einige Beiträge durchgelesen, aber leider keines gefunden, was...