Altbau Wand + Klimmzugstange = Probleme (mit Fotos)

Diskutiere Altbau Wand + Klimmzugstange = Probleme (mit Fotos) im Schrauben, Dübel, Haken, Ösen Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo liebe Community, habe heute versucht eine Klimmzugstange in meiner Altbauwohnung (Miete) zu befestigen, über der Tür, damit man bei...

  1. #1 wwwjensweb, 21.02.2015
    wwwjensweb

    wwwjensweb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community,

    habe heute versucht eine Klimmzugstange in meiner Altbauwohnung (Miete) zu befestigen, über der Tür, damit man bei offener Tür genug Platz hat beim trainieren. Es sah anfangs alles gut aus, bis die Stange belastet wurde (10kg Stange + 85kg Person). Natürlich immer leichte Dynamik im System. Die oberen Dübel kamen ein paar Milimeter raus, also wieder fester geschraubt und gehofft dass sich die Dübel weiter spreizen und irgendwann fest sitzen. Sie kamen jedoch immer weiter, also das ganze wieder abmontiert, Dübel entfernt, jetzt sieht das ganze wie folg aus (siehe Bilder). Verwendet wurden 8 Stück 10x60 Universaldübel mit passenden Sechskantschrauben.
    Jetzt steh ich da und weiß nicht weiter. Lässt sich da noch etwas retten? Die unteren Dübel scheinen der Belastung gewachsen, oben überhaupt nicht. Habe ich vllt nur Pech gehabt und genau in den schwachen Mörtel zwischen den Ziegeln gebohrt?
    Kann man mit dem richtigen Mörtel/Dübel die Stange dennoch dort montieren?
    Falls nicht, wie lässt sich der Fehlversuch am besten wieder ungeschehen machen.

    Viele Dank schon mal,

    Jens
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 21.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    88
    Hallo und Willkommen im Forum :)

    Das sind typische Leichtbau-, sogenannte Rabitzwände. Die werden lediglich aus mit Ton aufgebrannten Drahtgeflechten geformt und dann mit Putz versteift. Die sind für Belastungen nicht geeignet.

    Verspachteln, gerne Zement-Kalk-Gemisch (braucht seine Zeit zum aushärten) oder auch Gips (Rotband) ;)
     
  4. #3 Mr.Ditschy, 21.02.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.200
    Zustimmungen:
    391
    Hmm, da sieht ja alles lose aus ...

    Kann mir da zwar die genaue Position der Klimmstange nicht vorstellen, aber hast du bei der Altbauwohnung keine Holzbalken neben/über den Türen in der Wand sitzen, die vom Boden bis zur Decke gehen (daran könnte man die Stange dann gut befestigen)?
     
  5. #4 wwwjensweb, 21.02.2015
    wwwjensweb

    wwwjensweb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die zügigen Antworten. Dann spachtel ich die Löcher so gut es geht wieder zu, wirklich Schade dass es nicht geklappt hat. Sind die Außenwände möglicherweise eine bessere Option? Kann mir nur schwer vorstellen, dass dort auch solche Rabitzwände verbaut wurden. Holzbalken sind nämlich leider nirgendwo zu erkennen.
     
  6. #5 harekrishnaharerama, 21.02.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    88
    Ja, es gibt tragende Wände im Altbau, meist gibt es auch Nischen, die beidseitig tragende Wände haben. Da sollte das funktionieren.

    Falls nicht bleibt Dir noch einen tragenden Balken in der Decke zu suchen oder ein Gestell zu bauen, daß die Kraft auf den Boden weiter leitet ;)
     
  7. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.437
    Zustimmungen:
    205
    Mit

    Rahmendübeln 8 x 140 , sollte man auf festen Halt kommen , die dann leicht abwärts geneigt montieren . Unter die Platte der Stangenhalter eine größere Platte (je 12 x 12) verteilt die Drücke .Try&error :) Wenn es genau dort sein soll.
     
Thema: Altbau Wand + Klimmzugstange = Probleme (mit Fotos)
Die Seite wird geladen...

Altbau Wand + Klimmzugstange = Probleme (mit Fotos) - Ähnliche Themen

  1. Altbau ohne Geschirrspülerstromkreis

    Altbau ohne Geschirrspülerstromkreis: Wir wollen eine neue Einbauküche mit Geschirrspüler (2.1kW) in eine Altbauwohnung einbauen lassen. Dazu müssen einige neue Steckdosen gesetzt...
  2. Grundsatzfragen: Mörtel Rieselt einfach weider von der Wand

    Grundsatzfragen: Mörtel Rieselt einfach weider von der Wand: Hallo, ich saniere grad meinen Keller und benutze dabei verschieden Arten von Mörtel und stoße dabei auf Probleme, leider bin ich nicht vom fach,...
  3. Großer Zwischenraum Zarge/ Wand

    Großer Zwischenraum Zarge/ Wand: Moin, hier besteht ein großer Zwischenraum zwischen Türzarge und Wand. Ein weiteres Problem ist, dass die Wand ( besonders die Klinkenseite )...
  4. Feucht Wand

    Feucht Wand: Hallo liebe Freunde des Handwerks! Nach dem Vorziehen meiner Spühlmaschine, habe ich diesen Fund gemacht und bin vollkommen überfordert! Die Wand...
  5. Brauchen dringend Hilfe: Laminat verlegen - Probleme mit dem Untergrund

    Brauchen dringend Hilfe: Laminat verlegen - Probleme mit dem Untergrund: Hallo zusammen, zum 01.05. wollen wir in eine Wohnung einziehen, die derzeit keinen Boden hat. Zumindest wurde uns das so gesagt, und bei der 20...