Akustikabsorber an der Wand befestigen

Diskutiere Akustikabsorber an der Wand befestigen im Tapeten und Wandbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich habe mir ein paar 30x30cm² Akustikabsorber gekauft, da ich Musik produziere und meinen Raum etwas trockener bekommen möchte. Die Pads...

  1. #1 Daniel_Ray, 21.11.2016
    Daniel_Ray

    Daniel_Ray Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mir ein paar 30x30cm² Akustikabsorber gekauft, da ich Musik produziere und meinen Raum etwas trockener bekommen möchte. Die Pads bestehen aus einem schaumstoffartigen Material, sind auf der Rückseite sauber abgeschnitten und wiegen keine 100g pro Stück.

    Üblicherweise benutzt man einen pastenartigen Akustik-Kleber, z.B. Marke Thomann, was aber in meinem Fall nicht geht, weil ich in meinem Raum einen sandartigen Naturputz habe, der nicht zum Kleben geeignet ist und den ich auch nicht beschädigen will. Außerdem ist es gerade unklar, wie lange ich noch in der Wohnung bleibe und möchte daher die Pads nicht unnötig kaputt machen.

    Meine ursprüngliche Idee war, zwei kurze horizontale Holzleisten mit zwei längeren darüberliegenden vertikalen Holzleisten zusammenzuleimen, darauf zwei Pads untereinander draufzukleben und das ganze an einen Nagel zu hängen. Allerdings habe ich dann noch immer das Problem, dass ich an meiner Holztür auch Pads brauche und mit dieser Konstruktion eventuell die Tür kaputt mache.

    Dann kam mir eine noch einfachere Idee: Ein Stück Schnur in einer umgedrehten U-Form mit Klebeband an zwei Pads befestigen und die obere Lasche an einen Nagel hängen. Die Lasche könnte ich dann in der Regel unter dem oberen Pad verstecken und an der Tür länger lassen und an einen IKEA-Türkleiderhaken hängen.
    Ich habe das ganze mit einem durchsichtigen tesafilmartigen Klebeband und einem schwarzen Gewebeklebeband probiert und musste feststellen, dass beide Bände, die auf Kartons wie die Hölle kleben, kein bisschen auf den Pads halten. Mein Verdacht ist, dass die Oberfläche der Pads so porös ist, dass sie keine 10% Kontakt mit den Klebebändern hat.

    Hat vielleicht jemand eine Idee, wie man die Klebebandmontage (oder etwas ähnliches) doch noch funktionsfähig machen kann? Die Idee mit den Holzleisten ginge zur Not auch noch, möchte ich aber vermeiden, da handwerkliches Geschick und die passenden Werkzeuge bei mir praktisch nicht vorhanden sind :)
     
  2. helaba

    helaba Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hatte vor einiger Zeit das gleiche Problem. Als Lösung bei Wänden gibts eigentlich nur eines: zwei Nägel in die
    Wand schlagen und die Pads daran hängen, quasi den Schaumstoff in die Nägel drücken. Darauf achten, dass sie so kurz sind, dass sie nicht auf der Vorderseite rauskommen.
     
Thema:

Akustikabsorber an der Wand befestigen

Die Seite wird geladen...

Akustikabsorber an der Wand befestigen - Ähnliche Themen

  1. Plakatwand an Fenster befestigen

    Plakatwand an Fenster befestigen: Hallo Freunde, ich arbeite momentan an einem kleinen Projekt für meinen Sportverein. In meinem Ort gibt es ein Gashaus mit einer großen gläsernen...
  2. Hänge-WC wie befestigen mit Zwischenwand (Hohlwand)

    Hänge-WC wie befestigen mit Zwischenwand (Hohlwand): Hallo, ich möchte mein Gäste WC renovieren. Dort bedindet sich ein Hänge-WC welches direkt an der Wand (verfließt) befestigt ist. Der Plan ist...
  3. Profile an Trockenbau befestigen

    Profile an Trockenbau befestigen: Hallo zusammen. Wir wollen in unserem Haus in der ersten Etage zwei nebeneinander liegende weitere Räume mit Trockenbau entstehen lassen. An den...
  4. Fliesen halten nicht an der Wand – was mache ich falsch??

    Fliesen halten nicht an der Wand – was mache ich falsch??: Hallo zusammen, ich versuche mich zum allerersten Mal mit Fliesen in meinem Kellerbad und hab nun auch schon ein paar an die Wand geklebt. Der...
  5. Wand im DG entfernen

    Wand im DG entfernen: Hallo zusammen, würde bei mir im DG gerne zwei Zwischenwände entfernen. Bevor ich nun einen Statiker befrage, möchte ich hier nur mal kurz eine...