AEG Elektrowerkzeuge?

Diskutiere AEG Elektrowerkzeuge? im Elektrisches Werkzeug und dessen Zubehör Forum im Bereich Werkzeug; Hallo zusammen, hat hier jemand mit den AEG Elektrowerkzeugen (Pro18V) erfahrungen? Habe diese gestern entdeckt und ich finde die Werbung ist...

  1. Zhenwu

    Zhenwu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    hat hier jemand mit den AEG Elektrowerkzeugen (Pro18V) erfahrungen?
    Habe diese gestern entdeckt und ich finde die Werbung ist ganz gut :D

    Nur taugen die wirklich was?
    Preistechnisch würde ich Sie zwischen Makita und Festool einordnen, was meint ihr?

    Der Gebrauchtmarkt scheint ja ziemlich klein zu sein, entweder wenig verbreitet oder noch recht jung, weiß hier einer mehr?

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: AEG Elektrowerkzeuge?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    856
    Größtes Manko
    Kaum vertreten aber dadurch das AEG zum TTI Konzern gehört und irgendwo zwischen Ryobi und Milwaukee angesiedelt sein dürfte oder gar nur für den deutschen Markt ? könnte es wieder zu eine soliden Marke aufgebaut werden wenn man sich die Pläne in etwa anschaut die durch die Presse geflüstert werden

    Zumindest die Schwestermarken sind schon länger am Markt fest aufgestellt
     
  4. Zhenwu

    Zhenwu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Super, vielen Dank für deine Einschätzung.

    Ryobi war mein erster (das War bestimmt vor 15 Jahren) vernünftiger Akkuschrauber, ich mag die Marke. Zumal er alles mitgemacht hat, inklusive gefühlte 100 stürze auf den Boden

    Jetzt suche ich mir ein neues System (Akku mindestens 18V) und AEG sieht gut aus.
    Oder makita, ich bin echt unentschlossen
     
  5. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    856
    Die Frage muss jeder für sich selbst beantworten und testen

    Hier im Forum gibt es haufenweise Beiträge dazu
     
    Zhenwu gefällt das.
  6. Zhenwu

    Zhenwu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hier gehts ja um Erfahrungsaustausch.
    Ich möchte ungern mehrere 100 Euro ausgeben nur um dann zu merken das AEG für den Hobby Heimwerker gedacht ist
     
  7. #6 omega2031, 25.12.2018
    omega2031

    omega2031 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2018
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    66
    Von den Preisen her könnte AEG ein wenig besser als Einhell sein. Ich würde im Zweifel bei wichtigen Elektrowerkzeugen wie Winkelschleifer, Bohrhammer und Akkubohrer Makita nehmen. AEG wurde glaub ich von irgendeiner ausländischen Marke gekauft, ist also nicht mehr ganz das was es früher war.
     
    Zhenwu gefällt das.
  8. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.970
    Zustimmungen:
    636
    Da steht nur AEG drauf, mit der damaligen Marke hat das schon lange nichts mehr zu tun.
    Bei Akkuwerkzeugen, bei denen man sich oft mit dem ersten Gerät auf einen Hersteller festlegt, würde ich keine Experimente machen und etwas langjährig bewährtes nehmen (Makita, Bosch...). Vor allem wenn eine ordentlche Lebensdauer und lange Kompatibelität und Ersatzteilversorgung erwartet wird.
     
    Zhenwu gefällt das.
  9. Zhenwu

    Zhenwu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Was meint ihr.

    Ich würde folgende Geräte so nach der Qualität anordnen. Würdet ihr meine Einschätzung teilen?

    Makita
    AEG
    Worx
    Ryobi
    Einhell

    Ich schätze die letzten 2 geben sich aber nicht viel. Was ich aber bisher gelesen habe ist das Ryobi qualitativ nachgelegt hat.

    Liebe Grüße
     
  10. #9 omega2031, 26.12.2018
    omega2031

    omega2031 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2018
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    66
    Ich würde mich, wenn der Einsatzzweck in einer Firma ist, für Makita entscheiden. Wenn du privat bist und sparen musst halt was Billigeres.
     
    Zhenwu gefällt das.
  11. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    856
    Die AEG Geräte sind wohl eher für den Handwerksbetrieb gedacht, ryobi der Heimwerker und Milwaukee ist eher Profi

    Händlernetz ist relativ klein derzeit, zumindest in meiner Region aber Garantie mit bis zu 6Jahren ist eine Ansage wobei das kleingedruckte entscheidend sein dürfte wie bei allen anderen auch
    Wenn du sicher sein willst bleibe bei den großen bekannten.
     
    Zhenwu gefällt das.
Thema:

AEG Elektrowerkzeuge?

Die Seite wird geladen...

AEG Elektrowerkzeuge? - Ähnliche Themen

  1. AEG Santo 86378-KGL1 Wechsel Türanschlag

    AEG Santo 86378-KGL1 Wechsel Türanschlag: Ich musste den freistehenden Kühl/Gefrierschrank umstellen und der Türanschlag ist nicht mehr optimal, deshalb möchte ich den Anschlag wechseln....
  2. Geschirrspüler AEG Timesaver Favorit Fehler i30

    Geschirrspüler AEG Timesaver Favorit Fehler i30: Hallo zusammen, es geht um folgenden Geschirrspüler: AEG Favorit F46300W0 Stand-Geschirrspüler - 60 cm, Weiß, A++ Artikelnr. F46300W0_WH...
  3. AEG Geschirrspüler geht nicht mehr an

    AEG Geschirrspüler geht nicht mehr an: Hallo Community mein AEG Favorit Öko 45 Geschirrspüler (ca 4 Jahre alt) ist mitten im Spülgang ausgegangen. Wasser steht noch innen... hat nie...
  4. Gebrauchtes Elektrowerkzeug

    Gebrauchtes Elektrowerkzeug: Moin, ich löse gerade zwei Heimwerkerwerkstätten auf und dachte mir, fein, der Maschinenpark dürfte sich sicher gut verkaufen lassen. Pustekuchen....
  5. Ceranfeld geht beim kochen aus - AEG Competence e6000-m

    Ceranfeld geht beim kochen aus - AEG Competence e6000-m: Hallo zusammen, Ich habe einen AEG Competence e6000-m Backofen mit Glaskeramikfeld. Seit letzter Woche geht das Glaskeramikfeld beim üblichen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden